AMA Recap: Ein Rückblick auf die Vorteile des Einsatzes von Staking Rewards

Am 1. Mai freuten wir uns sehr über Mirko Schmiedl (CEO) &Mitbegründer) und Gleb Dudka (Research Analyst) von Staking Rewards für eine AMA-Diskussion (Ask-Me-Anything) über Defi, insbesondere darüber, wie man vom Einsatz profitieren kann.

Staking Rewards ist ein Unternehmen, das sich auf die Erforschung von Proof of Stake und renditegenerierenden Vermögenswerten mit einer langjährigen Geschichte in Crypto und der Bergbauindustrie konzentriert. Durch die Bereitstellung von Daten und Anleitungen bietet es eine Plattform, die das Anlagerisiko minimiert, mit Kryptowährungen passives Einkommen zu erzielen.

Diese AMA ist in zwei Teile gegliedert, in denen Staking gebeten wurde, ihre Meinung zu Defi zu teilen, gefolgt von einem leidenschaftlichen Live-Q&A in unserer Gruppe.

Abschnitt 1

Q1: Was ist? S.nehmen R.ewards?

A1: Mirko Schmiedl:

Staking Rewards ist im Grunde die CoinMarketCap für Staking und DeFi. Auf Stakingrewards.com finden Sie alle Kryptowährungen, in die Sie investieren und passives Einkommen durch Abstecken, Ausleihen, Masterknoten usw. verdienen können. Für die meisten passiven Einkommensmöglichkeiten gibt es bestimmte Anbieter, an die Sie Ihre Münzen delegieren oder einzahlen können. Diese Anbieter setzen die Münzen in Ihrem Namen ein und teilen die verdienten Belohnungen mit Ihnen.

Staking Rewards macht es einfach, verschiedene passive Einkommensmöglichkeiten und die Anbieter dafür zu vergleichen. Wir verfolgen die Belohnungsraten in Echtzeit aus der Blockchain und kuratieren alle Informationen, die Sie benötigen, um den besten Anbieter zu finden und mit dem Verdienen zu beginnen.

Q2: Können Sie uns einige der zukünftigen Pläne mitteilen, wie z. B. den Marketingentwicklungsplan und den aktuellen Aktivitätsplan für das Staking Rewards-Team??

A2: Mirko Schmiedl:

Bei Staking Rewards waren wir immer an vorderster Front dabei, unseren Benutzern die genauesten Absteckdaten zur Verfügung zu stellen. Fast alle Blockchain-Netzwerke werden mit Proof of Stake gestartet oder wechseln zu Proof of Stake. Gleichzeitig sehen wir einen starken Anstieg des DeFi-Marktes und glauben, dass es eine Art Wettbewerb geben könnte.

Ein wichtiger Plan ist es daher, die Dynamik zwischen Einsatz und Kreditvergabe abzubilden und den Anlegern das Verständnis der Unterschiede und Risiken zu erleichtern. Erst heute haben wir einen neuen DeFi-Bereich auf unserer Plattform veröffentlicht. Sie können es unter https://www.stakingrewards.com/providers/defi überprüfen

F3: Woher kam der Belohnungseinsatz aus dem Gesamtangebot oder aus der Transaktionsgebühr? Und wenn der Gesamtvorrat eines Tokens aufgebraucht ist, funktioniert der Einsatz von Belohnungen immer noch??

A3: Mirko Schmiedl:

1. In den meisten Proof-of-Stake-Netzwerken gibt es eine bestimmte Inflationsrate. In jedem Block werden also ein paar neue Münzen geprägt und zum Gesamtvorrat hinzugefügt. Diese neuen Münzen werden an die Staker verteilt. Dies bedeutet, dass das Gesamtangebot steigt, aber da die nominale Belohnung eine feste Zahl hat, bedeutet dies, dass die effektive Inflationsrate im Laufe der Zeit abnimmt. (Gleiche Blockbelohnung, aber höheres Gesamtangebot = sinkende Inflation)

Zusätzlich erhalten Stakers die Transaktionsgebühren der Transaktionen, die in den von ihnen validierten Blöcken enthalten sind.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Dynamik in jedem Netzwerk sehr differenziert ist.

