Bitcoin-Halbierung: 2020 BTC Mining Block Reward Chart-Verlauf

BTC-Mining-Halbierung

Ist die Halbierung der BTC-Blockbelohnung wirklich ein zinsbullischer Faktor??

Die heute beliebteste kryptozentrische Frage betrifft die Details der berüchtigten Halbierung des Bitcoin-Bergbaus.

Alle vier Jahre wird die Blockbelohnung von Bitcoin (verdient von Bergleuten, die erfolgreich neue Blöcke am Ende der BTC-Blockchain hinzufügen) halbiert. Dies ist eine Kernkomponente des Satoshi-Whitepapers am ersten Tag, die nicht von den Ursprüngen der ersten Veröffentlichung von Bitcoin abweicht, bei der CPU-Zeit und Strom in eine digitale Währung umgewandelt werden.

Die Faszination liegt in dem tatsächlichen Bitcoin-Halbierungsdatum, das nicht an einem bestimmten Tag festgelegt wird, sondern erst dann, wenn die öffentliche Blockkette der Blockchain-Distributed-Ledger-Technologie die Blockhöhe # 630.000 erreicht. An seiner Basisbasis erzeugt jeder Zehn-Minuten-Zyklus kontinuierlich einen neuen Block (derzeit bei 12,5 BTC / Senkung auf 6,25 BTC), da dieses magische Phänomen alle 210.000 Blöcke auftritt.

Erst eine Reduzierung von 50 BTC auf 25 BTC im November 2012, dann die zweite Halbierung verschob die festgelegten Torpfosten von 25 auf 12,5 BTC im Juli 2016. Mit der Erwartung des nächsten Halbierungsereignisses werden die Blockbelohnungen von 12 auf 12 gesenkt Diese permanente Änderung des Belohnungssystems für neu geprägte Bitcoins ist Satoshis Vision für die Entwicklung eines deflationären, digital knappen Kryptoassets.

Die Aufregung wächst nun darüber, welche Auswirkungen die Halbierung auf den Bitcoin-Preis und den gesamten Kryptowährungsmarkt haben wird, da bereits 18 Millionen BTC (85% aller) ausgegeben wurden.

Als Referenz wird das Bitcoin-Halbierungsdatum 2024 (im Mai / Juni) immer dann angegeben, wenn die Blockchain eine Blockhöhenzahl von 840.000 erreicht, wodurch die Erzeugung von Blockbelohnungen effektiv von 6,25 BTC auf 3,125 BTC pro 10-Minuten-Schritt gesenkt wird. Mit genau 30 verbleibenden Bitcoin-Halbierungsereignissen (alle 21 Millionen Bitcoins sind bis 2140 im Umlauf) müssen vor der nächsten Blockhälfte weniger als 300.000 Blöcke abgebaut werden. Lassen Sie uns einen Blick auf die Geschichte, die feierlichen Partyereignisse und die faszinierenden Schwankungen der Preisvolatilität werfen.

Bitcoin Mining Halbierung der Stimmung: Die Bullen gegen Bären

Für den Rest des Jahres 2019 und das erste Halbjahr 2020 warten die Bitcoiner gespannt darauf, ob sich der Konsens erfüllt. In den Worten von Mr. Tepper bezüglich der Bitcoin-Halbierung 2016 sagte Fitz: “Es ist eine Halbierung !!!”

Es gibt keinen Mangel an # BTC-Hoffnung und Optimismus (Hopium), die in alle möglichen mutigen Ergebnisse über diesen wichtigen Meilenstein im Bergbau geworfen werden. In traditionellen Märkten kommt eine einfache Faustregel normalerweise zu dem Schluss, dass eine Reduzierung des Gesamtangebots an neu ausgegebenen Münzen höchstwahrscheinlich zu einem höheren Preis pro Münze führt. Bisher war der Preis für Bitcoin in der Vergangenheit aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Überstunden erheblich gestiegen.

