Coinbase Exchange: Beherrschen Sie das Crypto User Review Guide

Coinbase Crypto Exchange

Verwendung, Handel und Anmeldung bei Coinbase Crypto Exchange

Coinbase ist heute einer der bekanntesten, am meisten regulierten und am einfachsten zu verwendenden Kryptowährungsbörsen der Welt. Erfahren Sie in unserem Test alles, was Sie noch heute über Coinbase und Coinbase Pro wissen müssen.

Eigenschaften

  • Handeln Sie mit Kryptowährungen aus 102 Ländern weltweit
  • Kaufen Sie Krypto mit Kreditkarten
  • Ideal für Erstkäufer von Kryptos

Einzahlungsmethoden

  • Kredit-oder Debitkarten
  • Banküberweisungen
  • Krypto

Vorteile

  • Stark reguliert für Institutionen und Einzelpersonen
  • Mehrere Einzahlungs- und Kaufoptionen
  • Kundengelder im FDIC-versicherten Kühlhaus

Nachteile

  • Kein Leveraged Trading oder ähnliche erweiterte Handelsoptionen
  • Umfangreiche KYC- und AML-Anforderungen
  • Hohe Gebühren für bestimmte Trades

Einführung

Coinbase ist eines der größten, bekanntesten, am besten finanzierten und vertrauenswürdigsten Krypto-Unternehmen, die derzeit erhältlich sind. Es läuft seit 2012 reibungslos und es gibt nur wenige größere Zwischenfälle. Zunächst betrieb Coinbase zwei wichtige Handelsplattformen, darunter das Coinbase-Krypto-Kaufportal und die GDAX-Krypto-Börse. Toady, das Unternehmen betreibt immer noch das Coinbase-Krypto-Kaufportal, aber GDAX ist jetzt als Coinbase Pro bekannt.

Die Arbeit mit Coinbase bietet viele Vorteile. Das Unternehmen verfügt über ein stark reguliertes Handelsumfeld, das ein Höchstmaß an Vertrauen und Sicherheit gegen etwas höhere Gebühren bietet als andere große Börsen wie Binance.

Coinbase betont auch die Benutzerfreundlichkeit und macht es lächerlich einfach, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen, einzuzahlen und abzuheben. Auch hier zahlen Sie eine Prämie für diese Benutzerfreundlichkeit (einschließlich Ein- und Auszahlungsgebühren und hoher Handelsgebühren von 0,5%), aber Gebühren sind nicht völlig unangemessen, insbesondere bei Coinbase Pro. Mit den hervorragenden mobilen Android- und iOS-Apps von Coinbase können Sie problemlos auf Desktop- und Mobilgeräten handeln.

Wenn Sie zwischen Coinbase und anderen großen Börsen wie Binance debattieren, werden Sie feststellen, dass Coinbase weniger Münzen und Paare anbietet. Coinbase legt Wert auf hochwertige Kryptowährungen mit hohem Handelsvolumen, anstatt jede heute im Internet verfügbare Münze aufzulisten. Wichtige Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), BCH, ETC und Litecoin (LTC) waren auf Coinbase schon immer prominent vertreten. In den letzten Jahren hat Coinbase sein Angebot jedoch um Paare mit Ripple (XRP), Chainlink (LINK), 0x (ZRX), Basic Attention Token (BAT), Stellar (XLM), Dash (DASH) und anderen erweitert.

Insgesamt ist Coinbase eine der besten heute verfügbaren Krypto-Austauschplattformen und bietet eine hervorragende Mischung aus Benutzerfreundlichkeit, Regulierung und Kundenservice.

Hauptmerkmale

Zu den Hauptmerkmalen von Coinbase gehören:

FDIC-Versicherung: Coinbase ist einer der wenigen Kryptowährungsbörsen mit einer FDIC-Versicherungspolice, bei der es sich um dieselbe Versicherung handelt, die auch von Banken in den USA verwendet wird. Aufgrund dieser FDIC-Versicherung sind alle auf Coinbase gespeicherten Benutzergelder gegen Verluste von bis zu 250.000 USD pro Person versichert.