2. Das Abstecken funktioniert, solange angemessene Anreize für die Absteiger bestehen, sich zu beteiligen und das Netzwerk sicher zu halten. Die meisten der größten Beweise für Einsatznetzwerke haben kein begrenztes maximales Angebot. Aber ich glaube, sobald die Transaktionsgebühren im Netzwerk die Anreizschwelle nachhaltig decken können, wird es Druck geben, die Gesamtinflation des Netzwerks durch eine formelle Governance-Entscheidung zu reduzieren.

F4: Wie können wir eine weitere Dezentralisierung innerhalb des Stake-Ökosystems sicherstellen und fördern??

A4: Mirko Schmiedl:

Ich denke, es gibt drei wichtige Dinge, die wir berücksichtigen müssen, um die Netzwerke dezentral zu halten und nicht von Wal-Stakeholdern korrumpiert zu werden.

1. Alle Proof of Stake-Netzwerke sind sehr jung und die Wirtschaft wurde ohne reale Referenzen entworfen. Dort ist es wichtig, einen schlanken Ansatz in Bezug auf die wirtschaftlichen Parameter zu verfolgen. Wir müssen in der Lage sein, Parameter basierend auf der Netzwerknutzung dynamisch neu anzupassen.

2. Um ein dezentrales Netzwerk zu gewährleisten, müssen wir es jedem so einfach wie möglich machen, teilzunehmen und seine eigenen Knoten zu betreiben. Einfaches Werkzeug, niedrige Schwellenwerte und angepasste Risiken sind wichtig, um die Reibung so gering wie möglich zu halten.

3. Das Letzte, was meiner Meinung nach weiter untersucht werden sollte, sind Mechanismen zur Bestrafung von Adress- oder IP-Adressen mit bestimmten Balance-Schwellenwerten. Z.B. Die Belohnungen können dynamisch sinken, je höher Ihr Gesamtguthaben ist. Dies wird Investoren dazu anregen, an die kleineren Basisinfrastrukturanbieter zu delegieren.

F5: Wie können sich kleinere Staking-as-a-Service-Unternehmen von großen Unternehmen wie Börsen unterscheiden, die Absteckdienste anbieten (z. B. Coinbase)? Besteht die Gefahr einer Zentralisierung? OKE.x Einsatz im Jahr 2020, ja oder nein?

A5: Gleb Dudka:

Es besteht tatsächlich die Gefahr einer Zentralisierung, wenn z. Größere zentralisierte Börsen sollten den größten Teil des Beteiligungsmarktes erobern. Wir sehen das derzeit zum Beispiel bei Binance und Loom. Zentralisierte Börsen können potenziell Beteiligungen mit 0% Gebühren anbieten, da sie ihr Geld mit anderen Mitteln wie dem Handel verdienen. Das Hauptziel besteht darin, so viele Vermögenswerte und Benutzer wie möglich anzuziehen.

Staking-Anbieter hingegen verdienen ihr Geld mit Staking-Gebühren oder Provisionen und sind daher wahrscheinlich nicht bereit, die Gebühren auf Null zu senken. Wenn zu viele Staker 0% Gebühren erheben möchten, besteht die Gefahr einer Zentralisierung.

Möglichkeiten für Anbieter, sich zu differenzieren, sind verschiedene Mehrwertdienste und eine eigene Community. Zu den Mehrwertdiensten gehören Staker-Dashboards, Berichterstellungstools, Blockexplorer und Liquiditätstools (Delegierungsgutscheine usw.). Okex ist bereits am Abstecken beteiligt und wird in Kürze auf unserer Plattform aufgeführt.

F6: Wie sicher ist Crypto Staking Vs, wenn Sie Long Yerm in Trezor Wallets halten oder im Austausch bleiben? Führt das Abstecken zur Zentralisierung von cRyptocWährung und einlso icherhöht seine ichnflationen?

Auch ich habe 51% Angriffe sind häufiger PoS-Münzen als PoW? Ihre Meinung zu diesem Herrn.