In der Kryptowelt ist es allgemein anerkannt, dass die Blockbelohnungshalbierungen aufgrund der unten aufgeführten Diagramme für den Bitcoin-Preis optimistisch sind. Wenn Sie sich die Preisdiagramme für die letzten zwei $ BTC-Halbierungen ansehen, scheint dies unter dem Gesichtspunkt der Verkleinerung offensichtlich der Fall zu sein. Die Halbierung des Bitcoin-Preises am 28. November 2012 betrug 12,35 USD BTC / USD und 5 Monate später 127 USD. Der Preis für den Bitcoin-Halbierungstag am 9. Juli 2016 lag bei 650 USD und nur fünf Monate später bei fast 760 USD. Die Nadel bewegt sich wieder.

Die Bitcoin-Netzwerksoftware basiert auf einigen unveränderlichen Voraussetzungen. Bei 12,5 BTC x 6 (sechs 10-Minuten-Zyklen pro Stunde) werden 75 Bitcoins pro Stunde x 24 Stunden pro Tag geprägt. 1.800 BTC pro Tag werden ausgegeben. Dann zeigt eine schnelle Berechnung für 2020, die sich bis 2024 halbiert und für die nächsten Jahre bis 2024 bis zum nächsten, und zeigt, dass 6,25 BTC x 6 gleich 37,5 pro Stunde x 24 Stunden pro Tag sind und nur 900 BTC pro Tag belohnt werden. Dies ist eine 50% ige Reduzierung, die sofort wirksam wird.

Einfache Berechnungen gehen davon aus, dass die letzten vier Jahre des Blockbelohnungssystems von 1.800 pro Tag (657.000 BTC pro Jahr) auf 900 BTC pro Tag (328.500 BTC pro Jahr im Vergleich) gestiegen sind. Streuen Sie sich in die Einführung natürlicher Kryptowährungen, die Klarheit der Vorschriften und die Optimierung der Zahlungstechnologie ein und es ist ein Rezept für ein sehr unterhaltsames Halbjahr vor und nach dem Bitcoin-Halbjahr 2020.


Es bedarf keiner wirtschaftlichen Erfahrung, um einfache Konsensmechanismen für Angebot und Nachfrage in Bezug auf Angebotsknappheit und steigende Nachfrage anzuwenden. Die Debatte darüber, dass Bitcoin bei globalen Turbulenzen und Unsicherheiten ein möglicher Zufluchtsort für sichere Häfen ist, wächst täglich, wöchentlich und monatlich. Sobald die Halbierung des Bitcoin-Abbaus im Jahr 2020 erfolgt ist, sind die Auswirkungen auf die Kette unmittelbar und die Auswirkungen für immer formuliert. Wenn diese Maßstäbe zugunsten der Senkung der neu erstellten Bitcoins, die für den erfolgreichen Abbau eines Blocks gewährt werden, und der Belohnung für die Rechenleistung des Bergmanns und die Sicherung des Bitcoin-Netzwerks gesenkt werden, wird sich die Preisvolatilität zwangsläufig entfalten.

Bitcoin-Halbierungsdiagramme: Historische Preisaktionsanalyse

Bitcoin-Halbierung-Preis-Allzeit-Hoch-Niedrig-USD-Wechselkurs-Werte

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern und die gesamte Bitcoin-Tabelle zur Halbierung des Preisverlaufs anzuzeigen

Eine zu berücksichtigende Einschränkung besteht darin, zu wissen, was den Aufwärtstrend nach der Halbierung verstärken kann, wie dies in den Charts der Jahre 2012 und 2016 der Fall war. Eine Akzeptanz als Reservoir kann wirklich ein starkes Fundament und eine größere Basis bilden. Wie der Mann (oder die Frauen) oder sie, der Mythos oder die Legende Satoshi Nakamoto es ausdrückten:

„Es könnte sinnvoll sein, nur welche zu besorgen, falls es sich durchsetzt. Wenn genug Menschen genauso denken, wird dies zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. “

Viele möchten wissen, wie hoch der Preis zum Zeitpunkt der Halbierung sein wird. Hier ist eine visuelle Übersicht über die historische Zeitachse.