98% Kühllager: 98% aller Coinbase-Gelder werden in hochsicheren Offline-Kühlräumen aufbewahrt.

Einfache Benutzeroberfläche: Coinbase verfügt über eine der einfachsten Benutzeroberflächen, die heute verfügbar sind. Der Kauf von Krypto ist so einfach wie der Kauf eines Produkts bei Amazon. Geben Sie einfach Ihre Kreditkarteninformationen ein und erhalten Sie Ihre Krypto sofort. Das ist es.

Coinbase und Coinbase Pro: Coinbase besteht aus zwei Hauptentitäten, einschließlich Coinbase und Coinbase Pro. Coinbase ist eine grundlegende Krypto-Einkaufsplattform, während Coinbase Pro ein herkömmlicher Krypto-Austausch (früher als GDAX bekannt) ist. Wenn Sie eine benutzerfreundliche Plattform wünschen und hohe Gebühren nicht stören, ist Coinbase ideal. Wenn Sie einen herkömmlichen Austausch mit wettbewerbsfähigen Gebühren wünschen, funktioniert Coinbase Pro ähnlich wie jeder andere Krypto-Austausch.

Starker Ruf: Coinbase wurde 2012 in San Francisco gegründet. Im Laufe der Jahre hat der Austausch einen der besten Ruf im Kryptoraum gepflegt. Der Austausch ist stark reguliert und hat bei verschiedenen Kryptoregeln in den USA und weltweit eine Vorreiterrolle gespielt.


Sehr selektiv bei Kryptowährungen: Coinbase ist bekannt dafür, mit welchen Kryptowährungen es auf seiner Plattform auflistet. Während des größten Teils seiner Geschichte listete Coinbase nur 5 bis 10 verschiedene Kryptowährungen auf. In den letzten Jahren hat Coinbase sein Angebot jedoch auf insgesamt 50 verschiedene Paare erweitert. Münzen müssen strenge Anforderungen erfüllen, um in Coinbase und Coinbase Pro gelistet zu werden.

Crypto Custodial Services: Coinbase bietet Institutionen und Benutzern Krypto-Verwahrungsdienste an. Sie können darauf vertrauen, dass Coinbase Ihre Kryptogeldmittel speichert. Institutionen zahlen Coinbase auch eine erhebliche Gebühr für Krypto-Verwahrungsdienste. Bisher hat Coinbase keine größeren Sicherheitsverletzungen erlitten.

Unterstützt von Silicon Valley Venture Capital: Einige der größten und bekanntesten Investoren im Silicon Valley, darunter das Risikokapitalunternehmen Andreessen Horowitz, haben im Laufe der Jahre die in San Francisco ansässige Coinbase unterstützt.

Krypto sofort zwischen Coinbase-Benutzern senden: Mit Coinbase ist es einfach, Krypto an einen anderen Benutzer auf Coinbase zu senden. Sie können Krypto per E-Mail senden, ohne einen öffentlichen Schlüssel zu verwenden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit verringert, dass ein öffentlicher Schlüssel falsch eingegeben und Münzen an die falsche Adresse gesendet werden.

Mehrere Fiat-Währungen: Coinbase unterstützt Fiat-Währungen in USD, GBP und EUR und bietet Benutzern auf der ganzen Welt mehrere verfügbare Optionen. Für die meisten Kryptowährungen stehen mehrere Fiat-Paare zur Verfügung.

Mehrere Auftragstypen: Coinbase Pro bietet mehrere Auftragstypen, die den an anderen Börsen angezeigten Auftragstypen ähneln, einschließlich Markt-, Limit- und Stop-Aufträgen.

USD Münze: Coinbase hat eine stabile Münze namens USD Coin oder USDC. Die Münze ist ein Ethereum-Token, der in jeder Ethereum-kompatiblen Brieftasche (einschließlich Coinbase Wallet) aufbewahrt werden kann. Der Token ist immer für 1,00 USD übertragbar, was einen stabilen Preis ergibt. Alle im Umlauf befindlichen USDC werden durch echte US-Dollar auf einem Bankkonto gedeckt.