A6: Gleb Dudka:

Kommt darauf an, was du meinst "sicher". Es gibt viele Nuancen. Die meisten Einsätze (es sei denn, es handelt sich um zentralisierte Börsen) sind nicht verwahrungspflichtig, sodass Sie direkt von Ihrem Trezor aus setzen können. Das Halten von Geldern und das Setzen an einer Börse setzt Vertrauen in die Börse voraus und wie das allgemeine Sprichwort sagt, "nicht deine Schlüssel, nicht deine Münzen". Wenn Sie fragen, ob das Abstecken sicherer ist als das Abstecken (vorausgesetzt, Sie verwenden dasselbe Gerät oder dieselbe Anwendung oder beides), ist dies nicht sicherer, da Sie durch das Nicht-Abstecken durch Inflation verwässert werden (genau wie wenn Sie Geld unter der Matratze und in der Mitte aufbewahren würden Bank sollte Tonnen von Fiat drucken). Bei einigen Blockchains geht es um Schrägstriche. Wenn Sie also mit einem unehrlichen oder schlechten Einsatzanbieter spielen, können Sie einige Prozent Ihres Einsatzes verlieren.

Um sicher zu setzen, muss häufig ein zuverlässiger Absteckanbieter ausgewählt werden. Wir als StakingRewards helfen dabei. Einsatz und Inflation sind oft so miteinander verbunden, dass ein umgekehrter Zusammenhang zwischen Einsatzverhältnis und Inflation besteht. Das Protokoll möchte die Sicherheit des Netzwerks gewährleisten, die durch eine höhere Absteckquote erreicht wird. Wenn also die Absteckquote gering ist, weist das Netzwerk eine höhere Inflation auf, um mehr Token-Inhaber zum Einsatz anzuregen. Mit zunehmender Einsatzquote verringert das Protokoll die Inflation und verringert die Anreize für den Einsatz. Auf diese Weise gleichen sich die Protokolle selbst aus.

In Bezug auf Zentralisierung und 51% Angriff. Es gibt keine Erfolgsbilanz von 51% Angriffen in PoS (das sind übrigens 33% Angriffe, da 33% + ausreichen, um das Netzwerk zu kontrollieren), daher können wir nicht sagen, wie häufig diese sind (bisher keine). Mit PoS ist es einfacher, 33% Angriffe zu erkennen oder wenn sich jemand 33% nähert (dies ist in PoW viel schwieriger)..

Der Hauptvorteil von PoS im Umgang mit Angreifern im Vergleich zu PoW besteht darin, dass in PoS die Mehrheit des Netzwerks (66%) dafür stimmen kann, den Angreifer auszuschalten, wobei der Angreifer alle seine Token verliert, sodass nur die Investition des Bösen erfolgt verbrannt. Um PoW von einem Angriff von 51% zu erholen, muss der zugrunde liegende Algorithmus des Netzwerks geändert werden, wodurch die Investition sowohl von Guten (49%) als auch von Bösen (51%) bestraft oder zerstört wird. Es gab einige Situationen im Testnetz mit Cosmos-Anreizen, in denen sich ein Prüfer des Gaming-Registrierungssystems einem Anteil von 33% näherte und der Rest der Community ihn ausschaltete, um die Bedrohung auszuschalten.

F7: Ich weiß, dass DeFi besser ist als zentralisierte Finanzen, aber es benötigt einen Internetzugang, um Zugang zu erhalten. Wie können Menschen in weniger entwickelten Ländern, in denen sie nur eingeschränkten Internetzugang haben, Zugang zu DeFi erhalten??

A7: Gleb Dudka:

Es gibt zwei verschiedene Probleme. Die Erreichbarkeit des Internets in weniger entwickelten Ländern ist ein Infrastruktur- und Telekommunikationsproblem. DeFis Versprechen war nie, das Internet in jeden Haushalt weltweit zu bringen. Dies verbessert sich jedoch ziemlich schnell, soweit ich weiß.

Das zweite Problem besteht darin, in ein Finanzsystem eingebunden zu sein, da Sie über grundlegende Kommunikationsmittel (Telefon, Internet) verfügen. Übrigens könnte mPesa in Afrika (Guthaben für Mobiltelefone, übertragbar per SMS, das an einigen Stellen quasi zur Währung wurde) ein Beispiel für die erste Anwendung von DeFi oder digitaler Währung sein. In vielen weniger entwickelten Ländern sind Technologien oft ein Sprungfrosch. Dies bedeutet, dass es sehr teuer ist, z.B. Bauen Sie eine lokale kleine Bankfiliale in einem Dorf auf. Wenn Sie jedoch mit Digital Banking oder besser DeFi verbunden sind, können Sie den Schritt des physischen Bankgeschäfts überspringen und so diese Phase überspringen. Da der grundlegende Internetzugang und DeFi (abgesehen von wenigen Ausnahmen) nicht zulässig sind, entspricht der Zugriff auf ein grundlegendes Smartphone und Internet dem Zugriff auf das weltweite Finanzökosystem. Man kann also Kredite aufnehmen, verleihen, Transaktionen durchführen usw. und im Allgemeinen eine Rolle bei der globalen Finanzierung spielen.

