Investition in Iovance Biotherapeutics (NASDAQ: IOVA)

Iovance Biotherapeutics (NASDAQ: IOVA) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Krebstherapeutika entwickelt. Die Forschung des Unternehmens arbeitet auf das langfristige Ziel hin, T-Zell-basierte Immuntherapien zu einer Behandlungsoption für Patienten mit Tumoren und anderen Arten von Blutkrebs zu machen. Wenn klinische Studien erfolgreich sind, könnten diese Medikamente unzähligen Patienten helfen, indem sie eine sehr effektive und vielversprechende Behandlungsoption auf den Tisch bringen. Die Technik ist noch etwas neu, aber frühe Versuchsergebnisse haben vielversprechende Wirksamkeitsraten gezeigt.

Was ist Iovance Biotherapeutics (IOVA)?

Iovance Bioptherapeutics ist ein Biopharma-Unternehmen im Frühstadium, das mehrere Krebstherapeutika entwickelt hat, die derzeit in klinischen Studien sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Franciso und verfügt über zusätzliche Forschungseinrichtungen in New York und Florida. Iovance Biotherapeutics wurde 2007 unter dem Namen Genesis Biopharma gegründet. Das Unternehmen hat in den Anfangsjahren Fusionen und mehrere andere strukturelle Veränderungen durchlaufen. Schließlich änderte das Unternehmen 2017 seinen Namen in Iovance Biotherapeutics und ging im selben Jahr an die Börse. Derzeit beschäftigt das Unternehmen etwas mehr als 200 Mitarbeiter, von denen die meisten Forscher mit medizinischem Hintergrund sind. Das Unternehmen wird von CEO und Präsident Dr. Maria Fardis geführt. Dr. Fardis verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Führung von Biotherapeutika-Unternehmen in einem frühen Stadium. Zu ihrem Arbeitsportfolio gehört die Leitung von Acerta Pharma, einem Biopharma-Unternehmen im klinischen Stadium, das schließlich von AstraZeneca übernommen wurde.

Warum macht Iovance Biotherapeutics (IOVA) Angelegenheit?

Iovance Biotherapeutics hat derzeit mehrere Medikamente in der Entwicklungspipeline, die als vielversprechende Behandlungsoptionen erscheinen. Die Forschung konzentriert sich auf T-Zell-basierte Immuntherapien, bei denen die eigenen Tumor-infiltrierenden Lymphozyten (TILs) der Patienten direkt in den Tumor injiziert werden. Während der Körper frühzeitig TILs produziert, um Krebs abzuwehren, ist die Wirksamkeit der natürlichen Reaktion des Körpers normalerweise minimal, da sich Krebszellen schnell anpassen können, um der Erkennung durch die TILs zu entgehen und die Reaktion zu unterdrücken. Während TILs ausgiebig untersucht wurden, hat das Unternehmen die Forschung mit einem eigenen Verfahren erweitert. Der Prozess beinhaltet die Extraktion von TIL-Zellen aus dem Körper eines Patienten, gefolgt von einem milliardenfachen Ex-vivo-Wachstum (außerhalb des Körpers) von TIL-Zellen. Durch die Verwendung der eigenen T-Zellen des Patienten und die drastische Erhöhung der Anzahl der Zellen wird die Unterdrückungsfähigkeit von Krebszellen stark verringert. Nach der Infusion erreichen die T-Zellen das Tumorgewebe und greifen den Tumor direkt an. Iovances Herstellungsverfahren für TIL-Zellen, das eine Vielzahl von proprietären Zusammensetzungen und Behandlungsmethoden umfasst, wurde a Insgesamt 20 Patente.

Iovance Biotherapeutics (IOVA) Perspektiven

Derzeit laufen insgesamt vier klinische Studien, die jeweils die von Iovance Biotherapeutics entwickelte TIL-basierte Methodik verwenden, um ihre Wirksamkeit gegen vier verschiedene Krebsarten zu bestimmen. Wenn sich die klinischen Studien letztendlich als erfolgreich erweisen, sind die Aussichten für Iovance vielversprechend. Die Größe des Marktes für Krebsmedikamente wird geschätzt 176 Milliarden US-Dollar bis 2025.