Teure Gebühren: Coinbase und Coinbase Pro erheben einige der höchsten Gebühren unter den großen Börsen (obwohl die Gebühren denen anderer stark regulierter Börsen ähnlich sind). Coinbase Pro erhebt Herstellergebühren von 0,50% und Abnehmergebühren von 0,50%, obwohl die Preise für großvolumige Händler erheblich fallen. Die Hauptbörse von Coinbase erhebt Gebühren von 3% bis 6%..

Großartige API: Coinbase verfügt über eine hervorragende API, einschließlich eines WebSocket-Feeds, mit dem auf die Daten sehr einfach zugegriffen werden kann. Insgesamt ist Coinbase einer der entwicklerfreundlicheren Krypto-Börsen, die heute verfügbar sind.

Coinbase Verdienen: Coinbase verfügt über ein Bildungsportal namens Coinbase Earn, auf dem Benutzer mehr über Kryptowährungen erfahren und Belohnungen für den Abschluss eines Schnellkurses erhalten können. Wenn Sie mehr über Krypto erfahren und dafür bezahlt werden möchten, ist Coinbase Earn ein großartiger Ort für einen Besuch. Nach jedem Quiz erhalten Sie eine Einzahlung direkt in Ihre Benutzerbrieftasche.          Coinbase-Earn

Coinbase-Währungen und -Paare

Coinbase bietet ab Oktober 2019 53 Kryptowährungs- und Fiat-Währungspaare an, darunter unter anderem BTC-, USD-, ETH-, LINK-, XRP-, EUR-, LTC-, BCH-, ZRX-, XLM-, DASH-, BAT-, EOS- und DAI-Paare.

Von Coinbase unterstützte Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden

Coinbase verfügt über eine Reihe von Ein- und Auszahlungsmethoden, mit denen Sie problemlos Geld auf die Plattform einzahlen können. Sie können Geld per Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte oder Krypto einzahlen.

Coinbase-Registrierungs- und Anmeldevorgang

Coinbase verfügt über einen unkomplizierten Registrierungsprozess, für den eine strikte KYC- und AML-Überprüfung erforderlich ist. Sie müssen Ihre Identität überprüfen, bevor Sie mit Coinbase handeln. Kunden, die ein Bankkonto verknüpfen, können jedoch innerhalb weniger Minuten loslegen. Coinbase akzeptiert ab Oktober 2019 offiziell Benutzer aus 102 Ländern weltweit.

Coinbase-Handel

Coinbase verfügt über eine einzigartige Handelsoberfläche, mit der Sie Krypto sofort mit herkömmlichen Zahlungsmethoden wie Banküberweisung, Debitkarte oder Kreditkarte kaufen können. Coinbase Pro verfügt über eine herkömmliche Börsenschnittstelle, über die Sie verschiedene Kryptowährungen und Fiat-Währungen über verschiedene Paare hinweg kaufen und verkaufen können.

Coinbase-Gebühren

Coinbase legt seine Gebühren für Geschäfte, Ein- und Auszahlungen klar offen. Zu den Hauptgebühren gehören:

  • Kredit- und Debitkartengebühren: 3,99% + Spread
  • Coinbase Kauf- / Verkaufsgebühren: 1,49%
  • US-Banküberweisungen: 1,49%
  • Überweisungsgebühr: $ 10 (Anzahlung); $ 25 (Auszahlung)
  • Coinbase Pro Herstellergebühr: 0,50% (monatliches Handelsvolumen unter 10.000 USD) bis 0,00% (über 1 Mrd. USD)
  • Coinbase Pro Taker Gebühr: 0,50% (monatliches Handelsvolumen unter 10.000 USD) bis 0,04% (über 1 Mrd. USD)

Die Gebühren können je nach Standort variieren. Im Allgemeinen sind die Coinbase-Gebühren höher als bei anderen Handelsplattformen, obwohl Coinbase hauptsächlich mit anderen stark regulierten Börsen konkurriert. Wie bei anderen Börsen sinken die Hersteller- und Abnehmergebühren mit dem Volumen erheblich.