Die beiden vorherigen Preisspitzen sind beide ungefähr ein Jahr nach der Halbierung aufgetreten, was darauf hindeutet, dass die nächste Spitze möglicherweise Mitte 2021 eintreten wird, wenn sich das Muster wiederholt. Wird das dritte Mal ein Krypto-Charme sein?

Bitcoin-Halbierung-Preis-Chart-Geschichte

Bevor die erste Halbierung von 2012 mit der Halbierung von Bitcoin für 2016 verglichen wird, trifft das Zitat von Bernard Dempsey zur kontrollierten Versorgung zu:

Eine feste Geldmenge oder eine Versorgung, die nur nach objektiven und kalkulierbaren Kriterien geändert wird, ist eine notwendige Voraussetzung für einen sinnvollen gerechten Geldpreis.

Im Zeitalter der dezentralen Finanzierung wissen wir Folgendes.

Mit rund 360.000 Blöcken, die noch abgebaut werden müssen, fast 200 Tage vor der offiziellen Halbierung des BTC-Blockchain-Bergbaus Mitte Mai 2020, unter Berücksichtigung der Höchst- und Tiefstpreise von 12 bis 1.163 US-Dollar (96-fache Rendite) und des Rückgangs von 2012 Viele lieben es, darüber zu spekulieren, wie sich die Halbierung von Bitcoin auf den BTC-Preis in den neuen Monaten zuvor auswirken wird und nach dem Block werden die Belohnungen zum dritten Mal in der Geschichte halbiert.

Hier sind die Flaggschiff-Krypto-Cliffnotes über die vergangenen Halbierungen der Bitcoin-Mining-Block-Belohnungen:

BTC-Halbierung-Daten-erklärt

Bild mit freundlicher Genehmigung von Huddl

Erste Halbierung: fand am 28. November 2012 mit einem Preis von 12,50 USD BTC / USD Wechselkurs statt

Preisklassen: Bevor es halbiert wurde, wurde es vervierfacht und dann um 350-400X erhöht

$ BTC Preisstatus: Die erste Halbierungsreaktion dauerte 1 Jahr zuvor und erhöhte die Bewertungen 1 Jahr danach

Post-Bull-Marktzyklus: Der Wert von Bitcoin ging um 83% zurück und lag 10 Monate lang bei 200 bis 300 US-Dollar

Die Zusammenfassung der Preisbewegungen am Bitcoin-Bullenmarkt dauerte volle 24 Monate oder zwei Jahre.

Das ist der gleiche Zeitraum, in dem wir uns jetzt auf das dritte Halbierungsereignis für den Bitcoin-Abbau vorbereiten.

Zweite Halbierung: fand am 9. Juli 2016 mit einem Preis von 650 BTC / USD Wechselkurs statt

Preisklassen: Der Preis für BTC stieg vor der Halbierung des Ereignisses um das Dreifache, bevor er um das 90-fache stieg

$ BTC Preisstatus: Die Akkumulation begann fast 9 Monate zuvor, die Wertsteigerung dauerte 16 Monate

Post-Bull-Marktzyklus: Der Wert von Bitcoin ging um 84% zurück, bevor er bei 3.000 bis 3.500 USD konsolidiert wurde

Die zweite Halbierung symbolisiert den unteren Teil des Bitcoin-Preises auf das 10-fache der ersten Halbierungsunterstützung.

Dritte Halbierung: 20. Mai 2020

Preisklassen: Der Bitcoin-Preis vom 1. April 2019 stieg über 4.000 USD und lag im Juni bei 13.400 USD

Bullenmarktstatus: Während der Preis für Bitcoin zwischen 8.000 und 10.000 US-Dollar liegt, ist es abwarten

Post-Bull-Marktzyklus: Die Zeit wird es allen zeigen. Nehmen Sie einfach das #whenlambo memes.gif und halten Sie das Popcorn bereit

Die eigentliche Frage ist jedoch, ob die Preisaktion der Vergangenheit durch die Halbierung der Blockbelohnungen verursacht wurde oder ob dies nur ein Zufall war. Die meisten Leute in der Kryptowährungsbranche werden vorschlagen, dass Ersteres zutrifft, aber die Notwendigkeit einer Überprüfung muss auf verschiedene Weise durchdacht werden. Nichts ist garantiert.

