Akzeptieren Sie Bitcoin-Zahlungen: Top 14 der zu verwendenden Händler-Gateways

Bitcoin-Zahlungen akzeptieren

Wir haben bereits erläutert, wo Sie Bitcoin ausgeben können. Lassen Sie uns nun untersuchen, wie das Akzeptieren von Bitcoin-Zahlungen für Händler funktioniert, und erfahren, wie Sie Kryptowährungszahlungen für Unternehmen und E-Commerce am besten erhalten.

So akzeptieren Sie Krypto-Zahlungen für Händler

In den letzten vier bis fünf Jahren hat die weltweite Krypto-Community einen massiven Anstieg der Zahl der Unternehmer verzeichnet, die in diesem stetig wachsenden Finanzbereich tätig sind. In diesem Artikel werden wir versuchen, einen detaillierten Leitfaden zu präsentieren, wie unabhängige Unternehmer und Händler Bitcoin (BTC) für ihre Waren auf sehr optimierte / unkomplizierte Weise akzeptieren können. Einige der Kernthemen, die in diesem Handbuch behandelt werden, sind:

  • Welches Portemonnaie ist ideal für die Erleichterung von Mainstream-Geschäftstransaktionen.
  • Wie man BTC-bezogene Sendungen sowohl persönlich als auch digital verarbeitet
  • Welche physischen Plattformen können Händler nutzen, um POS-Interaktionen zu verarbeiten?
  • Welche Dienste (physisch oder digital) können verwendet werden, um Bitcoin in andere digitale oder Fiat-Währungen umzuwandeln?
  • Wie können Händler ihre mit der Marktvolatilität verbundenen Verluste minimieren?
  • Top 14 Bitcoin-Zahlungsgateways für Unternehmen und Firmen

Warum sollten Händler BTC wählen??

wie man Bitcoin-Zahlungen akzeptiert

Bevor wir uns mit der Frage befassen, wie Händler BTC-Zahlungen akzeptieren können, kann es für unsere Leser hilfreich sein, die wichtigsten Vorteile der Flaggschiff-Kryptowährung zu verstehen. Zunächst sehen wir, dass der wichtigste Vorteil der Verwendung von Bitcoin darin besteht, dass alle nativen Transaktionen der Währung vollständig irreversibel sind. Um auf diesen Punkt näher einzugehen, können wir sehen, dass die meisten traditionellen Fiat-Zahlungsabwickler entweder Banken oder andere zwischengeschaltete Plattformen verwenden, um ihre Transaktionen zu erleichtern. Infolgedessen müssen sich Händler häufig mit der Möglichkeit von Verlusten auseinandersetzen, die durch Rückbuchungen und ähnliche Betrügereien verursacht werden. Und während Händler, die von solchen Problemen betroffen sind, ganz einfach einen Antrag auf Rückerstattung stellen können, kann der gesamte Vorgang recht mühsam und zeitaufwändig sein.

Wenn es um Bitcoin (BTC) geht, besteht keine Möglichkeit einer Rückbuchung, da das Asset über ein dezentrales Netzwerk verfügt. Dies lässt keinen Raum für schlechte Akteure, die Rückerstattungen beantragen (in Bezug auf umstrittene Fälle). Darüber hinaus können aufgrund des einzigartigen operativen Rahmens von BTC Konten, die mit der Währung verbunden sind, niemals von einer zentralen Verwaltungsbehörde (wie einer Bank, Paypal, einem Kreditinstitut usw.) eingefroren werden..

Weitere wichtige Vorteile von Bitcoin sind:

Niedrige Sendegebühren: Während Kreditkartenbetreiber und Zahlungsanbieter ihren Kunden normalerweise hohe Gebühren von ca. 3 +% (zusammen mit Umtauschgebühren) in Rechnung stellen, können BTC-Transaktionen unabhängig von der Höhe der Zahlung für ca. 1 USD verarbeitet werden.

Zukunftsfähige Technologie: Mit jedem Tag werden sich immer mehr Menschen des finanziellen Potenzials bewusst, das Kryptowährungen (wie BTC) wirklich besitzen. In diesem Zusammenhang glauben viele Experten, dass Händler, die alternative monetäre Technologien wie Bitcoin einsetzen, mehr Kunden anlocken können, insbesondere im Laufe der Zeit und wenn der globale Finanzsektor auf eine vollständig digitale Arbeitsweise umstellt.

Worauf Sie bei der Auswahl einer BTC-Brieftasche zum Akzeptieren von Zahlungen achten sollten

Bitcoin-Geldbörse zum Akzeptieren von Zahlungen

Damit ein Händler Bitcoin (BTC) -Zahlungen akzeptieren kann, muss er eine Kryptowährungsbrieftasche erwerben. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass Bitcoin Core eine der sichersten Wallet-Lösungen auf dem Markt ist, da es völlig autark ist und nicht erfordert, dass sein Besitzer von Servern von Drittanbietern abhängig ist Es kann lange dauern (manchmal Wochen bis Monate), bis die Brieftasche voll funktionsfähig ist, da Benutzer den gesamten Verlauf der Bitcoin-Blockchain herunterladen müssen.

In dieser Hinsicht kann es für Benutzer einfacher sein, eine Wallet-Option zu verwenden, die im Hinblick auf den Gesamtressourcenverbrauch erheblich geringer ist – wie beispielsweise die Blockchain Wallet, eine Speicherlösung, die äußerst CPU-freundlich ist und innerhalb der Ressourcen eingerichtet werden kann eine Frage von Minuten. Abgesehen davon hängt die Brieftasche von bestimmten Entitäten von Drittanbietern ab und ist daher anfälliger für externe Eingriffe sowie für Hacks von Drittanbietern, die Bitcoin Core enthält.


Einer der Hauptvorteile der Blockchain-Geldbörse besteht darin, dass sie dem Benutzer zum Ausgeben zur Verfügung steht, sobald ein BTC-Empfang darauf empfangen wird. Dies steht in krassem Gegensatz zu Bitcoin Core und anderen Soft Wallets, für die eine Reihe von Bestätigungen erforderlich sind, bevor die betreffenden Krypto-Assets verwendet werden können. Beispielsweise benötigt Bitcoin Core mindestens eine Bestätigung, damit eine Transaktion bestätigt werden kann. Dieser Vorgang kann je nach Gesamtüberlastung des Netzwerks zwischen 10 und 60 Minuten dauern. Darüber hinaus erfordern weiche Geldbörsen (wie die auf Coinbase) drei Bestätigungen, die Kunden manchmal dazu zwingen können, einen ganzen Tag zu warten. Dies würde nicht nur Einzelhandelskunden vor dieser Technologie in Acht nehmen, sondern Bitcoin auch für alltägliche Transaktionen völlig unbrauchbar machen.

Last but not least ist es von größter Bedeutung, dass ein Händler die von einem Kunden erhaltene BTC-Zahlung vor der Übergabe der gekauften Waren analysiert, um sicherzustellen, dass die erforderliche Transaktionsgebühr verwendet wurde. Dies liegt daran, dass es manchmal Tage dauern kann, bis die Zahlung eingegangen ist, wenn keine ausreichend hohe Sendegebühr erhoben wird. Nicht nur das, wenn der Gebührenbetrag auf Null gesetzt ist, besteht die Möglichkeit, dass die Zahlung nicht einmal zustande kommt.

Der einfachste Weg, Bitcoin online zu erhalten

Der einfachste Weg, um Bitcoin-Zahlungen online zu erhalten

Damit Händler BTC akzeptieren können, müssen sie auf ihre Brieftaschen zugreifen und zum Sende- / Empfangsbereich gehen. Wenn ein Händler beispielsweise eine Zahlung akzeptieren möchte, muss er auf die Registerkarte “Empfangen” gehen und die angegebene Adresse kopieren, damit sie dem Zahlungsempfänger zur Verfügung gestellt werden kann. Es ist äußerst wichtig, dass der Händler sicherstellt, dass die Adresse sorgfältig kopiert wird, da bereits ein kleiner Fehler (d. H. Ein falscher Buchstabe oder eine falsche Nummer) dazu führen kann, dass die Zahlung an eine völlig andere Brieftasche gesendet wird und das Geld für immer verloren geht.

Weitere hervorzuhebende Punkte:

Online-Händler sollten ihre BTC-Brieftaschenadressen idealerweise per E-Mail, SMS oder IM an ihre Kunden senden. Darüber hinaus können sie ihre Adressen auch auf ihre offiziellen Rechnungen drucken und einfach für alle zukünftigen Finanztransaktionen immer wieder dasselbe Dokument verwenden.

Händler akzeptieren ihre BTC-Zahlungen nicht nur manuell, sondern können ihre Zahlungen auch digitalisieren, indem sie Plug-Ins verwenden, die für Plattformen wie WordPress und OpenCart entwickelt wurden.

So empfangen Sie BTC von einem physischen Standort?

Wie empfange ich BTC von einem physischen Standort?

Für Einzelhandelsgeschäftsbetreiber, die eine BTC-Zahlung erhalten möchten, kann das Standardverfahren zum Kopieren einer Brieftaschenadresse und zum Senden an den Kunden recht mühsam und ineffizient sein. Um den Prozess zu rationalisieren, kann es für Händler daher viel einfacher sein, einen QR-Code (der mit seiner nativen Krypto-Brieftasche verknüpft ist) zur Verarbeitung der eingehenden Zahlung zu verwenden. Im einfachsten Sinne ist ein QR-Code ein schwarzer quadratischer Block, der alle erforderlichen Daten enthält, die verschiedenen digitalen und physischen Speichereinheiten zugeordnet sind. Darüber hinaus verhindert die Verwendung eines solchen Codes, dass Kunden ihr Geld an die falsche Adresse senden.

Damit ein Händler den Empfang von BTC-Zahlungen erheblich vereinfachen kann, kann er den mit seiner Brieftasche verknüpften QR-Code einfach an der Kasse anzeigen. Auf diese Weise können sich Kunden einfach bei ihren Mobile Wallet-Lösungen anmelden und den angezeigten Code scannen. Der Vorgang dauert buchstäblich nur ein paar Sekunden und ermöglicht den fast sofortigen Versand digitaler Zahlungen. Darüber hinaus verwenden einige Einzelhändler sogar einen Tablet-Computer, der ausschließlich zum Akzeptieren von BTC-Zahlungen bestimmt ist. Das Tablet kann eine App wie Blockchain Merchant verwenden, die automatisch einen benutzerdefinierten QR-Code generiert, den ein Kunde scannen und über das erforderliche Guthaben senden kann.

Wenn ein Einzelhändler die Möglichkeit eines Diebstahls vollständig ausschließen möchte, kann er seinen Kunden einen QR-Code zur Verfügung stellen, der mit einer Offline-Brieftasche verknüpft ist (die nicht einmal in dem Geschäft vorhanden ist, in dem der Text verarbeitet wird).

Wechselkurs ermitteln

wie man Krypto-Zahlungsraten akzeptiert

Ein weiteres entscheidendes Element bei der Annahme von BTC-Zahlungen ist die Verwendung eines korrekten Wechselkurses, da der Preis von Bitcoin von einer Kryptowährungs-Handelsplattform zur anderen zu variieren scheint. Damit Händler ihre Preise einhalten können, sollten sie eine einzige Börse nutzen und ihren Wechselkurs verwenden, um die Zahlungen des Tages zu erleichtern. In dieser Hinsicht ist es für einen Händler am besten, sich an eine etablierte Börse zu halten, die für das jeweilige Fiat des Landes am besten geeignet ist. Zum Beispiel können Bitfinex, Coinbase, Kraken für USD verwendet werden.

In technischer Hinsicht können wir sehen, dass Händler, um den genauen Betrag zu berechnen, den sie in Bezug auf BTC fällig sind, einfach den Verkaufspreis des Produkts durch den Wert von BTC zu diesem bestimmten Zeitpunkt teilen können.

Händler können auch manuelle Berechnungen durchführen, um festzustellen, wie viel Bitcoin (BTC) der Zahlungsempfänger für seine spezifische Bestellung senden muss.

Heutzutage gibt es eine ganze Reihe von Bitcoin-basierten E-Commerce-Plug-Ins, mit denen der Konvertierungsprozess per Knopfdruck automatisiert werden kann. Aufgrund der vorhandenen Volatilität ist es wichtig, dies als zeitkritische Transaktion durchzuführen.

Services, mit denen Händler ihre BTC in Fiat umwandeln können

Erlauben Sie Händlern, ihre BTC in Fiat umzuwandeln

Wie die meisten unserer Leser wahrscheinlich wissen, ist eines der größten Probleme bei der Akzeptanz von BTC das Element der Marktvolatilität – dh der Preis von Bitcoin kann sich zwischen dem Zeitpunkt, zu dem er vom Verkäufer erhalten wird, und dem Zeitpunkt, zu dem er eingeht, erheblich ändern wird für fiat verkauft. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass es derzeit eine Reihe von Diensten gibt, die Händler vor Marktverlusten schützen (da sie nahezu sofortige Bitcoin-Fiat-Konvertierungen ermöglichen)..

Eines der bekanntesten Beispiele für einen solchen Dienst ist Bitpay, eine Plattform, mit der Benutzer ihre BTC sofort in Fiat umtauschen können. Das umgerechnete Geld wird innerhalb weniger Minuten auf das mit dem Händler verknüpfte Bankkonto überwiesen. Darüber hinaus bietet BitPay seinen Benutzern die Garantie, dass ihnen nur eine TX-Gesamtgebühr von 1% berechnet wird – ein Betrag, der wesentlich niedriger ist als der, den die meisten Bitcoin-Geldautomaten verlangen, um die BTC-Bestände eines Benutzers in Fiat umzuwandeln.

Weitere erwähnenswerte Facetten von BitPay:

Die Plattform verfügt über ein vollwertiges BTC-Zahlungssystem, bei dem Händler die BitPay-App einfach auf ihr POS-Gerät herunterladen müssen. Die App richtet nicht nur eine Brieftasche für den Einzelhändler ein, sondern dient dem Benutzer auch als One-Stop-Shop, um BTC problemlos zu akzeptieren.

Der einzige denkbare Nachteil bei der Verwendung von BitPay ist die Tatsache, dass es sich um eine zentralisierte Plattform handelt, die mit verschiedenen Bankinstituten verbunden ist. Infolgedessen könnten Händler ihren Geldzufluss ohne Grund von einer Bank blockieren lassen.

Eine weitere einfache Möglichkeit, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, ist die Verwendung der weit verbreiteten Blockchain Wallet (einer Speicherlösung, bei der Benutzer bestimmte ID-Prüfungen nicht durchführen müssen und die vollständig dezentralisiert ist). In ähnlicher Weise können Geschäftsinhaber auch einen BTC-Geldautomaten direkt in ihrem Geschäft installieren. Dies hilft nicht nur bei nahtlosen Krypto-Fiat-Konvertierungen, sondern zieht auch mehr Unternehmen für dieses lukrative Finanzinstrument an.

Schließlich kann ein Händler sein BTC auch an eine Börse senden und es dann in die Fiat-Währung seiner Wahl umrechnen. Dieser Vorgang ist recht einfach, kann jedoch sehr zeitaufwändig und kostspielig sein (aufgrund der damit verbundenen höheren Sendegebühren). Darüber hinaus kann die Flaggschiff-Kryptowährung aufgrund der Zeitverzögerung zwischen der Übertragung der BTC an eine Krypto-Börse und ihrer anschließenden Rücknahme einen Teil ihres inneren Geldwerts verlieren.

Händler können sich für HODL entscheiden Händler, die Bitcoin-Zahlungen akzeptieren

Viele Händler verzichten heutzutage darauf, ihre Bitcoin (BTC) auf Fiat umzustellen, um an ihren Krypto-Assets festzuhalten. Dies liegt daran, dass viele Geschäftsinhaber begonnen haben, das wahre finanzielle Potenzial von Bitcoin und seinen erwarteten zukünftigen Wert zu erkennen. Ebenso möchten einige Einzelhändler BTC besitzen, damit sie es später für ihren persönlichen Gebrauch ausgeben können. Wenn sich ein Händler jedoch dazu entschließt, seine BTC langfristig zu behalten, muss er sicherstellen, dass seine Bestände in einer Hardware-Brieftasche aufbewahrt werden, die offline verwaltet werden kann. Viele mögen sich angesichts der bullischen Bitcoin-Preisvorhersagen, die in der gesamten Community existieren, dafür entscheiden, aber es wird darauf ankommen, sicherzustellen, dass alles in Ihrer Bilanz übereinstimmt und Ihre täglichen Ausgaben decken kann.

Darüber hinaus sollten Händler immer eine Kopie ihrer privaten Schlüssel oder den Startwert für ihre Bitcoin-Brieftasche (BTC) aufbewahren, damit ihr Geld in Zukunft per Knopfdruck zurückgefordert werden kann, wenn in Zukunft Probleme auftreten. Diese Startschlüssel sollten jedoch niemals auf dem Computergerät gespeichert werden, da Hacker relativ einfach auf den PC, Laptop oder Tablet einer Person zugreifen können.

Top Bitcoin Zahlungsgateways

beste Bitcoin-Zahlungsgateways

Krypto-Zahlungsgateways sind Zahlungsnetzwerke, die nicht an Grenzen jeglicher Art gebunden sind. Als solche ermöglichen sie eine schnelle und einfache Überweisung von Geld in Form von digitalen Währungen, was für Händler und andere, die nahezu sofortige Transaktionen auf der ganzen Welt durchführen möchten, äußerst nützlich ist.

Diejenigen Zahlungsgateways, die die Verwendung von Bitcoin ermöglichen, werden daher als Bitcoin-Zahlungsgateways bezeichnet. Sie akzeptieren oft auch eine Reihe von Altcoins wie Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin und andere. Eine andere Sache, die Zahlungsgateways ermöglichen, ist die Umrechnung von BTC in andere Kryptowährungen oder sogar traditionelle Währungen wie USD oder EUR.

Dies ist eine Funktion, die im letzten Jahr viel genutzt wurde, als der Kryptomarkt in einen sogenannten Kryptowinter eintrat – eine Zeit, in der die Preise ständig sanken. Diejenigen, die auf die eine oder andere Weise Kryptowährungen verdienten, brauchten eine Möglichkeit, sich schnell auszahlen zu lassen, bevor ihre Zahlungen aufgrund des Preisverfalls zurückgingen.

Glücklicherweise ermöglichen Zahlungsgateways sofortige Konvertierungen, und die steigende Nachfrage hat zur Schaffung zahlreicher Plattformen geführt, die seitdem als Zahlungsgateways fungieren. Sie verfügen über zahlreiche Tools für viele verschiedene Zwecke, darunter die automatische Überweisung von Münzen, die Überwachung des Marktes und vieles mehr.

Warum akzeptieren Händler Bitcoin??

Die Anzahl der Krypto-Benutzer wächst trotz der niedrigen Preise weiter. Zahlreiche Länder auf der ganzen Welt haben dieses Wachstum bereits erkannt und sind dabei, Vorschriften in Bezug auf Kryptowährung zu schaffen, die Investoren schützen und das Potenzial für Betrug, Diebstahl und ähnliche Verbrechen verringern sollen.

Bei aller Aufmerksamkeit für Kryptos gibt es zahlreiche Vorteile, die Händler genießen können, wenn sie sich entscheiden, mit ihnen zu arbeiten. Beispielsweise ermöglichen Kryptotransaktionen den Benutzern die vollständige Kontrolle, wodurch die Verwendung von Krypto für Händler und Kunden gleichermaßen sicherer wird. Wenn Sie Kryptos als Zahlungsoption akzeptieren, können Händler möglicherweise ihre Reichweite erweitern und mehr Kunden einbeziehen. Die Zahlungsmethoden sind diskret, während alle Zahlungsinformationen in der Blockchain gespeichert sind.

Die Sicherheit ist viel höher, da kein Betrugsrisiko besteht, während Händler und Kunden ihre privaten Daten gleichermaßen vertraulich behandeln können. Darüber hinaus sind die Transaktionsgebühren im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden viel niedriger.

Darüber hinaus bedeutet die Erweiterung von Kryptowährungen, dass sie für internationale Reisen äußerst nützlich sein können. Dies bedeutet auch, dass grenzüberschreitende Zahlungen sofort erfolgen und keine Dritten erfordern und keine Zahlungsverzögerungen auftreten. Es gibt auch andere Vorteile, aber anstatt sie aufzulisten, werden wir einige der wichtigsten Krypto-Zahlungsgateways diskutieren, die Bitcoin akzeptieren und die verwendet werden können, um alle zuvor genannten Vorteile zu nutzen.

1) Coinbase

Coinbase ist die größte und beliebteste Krypto-Börse in den USA und auch eine der größten weltweit. Durch einfaches Herunterladen der Händler-App können Geschäftsinhaber Bitcoin und eine Handvoll anderer Münzen akzeptieren. Einer der größten Vorteile ist außerdem, dass Bitcoin sofort in Fiat umgewandelt werden kann und umgekehrt.

Coinbase bietet auch eine Reihe anderer Funktionen, wie z. B. hohe Geschwindigkeiten und keine Transaktionsgebühren beim Akzeptieren von Münzen. Durch die Integration in zahlreiche Dienste (Shopify, OpenCart, WooCommerce usw.) wird der Website des Händlers eine Zahlungsschaltfläche hinzugefügt und in die API integriert.

2) CoinsBank

CoinsBank ist auch ein sehr beliebter Dienst, der leicht mit einer Debitkarte synchronisiert werden kann. Es bietet auch eine mobile App, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist. Abgesehen davon ermöglicht es sofortige Abhebungen und Einzahlungen und bietet aufgrund der Zwei-Faktor-Authentifizierung eine höhere Sicherheit. Es funktioniert mit den meisten wichtigen Fiat-Währungen wie USD, GBP, EUR oder Russischer Rubel. Sowohl der Service als auch das Support-System sind jederzeit verfügbar. Die Börse tut auch alles in ihrer Macht stehende, um minimale Risiken und maximale Gewinne zu erzielen.

3) BitPay

BitPay ist ein weiterer in den USA ansässiger Dienst und eines der ältesten Bitcoin-Zahlungsgateways der Welt. Es gibt es seit 2011 und die Verwendung ist einfach. Alles, was Benutzer tun müssen, ist die App der Börse herunterzuladen, und sie sind bereit, Zahlungen in Krypto zu akzeptieren. Es bietet auch eine eigene Bitcoin-Debitkarte für einfache Transaktionen und die Umwandlung von Krypto in Fiat.

Es bietet auch Open-Source-Plugins für E-Commerce-Plattformen und sogar Bitcoin-Spenden. Es ist jedoch zu beachten, dass alle Zahlungsvorgänge mit Bitcoin ausgeführt werden können. BitPay verwendet auch den PoS-Mechanismus, ist weltweit anerkannt und ermöglicht Bankeinzahlungen in rund 38 verschiedenen Ländern, während es 40 verschiedene Sprachen unterstützt.

Die Benutzeroberfläche ist einfach und benutzerfreundlich, während die Zwei-Faktor-Authentifizierung für mehr Sicherheit sorgt. Die Übertragungsgeschwindigkeit kann je nach den Bedürfnissen der Benutzer auch manuell eingestellt werden. Schließlich ist es mit allen Bitcoin Cash (BCH) Geldbörsen kompatibel.

4) CoinGate

Als nächstes haben wir CoinGate, das die Verwendung von Bitcoin und Altcoins ermöglicht, während es Zahlungen in mehreren Währungen akzeptiert, einschließlich BTC selbst sowie EUR und USD. Es verwendet auch POS-Anwendungen für verschiedene Plattformen, einschließlich iOS-, Android- und Webbrowser. Es enthält auch Plugins für E-Commerce-Plattformen und unterstützt zahlreiche digitale Währungen.

5) Blockchain

Blockchain gehört ebenso wie BitPay zu den ältesten Zahlungsgateways für Bitcoin. Es ist ein großartiges Zahlungsportal für den persönlichen Gebrauch sowie für Unternehmen. Es werden jedoch nur drei Kryptowährungen unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash. Es ist auch eine bekannte (kostenlose) Krypto-Brieftasche, aber es geht darüber hinaus, da es als Aufbewahrungsort für Informationen, Entwicklungen und Statistiken dient.

Als Nächstes werden Bitcoin-Zahlungs-APIs bereitgestellt, obwohl der Implementierungsprozess komplexer ist als bei früheren Einträgen. Als solches erfordert es ein wenig technisches Know-how, aber es ist einfach, es als mobile App für Android zu verwenden.

6) BTCPay Server

BTCPay Server ist ein Open Source, selbst gehostetes, kostenloses Bitcoin-Zahlungsgateway, das auch mehrere Altcoins unterstützt. Händler und reguläre Benutzer können damit Zahlungen ohne zusätzliche Gebühren oder Transaktionskosten direkt in ihre Brieftaschen aufnehmen. Dies wird von vielen als der größte Vorteil des Dienstes angesehen.

Aufgrund des Blitznetzwerks bietet es auch hohe Geschwindigkeiten und bietet mehr Sicherheit und Datenschutz. Das Senden von Zahlungen ist dank der BTCPay-Schaltfläche einfach.

7) Blockonomie

Blockonomics ist ein weiteres sehr beliebtes und nützliches Krypto-Gateway, das keine Berechtigung besitzt und keine Authentifizierung durch Dritte erfordert. Es ist auch keine zusätzliche API-Integration erforderlich, um zu funktionieren. Zahlungen sind einfach und potenzielle Kunden müssen lediglich den QR-Code scannen. Dies macht es extrem sicher und erhöht die Anonymität für alle Beteiligten. Es werden auch mehrere Kryptowährungen unterstützt, von denen viele aus dem Bitcoin-Ökosystem stammen, sowie einige der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Geldbörsen wie Ledger Nano S, Trezor und andere.

8) SpicePay

SpicePay ist auch eine gute Wahl, da es das schnelle und einfache Akzeptieren und Umtauschen von Münzen ermöglicht und eine sichere Brieftasche für deren Aufbewahrung bietet. Es verfügt über eine Reihe von Funktionen, wie z. B. erhöhte Sicherheit und Komfort sowie Unterstützung für zahlreiche Fiat-Währungen wie USD, GBP, EUR und CAD. Es ermöglicht auch Abhebungen an SEPA oder PayPal und bietet E-Commerce- und Einzelhandels-Plugins. Schließlich können Benutzer bei jeder Transaktion rund 2% sparen, während die BitGo-Funktion die Verwendung der App auf dem Desktop und auf mobilen Systemen ermöglicht.

9) CoinPayments

Als nächstes gibt es CoinPayments, das speziell für Online-Händler entwickelt wurde. Es unterstützt über 1200 verschiedene Kryptowährungen, einschließlich BTC, XRP, BCH und LTC. Darüber hinaus werden den Händlern 0,5% pro Transaktion berechnet.

Es bietet Plugins für alle gängigen Webcarts und beschleunigt die Zahlungen durch die Unterstützung von GAP600 Instant Confirmations. Es belohnt Benutzer auch durch Münz- und Token-Lufttropfen und kann Münzen automatisch konvergieren.

10) SpectroCoin

SpectroCoin ist eine weitere kostenlose Brieftasche, mit der Benutzer ihr Geld sofort umtauschen können. Es funktioniert mit über 30 Kryptos und hat ziemlich hohe Auszahlungs- und Einzahlungslimits. Es enthält außerdem E-Commerce-Plugins, eine Bitcoin-Debitkarte und eine SpectroCoin-API, mit der zahlreiche Münzen gekauft oder verkauft werden können.

11) GoUrl.io

Dies ist eine völlig kostenlose Bitcoin-Brieftasche, die auch Open Source ist. Aufgrund seiner E-Commerce-Plugins und API-Schnittstelle gehört es auch zu den vertrauenswürdigsten Geldbörsen auf globaler Ebene. Es ermöglicht Benutzern jedoch, viel mehr als nur Münzen zu verkaufen, einschließlich Videos, Musik, Bildern, URLs und sogar Text, und dies alles im Austausch gegen Kryptowährungen.

Es ist keine Bankkontoauthentifizierung oder ID erforderlich, was die Privatsphäre der Benutzer erhöht. Benutzer können problemlos jedes Produkt verkaufen und Bitcoin oder eine andere Kryptowährung im Austausch erhalten. Es bietet auch ein Partnerprogramm, mit dem die Teilnehmer mehr verdienen können.

12) Shopify Gateway

Shopify ist ein großartiges E-Commerce-Zahlungsgateway mit einer riesigen Benutzerbasis. Die Transaktionsgebühren sind extrem niedrig, während alle Transaktionen sicher und schnell sind. Zahlungen können jederzeit und an jedem Ort empfangen werden, während die POS-Apps es Benutzern ermöglichen, die Brieftasche auf mehreren Geräten zu verwenden. Es erfordert auch keine PCI-Konformität.

13) ALFAcoins

Gegen Ende der Liste haben wir ALFAcoins, eines der vertrauenswürdigsten Bitcoin-Zahlungsgateways. Es werden auch einige der neuesten Münzen unterstützt. Es hat auch eine einzigartige Funktion, nämlich ein BitSend-Auszahlungssystem. Das System macht Zahlungen einfach und schnell, was perfekt für die Zahlung von Gehältern oder Boni in Krypto ist. Die Plattform funktioniert mit einer Reihe von Top-Münzen, darunter Bitcoin, Bitcoin Cash, XRP, Ethereum, Litecoin und DASH.

Es gibt auch Treueprogramme, Finanzdienstleistungen und digitale Spiele, mit denen Benutzer zusätzliche Mittel verdienen können. Zahlungen sind einfach zu tätigen und Gelder werden ziemlich schnell überwiesen. Darüber hinaus ist der Service weltweit verfügbar, auch in Ländern wie Nordkorea oder Iran.

14) BitcoinPay

Schließlich gibt es Bitcoin Pay, eine der einfachsten und wahrscheinlich beliebtesten Möglichkeiten, Krypto-Zahlungen auf eine Brieftasche oder ein Bankkonto zu akzeptieren. Es bietet keine Gebühren und ist einfach zu bedienen. Der Kundensupport ist jederzeit verfügbar, während der Dienst auch für iOS und Android verwendet werden kann. Benutzer können Zahlungen per E-Mail anfordern und diese sofort ausführen.

Darüber hinaus unterstützt es E-Commerce-Plugins aus über 196 Ländern weltweit und funktioniert mit anderen Plattformen wie Magento, PrestaShop, OpenCart, WooCommerce und anderen.

Fazit

Bei der Abrundung dieses Artikels sollte unbedingt klargestellt werden, dass die dezentralste Methode zur Annahme von BTC-Zahlungen darin besteht, dass Händler eine Brieftasche verwenden, für die keine Bestätigungen erforderlich sind. Darüber hinaus sollten Händler sicherstellen, dass ihr Online-Zahlungssystem keine Lecks / Fehlerstellen aufweist und alle erforderlichen Sicherheitsprotokolle vorhanden sind.

Wenn ein Händler Bitpay oder einen ähnlichen Dienst nutzt, sollte er sicherstellen, dass er sich nicht an illegalen Aktivitäten beteiligt, da er Gefahr läuft, alle seine Zahlungen zu verlieren.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war und Sie in gewisser Weise beim Aufbau eines Unternehmens unterstützen kann, das Bitcoin-Zahlungen (sowohl in digitaler als auch in physischer Form) vollständig akzeptieren kann..

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map