Coinbase-Handelsgebühren

Coinbase-Sicherheitsprobleme und Ausfallzeiten

Coinbase hat noch nie größere, öffentlich bekannt gegebene Hacks erlitten. Das Unternehmen scheint heute einige der strengsten Sicherheitsstandards der Welt zu haben. Im August 2019 vereitelte Coinbase einen ausgeklügelten Hacking-Angriff mit mehreren Firefox 0-Tage-Exploits, Sie erhalten einen Hinweis darauf, wie gut das Sicherheitsteam von Coinbase ist. Coinbase hat seit dem Start im Jahr 2012 auch nur minimale Ausfallzeiten erlitten.

Coinbase Benutzerfreundlichkeit

Coinbase ist eine der am einfachsten zu verwendenden Austauschplattformen. Sie können Ihre Kreditkarte eingeben und sofort Krypto kaufen. Coinbase Pro verfügt über eine herkömmliche Austauschschnittstelle, die jedem ähnelt, der einen anderen Krypto-Austausch verwendet hat. Sie können über jedes Desktop-Gerät auf Coinbase zugreifen. Oder Coinbase bietet großartige mobile Apps für Android und iOS.

Coinbase Trust und Datenschutz

Coinbase ist heute einer der vertrauenswürdigsten Krypto-Börsen der Welt. In der Tat könnte man argumentieren, dass Coinbase das vertrauenswürdigste Unternehmen in der Community ist. Gemini steht in Bezug auf Sicherheit, Transparenz und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ganz oben auf der Liste. Coinbase läuft seit 2012 mit minimalen Vorfällen oder Sicherheitsverletzungen. Wir wissen, wer das Unternehmen leitet und welche Führungskräfte hinter dem Unternehmen stehen. Coinbase hat seinen Hauptsitz im Finanzviertel der Innenstadt von San Francisco. Bei vielen anderen Krypto-Börsen – auch bei großen – ist es schwierig, diese Informationen zu finden. Daher wird die Transparenz von Coinbase sehr geschätzt.

Coinbase-Kundendienst

Wie bei vielen großen Unternehmen finden Sie gemischte Bewertungen für den Coinbase-Kundensupport online. Einige Leute loben den Coinbase-Kundensupport für die schnelle und einfache Lösung ihrer Probleme, während andere sich über lange Wartezeiten und frustrierende Antworten beschweren. Mit Coinbase können Sie das Unternehmen jedoch per Telefon, E-Mail und Online-Formular anfordern. Die Antwortzeiten sind in der Regel sehr gut. Es gibt gebührenfreie Nummern für US / internationale Benutzer und britische Benutzer.

Coinbase-Benutzerhandbuch: Einrichten und Verwenden von Coinbase

Es gibt zwei Haupthandelsplattformen mit Coinbase, einschließlich der Haupt-Coinbase-Site und Coinbase Pro. Mit Coinbase können Sie Kryptowährungen einfach und sofort mit einer Überweisung, Debitkarte oder Kreditkarte kaufen, während Coinbase Pro eine herkömmliche Börse ist, an der Sie Kryptowährungen und Fiat-Währungen kaufen und verkaufen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich anmelden und Coinbase verwenden.

1. Melden Sie sich an

Besuchen Sie Coinbase.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular oben auf der Seite ein. Klicken Sie dann auf Erste Schritte.

Coinbase-Anmeldevorgang

2. Überprüfung

Als Nächstes müssen Sie Ihren Kontotyp auswählen und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Wählen Sie aus, ob Sie ein individuelles oder ein kommerzielles Konto möchten, und Sie werden zur Hauptseite von Coinbase weitergeleitet.

Coinbase-Exchange-Konto erstellen

Sie müssen auch ein Foto Ihres von der Regierung ausgestellten Ausweises hochladen, einschließlich Führerschein, Reisepass oder Personalausweis. Für US-Kunden werden nur staatlich ausgestellte Ausweise (Führerscheine und Personalausweise) akzeptiert, und Coinbase akzeptiert keine US-Pässe. Für Benutzer außerhalb der USA akzeptiert Coinbase keine gescannten oder gespeicherten Bilddateien. Sie müssen ein Foto mit dem Chrome-Browser oder Ihrem Mobilgerät aufnehmen.