Während der erste Halbierungszyklus des Bergbaus als Einzelhandelszyklus bezeichnet wurde, gefolgt von einem Venture-Zyklus, wird die dritte Phase als institutioneller Zyklus bezeichnet. Damit sind nur noch 2,6 Millionen Blöcke von insgesamt 21 Millionen übrig. #digitalscarcity

Aber zuerst ein Hintergrund-Drop auf die BTC-Halbierungen

Die ersten beiden Bitcoin-Halbierungen zeigten eine extrem ähnliche Musteroberfläche wie die Stufen, die sich als solche abspielten:

Vor: Die Erwartung einer signifikanten Reduzierung der neuen Blockbelohnungen und der Liquiditätsversorgung erhöht den Preis

nach dem: FOMO setzt ein, höhere Nachfrage kommt von Einzelhandelsspekulanten und frischen Investoren mit tiefen Taschen

Absturz: Der Platzen der Blase boomt, es kommt zu einem kolossalen Zusammenbruch, nachdem die BTC / USD-Werte ein Allzeithoch erreicht haben

der Herbst: Nachfrage geht den Bach runter, Blut in den Straßen Mentalität, harte Realitäten eines Krypto-Winters setzen ein

Stiftung: Endlich setzt sich eine neue Basis ein, das Marktgleichgewicht stellt sich wieder her und die Akkumulationsphase beginnt

Eines der größten Merkmale von Bitcoin ist das begrenzte Angebot von 21 Millionen und der vorhersehbare Inflationsplan, der Bestandteil des Bitcoin-Codes ist. In der folgenden Tabelle sehen Sie das vorhandene Angebot an Bitcoins im Vergleich zu der Rate, mit der 1.800 neue Münzen abgebaut werden (144 Blöcke pro Tag x 12,5 BTC)..

Täglich neue Bitcoin-Minen

Coinmetrics neue Bitcoin Mined Daily Grafik

Auf den ersten Blick sind die Blockhalbierungen sicherlich ein Nachteil für diejenigen, die Bitcoins abbauen. Dies ist jedoch ein entscheidender Schritt zur Reduzierung der Währungsinflation und stärkt das Hauptwertversprechen von Bitcoin. Und solange mehr Menschen an dieses Wertversprechen glauben, kann der Wert der „realen Welt“ für den Abbau neuer Blöcke im Laufe der Zeit weiter steigen, selbst wenn die Blockbelohnung halbiert wird. Der nächste Halbierungszyklus wird täglich auf 900 neue Münzen abgeschrieben.

Bitcoin-Mining-Controlled-Supply-Halbierung

Wenn 1 BTC 100.000 USD wert ist, wäre eine Blockbelohnung von 6,25 BTC für Bergleute deutlich mehr wert als eine Blockbelohnung von 12,5 BTC, wenn BTC nur 10.000 USD wert ist. Darüber hinaus profitieren Bergleute von Transaktionsgebühren, die mit der Zeit immer wertvoller werden können, wenn das Bitcoin-Netzwerk weiter wächst.

Überprüfung der vorherigen Halbierungen

Zum Zeitpunkt der ersten Halbierung im November 2012 war die gesamte Bitcoin-Wirtschaft zu klein, um von den Institutionen bemerkt zu werden. Tatsächlich war der Preis von Bitcoin etwa ein Jahr zuvor um über 90% gefallen – von 31 USD auf 2 USD. Der Preis begann sich im November 2011 zu erholen und stieg bis zur Halbierung im Jahr 2012 weiter an, bis er im November 2013 ein Allzeithoch von über 1200 USD erreichte.

Natürlich hatte Bitcoin einen weiteren Zusammenbruch, der Ende 2013 begann und bis 2015 andauerte. Dann, ungefähr 8 Monate vor der nächsten Halbierung im Juli 2016, begann sich der Preis von Bitcoin zu erholen. Während dieser Zeit wurden mehrere Risikokapitalunternehmen und Hedgefonds zusammen mit Millionen neuer Privatanleger in den Kryptowährungsmarkt einbezogen, was Bitcoin im Dezember 2017 auf einen Wert von fast 20.000 USD brachte. Wiederum kam der größte Teil der Aufwertung nach der Halbierung : BTC war zum Zeitpunkt der Halbierung 650 USD wert und stieg anschließend um mehr als das 30-fache.

Halbierungen und Bullenmärkte vorbei

Krypto-Bullen-Bären

Der kurze Rückblick auf diese beiden Zyklen zeigt einen offensichtlichen Trend, bei dem der Preis von Bitcoin 8 bis 12 Monate vor einer voraussichtlichen Halbierung zu steigen beginnt und etwa ein Jahr danach anhält. Es muss untersucht werden, ob die Halbierungen diesen positiven Preistrend verursachen oder ob die Bullenmärkte und Halbierungsereignisse nur zufällig korrelieren.

Faktoren, die den Preis von Bitcoin beeinflussen

Analysieren wir die Faktoren, die uns erklären könnten, wie die Halbierung zu einer Wertsteigerung von Bitcoin führt. Zunächst müssen wir die Aktivitäten der Bergleute analysieren.

All-Time-Bitcoin-Hash-Rate-Graph

blockchain.com-Diagramm, das die Allzeithochleistungsleistung der Bitcoin-Blockchain zeigt

Bitcoin-Miner spielen eine Schlüsselrolle im Bitcoin-Netzwerk, indem sie Transaktionen bestätigen. Bergleute gelten jedoch auch als marginale Lieferanten, da davon ausgegangen wird, dass sie ihre neu abgebauten Bitcoins in der Regel so schnell wie möglich verkaufen. Wenn alle anderen Faktoren gleich sind, reduzieren Bergleute, wenn sie nach einer Halbierung weniger Bitcoins verkaufen müssen, das Gesamtverkaufsvolumen (d. H. Die Angebotsseite des Marktes). Wie wir wissen, steigt der Preis, wenn das Angebot sinkt, während die Nachfrage konstant bleibt.

Eine weitere zu berücksichtigende Komponente ist, dass Bitcoin-Miner zwei Einnahmequellen haben: die neu geprägten Bitcoins und die Transaktionsgebühren. Wenn alle 21 Millionen Bitcoins abgebaut wurden, bleiben die Transaktionsgebühren die einzige Einnahmequelle. Obwohl die Transaktionsgebühren aus dem vorhandenen Bitcoin-Angebot entnommen werden, sind sie für Bergleute genau wie Blockbelohnungen eine Einnahmequelle. In der Tat ist es ebenso wahrscheinlich, dass Bergleute sie verkaufen, um ihre Betriebskosten zu decken. Daher muss der Wert der Transaktionsgebühren auch als Teil der Angebotsseite betrachtet werden.

Die andere Seite des Marktes ist natürlich die Nachfrage, die im Laufe der Zeit erheblich zugenommen hat, da sich Einzelhandels-, Venture- und institutionelle Gelder engagiert haben. Diese wachsende Nachfrage hatte zweifellos einen massiven Einfluss auf die Preiserhöhungen – was das Wasser weiter trübte, ob die Halbierungen die Hauptursachen für die vergangenen Bullenmärkte waren oder ob es nur ein Zufall war, dass sie zu Zeiten des Anstiegs der Nachfrage auftraten.

Populäre Theorie: „Halbierung reduziert die Flüssigkeitsversorgung erheblich“

Die „liquide Versorgung“ einer Währung ist der Teil der gesamten Versorgung, der aktiv im Umlauf ist. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihre Bitcoin monatelang oder jahrelang HODLEN, werden sie aus der Flüssigkeitsversorgung entfernt, da sie nicht gehandelt oder umgetauscht werden.