Q.8: DeFi hat sich von einer Bewegung zu der am schnellsten wachsenden und am leichtesten zugänglichen Facette der Blockchain-Industrie entwickelt. Glauben Sie, dass wir Ihrer Meinung nach von Sättigung bedroht sind??

A8: Mirko Schmiedl:

DeFi ist momentan definitiv eines der heißesten Themen. Jedenfalls glaube ich nicht, dass DeFi noch leicht zugänglich ist. Es gab einige Exploits und es ist immer noch ungewiss, wie sicher und zuverlässig die Protokolle wirklich sind. Es ist etwas, das wir überwunden haben und das wahrscheinlich viel länger dauern wird, bis wir einen Punkt erreichen, an dem wir sagen können, dass DeFi jetzt leicht zugänglich ist. Es gibt viele UX- und Sicherheitshürden, die wir angehen müssen.

Alles in allem denke ich, dass DeFi gerade erst ein bedeutendes Thema wird. Ich denke, wir sind Jahre von einer tatsächlichen Sättigung des DeFi-Marktes entfernt. Nicht nur in Bezug auf Benutzer und Akzeptanz, sondern auch in Bezug auf Protokolle, Produkte und Tools.

DeFi-Daten sind immer noch sehr unzugänglich, und wir von Staking Rewards freuen uns, einen Beitrag zu diesem Bedarf zu leisten und sie Schritt für Schritt für Benutzer zugänglicher und verständlicher zu machen.

F9: Welche Vor- und Nachteile hat DEFI im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungen??

A9: Mirko Schmiedl:

Der Hauptvorteil von DeFi besteht darin, dass die Mechanismen des Finanzsystems vollständig transparent und überprüfbar sind. Es ist einfacher und vertrauenswürdiger, bestimmte Bedingungen zu verstehen, wenn alles offen und zugänglich ist.

Der Markt ist offen für alle auf der Welt und es gibt keine großen Hürden, um an den Geldmärkten teilzunehmen. Wir können bestimmte Marktdynamiken besser verstehen und Anpassungen vornehmen, die der tatsächlichen Nutzung des Netzwerks in Echtzeit entsprechen.

Ich glaube, dies verschafft dem dezentralen Finanzökosystem einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem zentralisierten Finanzwesen, bei dem die meisten Dinge hinter verschlossenen Türen geschehen. DeFi ist eine Welt der Zusammenarbeit und des offenen Zusammentreffens, um ein neues System aufzubauen, das dynamisch den tatsächlichen Bedürfnissen von Wirtschaft und Menschen entspricht.

F10: DeFi ist derzeit eines der heißesten Themen im Blockchain-Bereich. Können Sie uns Ihre Meinung zu DeFi mitteilen? Glauben Sie, dass DeFi das bestehende Finanzsystem stören wird? Was ist der Ansatz von Staking Rewards für den DeFi-Sektor??

A10:

Mirko Schmiedl:

DeFi ist einer der aufregendsten Sektoren in der Blockchain-Welt. Es ist ein faszinierender Anwendungsfall der Technologie, die sofort verfügbar ist. Auf jeden Fall ist DeFi extrem unausgereift und die traditionelle Finanzierung spürt bereits Konkurrenz.

Am Ende denke ich, dass DeFi und CeFi interoperabel werden und zu nur einem Finanzökosystem verschmelzen werden. Es ist unvermeidlich, dass die traditionelle Finanzierung einige Mechanismen einführt, die für die dezentrale Finanzierung funktionieren, und diese übernehmen wird. Gleichzeitig gibt es bestimmte Einschränkungen bei der dezentralen Finanzierung, bei der Anwendungsentwickler wahrscheinlich bestimmte zentralisierte Gateways implementieren, um die allgemeine Erfahrung und Akzeptanz zu verbessern.

Bei Staking Rewards erleichtern wir Benutzern den Zugang zum DeFi-Markt, indem wir die attraktivsten Möglichkeiten finden, passives Einkommen zu erzielen.

Wir verfolgen Hunderte von Netzwerken und Protokollen, die ein dynamisches Interesse ermöglichen, und informieren die Benutzer über die Vorteile und Risiken, indem wir diese nutzen.