Münzbasis-Austausch-Sicherheitsüberprüfung

Für Coinbase müssen Sie auch ein Selfie machen. Auf dieses Selfie kann verwiesen werden, wenn Sie jemals den Zugriff auf Ihr Konto verlieren.

3. Zwei-Faktor-Authentifizierung

Coinbase fordert Sie außerdem auf, Ihre Telefonnummer zu überprüfen, die als Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verwendet wird, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten. Andere 2FA-Methoden sind ebenfalls verfügbar.

Coinbase-2fa

Mit Coinbase können Sie 2FA auf verschiedene Arten anpassen. Sie können beispielsweise 2FA bei jeder Anmeldung oder nur für Anmeldungen von einer neuen IP-Adresse verwenden.

4. Einzahlungs- und Zahlungsmethode

Als Nächstes werden Sie angewiesen, eine Zahlungsmethode entweder per Banküberweisung, Kreditkarte oder Debitkarte einzurichten.

Coinbase-Crypto-Exchange-Deposit-Payment-Methoden

Wenn Sie eine Überweisung vornehmen möchten, sendet Coinbase ein paar kleine Transaktionen zur Überprüfung auf Ihr Konto. Überprüfen Sie Ihr Bankkonto auf diese Beträge und überprüfen Sie diesen Betrag mit Coinbase. Banküberweisungen in den USA dauern 4 bis 5 Tage, während SEPA-Überweisungen in der EU 1 bis 3 Tage dauern.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, müssen Sie ein Foto von der Karte machen. Kredit- und Debitkartentransaktionen erfolgen sofort, sind jedoch mit höheren Gebühren verbunden.

Coinbase wird Ihre Gebühren und Entgelte an dieser Stelle klar umreißen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Gebühren einverstanden sind.

Sobald Sie alles bestätigt haben, können Sie Ihre Kryptowährung mit Coinbase kaufen und sie wird an Ihre Coinbase-Brieftasche gesendet.

Coinbase-Crypto-Coin-Preise

5. Rücktritt

Sie können Geld von Coinbase mit denselben Methoden abheben, mit denen Sie Geld eingezahlt haben.

Sie können auch Geld über PayPal abheben (obwohl Sie kein Geld über PayPal einzahlen können)..

Klicken Sie auf Meine Brieftasche, um jederzeit Geld von Coinbase abzuheben.

Coinbase Pro Benutzerhandbuch: Einrichten und Verwenden von Coinbase Pro

Coinbase Pro ist die herkömmliche Krypto-Austauschplattform unter der Marke Coinbase. Es enthält eine normale Handelsschnittstelle und mehrere Auftragstypen. Mit Coinbase können Sie Kryptowährung kaufen und verkaufen, mit Coinbase Pro können Sie jedoch Kryptowährung handeln, Markt- und Limitaufträge tätigen und andere Auftragstypen ausführen.

Wenn Sie bereits ein Coinbase-Konto eingerichtet haben, müssen Sie sich nicht zweimal registrieren. Sie können Coinbase Pro besuchen, nachdem Sie sich für Coinbase angemeldet haben, und mit denselben Geldern handeln, die bereits auf Ihrem Coinbase-Konto vorhanden sind.

1. Melden Sie sich an

Besuchen Sie Coinbase.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oben auf der Seite ein. Klicken Sie dann auf Erste Schritte.

2. Überprüfen Sie

Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wählen Sie das Konto aus, das Sie einrichten möchten (kommerziell oder individuell)..

Überprüfen Sie anschließend Ihre Identität, indem Sie Dokumente hochladen, einschließlich Führerschein, Personalausweis oder Reisepass (US-Kunden können keine Reisepässe verwenden). Für Coinbase müssen Benutzer außerhalb der USA Fotos direkt von Chrome oder einem mobilen Gerät hochladen. Gespeicherte Dateien oder gescannte Kopien sind nicht zulässig.

Coinbase-User-Dokumentation

Sie müssen auch ein Selfie machen. Dieses Selfie kann als eine Art 2FA verwendet werden, wenn Sie in Zukunft den Zugriff auf Ihr Konto verlieren.

3. Zwei-Faktor-Authentifizierung

Richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Ihrer Telefonnummer oder einer anderen Methode ein und wählen Sie dann aus, wie 2FA verwendet werden soll.

4. Einzahlungs- und Zahlungsmethode

Sie können Geld auf Coinbase Pro einzahlen, genauso wie Sie Geld auf Coinbase einzahlen (für jedes sind die gleichen Geldbörsen verfügbar). Debit- und Kreditkarten sowie Banküberweisungen sind mit Gebühren von 1,49% bis 3,99% möglich..

Coinbase-Portfolio-Management

5. Handel

Sobald Sie Geld auf Ihrem Coinbase / Coinbase Pro-Konto haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Mit Coinbase Pro können Sie mehrere Auftragstypen erstellen:

Markt: Die Bestellung wird zum niedrigsten verfügbaren Preis (beim Kauf) oder zum höchsten verfügbaren Angebot (beim Verkauf) ausgeführt..

Grenze: Sie geben den spezifischen Preis ein, zu dem Sie kaufen oder verkaufen möchten. Die Bestellung wird erst ausgeführt, wenn dieser Grenzpreis erreicht ist.

Halt: Die Limit-Order wird erst in die Orderbücher aufgenommen, wenn ein Stop-Preis erreicht wurde. Sie können beispielsweise BTC für 8.000 US-Dollar verkaufen und eine Stop-Order einrichten.

Trades sind mit Maker- und Taker-Gebühren von jeweils 0,50% verbunden. Die Gebühren fallen für ein monatliches Handelsvolumen zwischen 10.000 und 50.000 US-Dollar auf jeweils 0,35%. Für Händler mit hohem Volumen über diesen Betrag hinaus stehen weitere Rabatte zur Verfügung.

Coinbase-Pro-Trading-Exchange

6. Zurückziehen

Sie können jederzeit Geld von Coinbase abheben, indem Sie dieselben Methoden anwenden, mit denen Sie Geld eingezahlt haben. Sie können auch über PayPal abheben, wenn Sie möchten (Sie können nicht über PayPal einzahlen)..

Klicken Sie auf “Meine Brieftasche”, um jederzeit Geld abzuheben.

Letztes Wort

Coinbase ist heute eines der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Kryptowährungsunternehmen der Welt. Der in San Francisco ansässige Riese hat sich seit seiner Einführung im Jahr 2012 fest als Marktführer etabliert. Heute baut Coinbase seinen Ruf weiter aus und erweitert langsam seine Liste der Fiat-Währungen und Kryptowährungen.

Handel & Austausch

  • Crypto Guide 101: Auswahl des besten Cryptocurrency Exchange
  • Leitfaden für Bittrex Exchange: Wie man mit Bittrex handelt
  • Leitfaden für Binance Exchange: So eröffnen Sie ein Binance-Konto und was Sie wissen sollten
  • Handbuch zu Gemini Exchange: Benutzerüberprüfungshandbuch
  • Handbuch zu Kraken Exchange: Benutzerüberprüfungshandbuch
  • Handbuch zu Bitfinex Exchange: Benutzerüberprüfungshandbuch
  • Leitfaden für Etherdelta Exchange: Wie man mit Etherdelta handelt
  • Leitfaden zu den Grundlagen des Kryptowährungshandels: Einführung in die technische Analyse von Kryptowährungen
  • Cryptocurrency Trading: Grundlegendes zu Cryptocurrency Trading Pairs & Wie es funktioniert
  • Crypto Trading Guide: 4 häufige Fallstricke, die jeder Crypto Trader erleben wird

Geldbörsen

  • Leitfaden für Cryptocurrency Wallets: Warum benötigen Sie Wallets??
  • Handbuch zu Cryptocurrency Wallets: Öffnen einer Bitcoin Wallet
  • Handbuch zu Cryptocurrency Wallets: Öffnen einer MyEtherWallet (MEW)

Sie können sich auch unserer Facebook-Gruppe unter anschließen Beherrsche die Krypto: Fortgeschrittene Kryptowährungskenntnisse Fragen zu Kryptowährungen zu stellen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map