Es wird angenommen, dass Bergleute normalerweise keine HODLer sind, weil sie in Fiat-Währungen verkaufen müssen, um die Betriebskosten zu bezahlen. Dies bedeutet, dass neu abgebaute BTC Teil der Flüssigkeitsversorgung sind.

In den ersten ~ 4 Jahren des Bestehens von Bitcoin wurden täglich 7500-8000 BTC abgebaut und dem Umlaufangebot hinzugefügt. Nach der ersten Halbierung fiel dieser Betrag auf 3700-4000. Derzeit werden jeden Tag 1900–2000 Bitcoins zum Angebot hinzugefügt, die nach der nächsten Halbierung unter 1000 Bitcoins pro Tag fallen.

In Bezug auf US-Dollar ergibt sich eine etwas andere Sichtweise. Wie bereits erwähnt, lag der Preis von Bitcoin am Tag der ersten Halbierung bei 13 USD. Als also die täglich abgebaute Menge um etwa 4000 BTC (von 8000 auf 4000) gesenkt wurde, bedeutete dies eine Wertminderung von ~ 52.000 USD für Bitcoins, die jeden Tag in die Flüssigkeitsversorgung aufgenommen wurden. Für die zweite Halbierung, als BTC 650 USD betrug, betrug dies eine Reduzierung um ca. 1,3 Mio. USD.

Aber was bedeutet das??

Stellen Sie sich das so vor: Eine Reduzierung des Flüssigkeitsangebots in beträchtlicher Menge bedeutet, dass der Preis infolge der Halbierung steigen würde, selbst wenn die Nachfrage stagnieren und unverändert bleiben würde. Dies ist letztendlich der Grund, warum viele Leute denken, dass Halbierungen bullisch sind.

Widersprüchliche Theorie: Effiziente Markthypothese

Es gibt einen RIESIGEN Punkt, den die halbierenden Bullen ignorieren oder wegerklären: den effiziente Markthypothese (EMH). Dies besagt im Wesentlichen, dass in einem rationalen Markt Vermögenswerte an Börsen immer zum beizulegenden Zeitwert gehandelt werden.

Natürlich ist kein Markt vollkommen rational. Die Frage ist: Wie rational ist der Bitcoin-Markt??

Der Inflationsplan von Bitcoin ist Jahre im Voraus bekannt. Dies bedeutet, dass die durch eine Halbierung verursachte Verringerung der Flüssigkeitsversorgung jedem informierten Marktteilnehmer Jahre im Voraus bekannt ist.

Wenn dies öffentlich bekannt ist, gibt die EMH an, dass die Auswirkungen der Halbierung vom Markt eingepreist werden sollten Vor Die Halbierung erfolgt tatsächlich. Mit anderen Worten, es kann einige der zinsbullischen Preisbewegungen erklären, die in den Monaten vor einer Halbierung zu erfolgen scheinen, aber die zinsbullischen Preisbewegungen danach wären nicht das Ergebnis der Verringerung des Flüssigkeitsangebots, wenn die EMH zutrifft.

Angesichts der Tatsache, dass Venture- und institutionelle Fonds jetzt schwere Bitcoin-Säcke halten, ist es wahrscheinlich, dass der Markt heute weitaus rationaler ist als je zuvor. Wie wahrscheinlich ist es also, dass die nächste Halbierung tatsächlich einen weiteren großen Bullenlauf auslöst??

Wenn der Bitcoin-Markt nicht effizient ist, warum ist die Hashrate nach vergangenen Halbierungen nicht gesunken??

Ein letzter zu berücksichtigender Punkt ist die wichtige Metrik der Netzwerk-Hashrate. Das heißt, die gesamte Rechenleistung aller Bergleute im Bitcoin-Netzwerk zum Zeitpunkt der Halbierung.

Wenn Bergleute die meisten oder alle ihrer Münzen unmittelbar nach Erhalt verkaufen müssen, um ihre Betriebskosten zu bezahlen, würden Sie erwarten, dass die Halbierungen den Bergbau für viele Bergleute unrentabel machen.

Bitcoin-Halbierung-Mining-Hash-Rate-Chart

Bitcoin-Halbierung-2012-2016-Preis-Chart

Basierend auf der historischen Hash-Rate haben Halbierungen jedoch keine nennenswerten Einbußen bei der gesamten Hashing-Leistung verursacht. Dies weist darauf hin, dass die EMH möglicherweise gültig ist und Bergleute rational genug sind, um Halbierungen bei der Berechnung zukünftiger Kosten und Einnahmen zu berücksichtigen.

Auf nicht-technische Weise war es in der Vergangenheit einfacher, Blöcke zu lösen und neue Bitcoins für Bergleute zu generieren. Geringere Konkurrenz, Anpassungen der Mining-Schwierigkeit waren kleiner und weniger leistungsfähige Hardware-Geräte (ASICs) zur Lösung kryptografischer Algorithmen waren erforderlich als heute. Die neue Halbierung wird eine ganz neue Ära der Bergbauindustrie einleiten.

Schlussfolgerung: Ursache oder Zufall?

Bitcoin-Halbierung-Preis-Aktion

Wenn wir über die beiden oben genannten widersprüchlichen Theorien nachdenken, können wir sagen, dass die nächste Halbierung nicht garantiert ist, dass ein weiterer Bullenlauf ein neues Allzeithoch erreicht. Genauso gut könnte es sein, dass die nächste Halbierung den Bergbau für einen großen Teil der derzeitigen Bergleute unrentabel macht, was zu einem Rückgang der Hashrate und einem Rückgang der öffentlichen Meinung über die Stabilität des Bitcoin-Netzwerks führt.

Möglicherweise ist der Bitcoin-Markt effizient, und Halbierungen werden im Voraus eingepreist. Dies würde erklären, warum sich die Preisbewegungen viele Monate vor jeder der letzten Halbierungen positiv entwickelt haben. Gleichzeitig ist es nicht möglich, dass die Monate positiver Preisbewegungen, die zu den Halbierungen führen, bei neuen Investoren erhebliche Aufmerksamkeit erregen, die Nachfrage ankurbeln und den letzten Teil der Bullenmärkte nach den Halbierungen befeuern?

Es ist jetzt schwer zu sagen, aber vielleicht haben wir unsere Antwort nach ein oder zwei weiteren Halbierungen. Viele sind sich einig, dass angesichts des Anlagevermögens eine Preissteigerung eintreten wird. Diese Knappheit erhöht das Wertmotto in der Bitcoin-Welt und wird eine noch stärkere zwingende Tendenz haben, in das Bitcoin-Halbierungsereignis 2020 optimistisch zu sein.

Wir lassen Sie mit einem letzten Gedanken und ein paar Fragen zurück. Mit der Ehrenweisheit von Satoshi Nakamoto können Sie diesen Leitfaden zur Halbierung von Bitcoin mit einer ergreifenden Nachricht abschließen, die er / sie / sie an die früh adoptierende Crypo-Community gesendet hat:

“Wenn du mir nicht glaubst oder es nicht verstehst, habe ich keine Zeit, dich zu überzeugen, sorry.”

Sollten Anleger den Biss nehmen und auf Bitcoin setzen und diese Preise unter 8.000 bis 10.000 US-Dollar heute als einmalige Kaufgelegenheit betrachten? Als kluger Investor gibt es eine Marktchance, die die Welt beobachtet und vorhersagen kann, wann die Reduzierung des Rohstoffangebots um 50% stattfinden wird. Dies hat wahrscheinlich Welligkeitseffekte im gesamten ätherischen Bereich virtueller Währungen und Kryptoassets, die von der Krypto Nummer eins, Bitcoin, angeführt werden.

Wird das Wertspeicherelement von Bitcoin ins Spiel kommen und seinem digitalen Gold 2.0-Spitznamen gerecht werden? Was jedes Objekt von Interesse wertvoll macht, ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage. Kann die führende Kryptowährung weiterhin ihre Allzeithochs übertreffen und alte Spitzen übertreffen? Die Zeit wird zeigen, die Frage ist, ob Sie hinter, vor oder vor der Halbierung von Bitcoin stehen oder nicht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map