In naher Zukunft wird es für Einzelhandelsnutzer völlig überwältigend sein, die tausend verschiedenen Möglichkeiten wie Abstecken, Ausleihen usw. zu verstehen, und Abstecken von Prämien macht es einfach, die höchsten Belohnungen für das niedrigste Risiko zu finden.

Gleb Dudka:

Wir schreiben gerade auch eine DeFi-Serie. Hier ist ein Teaser für den Artikel, in dem wir das gesamte DeFi-Ökosystem abbilden:

Abschnitt 2 – Live AMA Fragen

Q1:: Vertrauen ist im Geschäftsleben sehr wichtig. Dadurch fühlen sich Investoren, Kunden und Benutzer sicher, wenn sie an Staking Rewards teilnehmen?

A1: Gleb Dudka:

Auch hier bieten wir kein Abstecken an und wir haben kein Absteckzeichen. Wir liefern Daten über den Absteck- und Defi-Raum.

F2: Wie sieht die Entwicklungs-Roadmap von Staking Rewards für 2020 aus??

A2: Mirko Schmiedl:

2019 war das Jahr, in dem Proof of Stake populär wurde. Deshalb haben wir unsere Metriken und Tools entwickelt, um all dies auf unserer Website zu beschreiben. Für 2020 werden wir das verdoppeln und darüber hinaus mehr Metriken und Tools für DeFi und Kreditzinsen entwickeln.

F3: Was denken Sie darüber, wie wir Menschen davon überzeugen oder anziehen können, Defi gegenüber traditionellen Finanzierungen einzusetzen??

Denken Sie, dass das Abstecken von Belohnungen dabei hilfreich sein kann?.?

A3: Gleb Dudka:

Die Zinssätze in DeFi sind im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungsraten sehr attraktiv (viele Banken haben negative Zinssätze, in Deutschland sind langfristige Anleihen bereits negativ). Wir von Staking Rewards als zuverlässiger DeFi-Datenanbieter unterstützen Anleger mit genauen Daten und Tools, damit sie die besten Möglichkeiten zum passiven Einkommen kennenlernen und darauf zugreifen können.

F4: Planen Sie weitere Münzen hinzuzufügen? Gibt es andere Programme, die Sie erstellen möchten, um Investoren für die Verwendung von Staking Rewards zu gewinnen??

A4: Mirko Schmiedl:

Wir werden versuchen, alle Münzen zu finden, die für das Ökosystem relevant sind und großes Interesse bei unserer Community gefunden haben. Dies erleichtert die Schätzung und Vorhersage von Einsatzrenditen. Andere Programme sind z.B. der fortschrittliche Absteckrechner, den wir erstellen, und viele Artikel und Recherchen, die wir durchführen und öffentlich auf unserer Website veröffentlichen.

F5:

1. Glauben Sie, dass ein Einsatz gegen eine Dezentralisierung einer Plattform versuchen würde? Wenn große Staker die Kontrolle über die Entscheidungen übernehmen … wie könnte eine Plattform, die die Funktion des Absteckens hat, dies verhindern??

2. Ist JEDER PoS-Konsens in den Einsatzprämien aufgeführt? Was ist der Prozess, um eine aufzulisten?

A5: Mirko Schmiedl:

1. Ich denke, es ist wichtig, Mechanismen zu implementieren, die eine große Zentralisierung in Netzwerken verhindern. Z.B. Tezos hat die Mindestanforderungen für Anleihen, daher benötigen Sie eine bestimmte Schwelle Ihrer eigenen Mittel, um weitere Delegationen aufzunehmen und Stimmrechte zu erlangen. So etwas ist nützlich, um Netzwerke weiter zu dezentralisieren.

2. Wir versuchen, jede PoS-Münze aufzulisten, aber den Projekten wird empfohlen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir sicherstellen können, dass nur die genauesten Informationen bereitgestellt werden, indem wir eng mit ihnen zusammenarbeiten. Die Anforderungen sind die, die das Projekt hat ein transparentes und überprüfbares Incentive-Design … sie können sich direkt auf unserer Website bewerben oder uns in unserer Telegrammgruppe kontaktieren.

F6: Wie viele Münzen hat #Staking Rewards ausgegeben und ist das genug für den kurzfristigen Plan des Teams??