Die Behandlungen, an denen derzeit klinische Studien durchgeführt werden, zielen auf metastasiertes Melanom, Kopf-Hals-Karzinom und Gebärmutterhalskrebs ab. Das Unternehmen hofft auch, dass die Anwendbarkeit, wenn die TIL-Technologie Versuche besteht, auch zu Anwendungen für andere Tumortypen führen kann, einschließlich Eierstock, Brust, Blase, Darm. Neben zusätzlichen Anwendungen blickt das Unternehmen auch in die Zukunft und investiert in Technologien der nächsten Generation, die Behandlungen wirksamer, kostengünstiger, einfacher herzustellen und weniger TILs erfordern. Mit diesen Wirkungsgraden,

Wenn die klinischen Studien erfolgreich sind, würde Iovance Biotherapeutics als erstes Unternehmen die Zulassung für eine T-Zelltherapie gegen solide Tumoren erhalten. In Erwartung positiver Ergebnisse hat das Unternehmen seine Produktionskapazitäten erweitert und seine erste Produktionsstätte in gebaut Philadelphia im Jahr 2019. Die Fertigstellung der Anlage wird für 2021 erwartet, und es wird geschätzt, dass die kommerzielle Fertigung 2022 beginnen wird.

Wie bereits erwähnt, verfügt die Geschäftsführerin und Präsidentin Dr. Maria Fardis über jahrzehntelange Erfahrung und eine Fülle von Kenntnissen und Verbindungen im Bereich der Biotherapeutika. Mit dieser Führungsrolle ist es möglich, dass das Unternehmen einen Partner gewinnen oder von einem größeren Unternehmen übernommen werden kann, wenn die Produkte von Iovance Biotherapeutics näher am Markt sind. Es wird geschätzt, dass jedes neue Medikament benötigt Finanzierung in Höhe von 2,6 Milliarden US-Dollar bevor Iovance Biotherapeutics endlich die Verbraucher erreicht, ist es wahrscheinlich, dass sie später Hilfe benötigen, um ihre Skalierbarkeit zu verbessern. In den letzten zehn Jahren zwischen 2010 und 2020 wurden insgesamt 1,6 Billionen US-Dollar für Fusionen und Übernahmen im biopharmazeutischen Bereich ausgegeben. Sogenannte „Bolt-On“ -Einkäufe, bei denen ein kleines Unternehmen vielversprechende Arzneimittel erforscht hat und klinische Anwendungen von einem großen Unternehmen erworben wurden, das die Möglichkeit bietet, kommerzielle Möglichkeiten zu realisieren, werden immer häufiger.

Bezugsquellen Iovance Biotherapeutika (IOVA)

Ein Makler, den wir empfehlen, ist Firstrade.

Firstrade ist ein führendes Online-Maklerunternehmen, das eine umfassende Palette von Anlageprodukten und -instrumenten anbietet, mit denen Anleger wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen können. Seit seiner Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dazu verpflichtet, hochwertige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten.

Firstrade kombiniert proprietäre Handelstechnologie, eine äußerst intuitive Benutzeroberfläche, hervorragenden Kundenservice und mobile Anwendungen und bietet eine umfassende Lösung für alle Ihre Investitionsanforderungen.  Firstrade ist Mitglied von FINRA / SIPC.


Investition in Iovance Biotherapeutics (NASDAQ: IOVA) Investition in Iovance Biotherapeutics (NASDAQ: IOVA) Investition in Iovance Biotherapeutics (NASDAQ: IOVA)
★★★★★ ★★★★★ Firstrade Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

★★★★★ ★★★★★ M1 Finance Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

★★★★★ ★★★★★ Public.com Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

Gebühren

Nullkommission

Gebühren

Nullkommission

Gebühren

Nullkommission

Konto Minimum

Keiner

Konto Minimum

100 $

Konto Minimum

Keiner

Promotions

Kostenlose Aktien *

* Einzelheiten finden Sie auf der Website.

Promotions

Keiner

Beförderung

Keiner

Zusammenfassung

Obwohl Iovance Biotherapeutics ein junges Unternehmen ist, befindet es sich bereits an einem Punkt, an dem mehrere vielversprechende Medikamente in der Entwicklungspipeline sind. Wenn sich herausstellt, dass ihre klinischen Studien in den kommenden Jahren erfolgreich sind, ist das Unternehmen gut positioniert, um einen Weg für die Markteinführung ihrer lebensverändernden Medikamente aufzuzeigen. Mit einer starken Führung an der Spitze wird das Unternehmen in der Lage sein, alle Optionen offen zu halten, während sie weiter wachsen. Unabhängig davon, ob der Weg nach vorne eine Akquisition, eine Partnerschaft oder eine eigenständige Fortsetzung umfasst, wird die von Iovance Biotherapeutics entwickelte proprietäre TIL-Methodik wahrscheinlich ein wichtiger Bestandteil der Zukunft der Onkologie und der Krebsforschung sein.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map