A6: Gleb Dudka:

Wir stellen keine Absteck-Token aus, wir sind Daten- und API-Anbieter. Wir verkaufen zwar tokenisierte Werbeflächen (NFT, nicht fungibler Token), aber das ist ein ziemlich traditionelles Geschäftsmodell und beinhaltet keine Absteckung.

F7: Auf Ihrer Plattform gibt es nur wenige Informationen zu DeFi. Wie wollen Sie Fortschritte machen und weitere interessante Dinge auf DeFi auf Ihre Plattform bringen??

A7: Gleb Dudka::

Wir haben gerade die DeFi-Seite veröffentlicht und sind dabei, eine DeFi-Artikelserie zu schreiben (der erste Beitrag ist bereits erschienen).

F8: Was ist der Unterschied zwischen Abstecken und Knotenhosting? & Der Einsatz-ROI ist für alle Zeiten konstant?

A8: Mirko Schmiedl::

Ich denke, die Hauptfrage ist der Unterschied zwischen direktem Delegieren und Abstecken. Abstecken bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Knoten ausführen und direkt am Netzwerk teilnehmen. Die Belohnungen sind höher als beim Delegieren, aber Sie müssen die Infrastrukturkosten decken und sicherstellen, dass sie ordnungsgemäß gewartet werden.

Das Delegieren ist viel einfacher, wenn Sie einen der auf unserer Website https://www.stakingrewards.com/providers aufgeführten Staking-Anbieter verwenden. Sie können die volle Kontrolle über Ihre Münzen behalten und nur eine geringe Gebühr für die verdienten Prämien zahlen

Der ROI des Einsatzes ändert sich dynamisch, je nachdem, wie viele Personen am Einsatz beteiligt sind. Weniger Leute setzen = höhere Belohnungen

F9: Wie bewerten Sie die Unterstützung durch die Community? Was ist Ihre Strategie für Marketing und Massenadoption? Welche Nachricht möchten Sie heute über AMA an die Community senden??

A9: Gleb Dudka::

Wir sind der Meinung, dass die Community-Unterstützung bisher großartig war und wir können in der Tat viele aktive Benutzer auf unserer Website vorweisen. Wir glauben, dass der Übergang der ETH zu PoS das Interesse der Öffentlichkeit an Staking erhöhen wird, was zu einer weiteren Übernahme von Staking und DeFi führen würde, da es mehr als festverzinsliches Produkt angesehen wird. Unser heutiges Hauptziel war es, die auf unserer Website verfügbaren Informationen und Tools zu teilen, damit Benutzer ihr passives Einkommen besser modellieren und vorhersagen können und gleichzeitig die besten Möglichkeiten dafür finden.

F10: Welchen Standard wählen Sie für eine Münze, die auf Ihrer Plattform eingesetzt werden soll? Was ist der Vorteil beim Einstecken in Ihre Plattform??

A10: Mirko Schmiedl::

Unsere Website ist eine dritte unabhängige Plattform zur Verfolgung von Absteck- und Kreditzinsen in allen Netzwerken. Wir bieten keine direkten Absteckdienste an, sondern legen besonderen Wert auf die Absteckung mit einem der auf unserer Website aufgeführten Anbieter. Unsere Website macht es möglich leicht zu finden die besten Einsatzmöglichkeiten und Anbieter

F11: Was sind die Hauptunterschiede zwischen intelligenten Verträgen und Live-Verträgen? Sind intelligente Verträge besser??

A11: Gleb Dudka::

Wenn Sie mit Live-Verträgen Verträge aus der realen Welt meinen, besteht der Unterschied darin, dass die traditionellen Verträge nicht digital und daher nicht programmierbar sind und Anwendungen daher nicht direkt mit diesen interagieren können. Sobald Verträge digitalisiert sind (gemäß einem bestimmten Standard, z. B. actus, deon digital), können wir erwarten, dass diese neue Geschäftsmodelle und Finanzprodukte ermöglichen.

F12: Wie zuverlässig ist Ihre API, um nur zuverlässige und zuverlässige Informationen und Daten zu liefern??

A12: Mirko Schmiedl:

Auf dem aktuellen Markt ist unsere API die zuverlässigste für Absteckraten und alle Absteckmetriken. Wir decken über 100 Netzwerke mit Live-Blockchain-Datenintegration ab und verfügen über einen eigenen Algorithmus, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt sind.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner