Was ist Ripple (XRP) Kryptowährung?

Das erste, was Sie über Ripple verstehen sollten, ist, dass es sich um eine Plattform und eine Kryptowährung handelt. Die Plattform ist ein Open-Source-Protokoll, das kostengünstige und schnelle Transaktionen ermöglicht. 

Ripple verfügt über ein eigenes digitales Asset (XRP), aber jeder im Netzwerk kann RippleNet verwenden, um sein eigenes zu erstellen.

Dieser Artikel erklärt, was Ripple ist, welche Probleme es löst, welchen Unterschied es zwischen Ripple und XRP gibt, welche Technologie, welcher Wettbewerb, welche Entwicklungen, Partnerschaften und welche XRP-Preise vorhergesagt werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie a verwenden Ripple Papiergeldbörse.

Beziehung und Unterschied zwischen Welligkeit und XRP

Brad Garlinghouse, der derzeitige CEO von Ripple, und Chris Larsen, der derzeitige Vorsitzende, mussten bestätigen, ob Ripple und XRP ein und dasselbe sind. Dies kam von verschiedenen Personen auf dem Kryptomarkt, die über dieses Thema debattierten, was sie dazu zwang, zu bestätigen, dass Ripple Inc. und XRP unterschiedliche Einheiten sind.

Ripple Inc.. ist ein Technologieunternehmen, das Finanzunternehmen effiziente Lösungen und Plattformen für den weltweiten Geldtransfer bietet. Das Anfang 2012 gegründete Unternehmen veröffentlichte später die Ripple-Plattform, das Echtzeit-Bruttoabrechnungssystem sowie das Überweisungsnetz und den Geldwechsel.

Andererseits ist XRP eine digitale Währung, die im XRP-Ledger erstellt wurde, einer dezentralen und Open-Source-Blockchain. Die Kryptowährung kann als unabhängiger Vermögenswert an verschiedenen Krypto-Börsen gehandelt werden.

Hinweis: XRP ist kein Wertpapier. Wenn Sie im Besitz des digitalen Assets sind, bedeutet dies nicht, dass Sie sich an Ripple Inc. beteiligen, wie dies bei Aktien der Fall ist.

Dennoch teilen beide Entitäten eine einzigartige Beziehung. Erstens besitzt Ripple ungefähr 60% XRP-Token im Angebot. Während die meisten Krypto-Unternehmen eine große Anzahl ihrer Münzen für einen privaten oder öffentlichen Verkauf freigeben, gab der Geschäftsführer der Münze, Garlinghouse, an, dass sie die Token als Geschenk an Ripple Inc. freigegeben haben.

Das Team entwickelte die xRapid-Funktion auf der Plattform, die XRP und das XRP-Ledger integriert. Mit dieser Funktion können Benutzer auf der Plattform ihre Liquiditätskosten senken und Zahlungen in Echtzeit auf der ganzen Welt ermöglichen. Diese Funktion ist in der folgenden Abbildung dargestellt:

Was ist Welligkeit?

Eine wichtige Tatsache bei dieser Funktion ist, dass sie nicht im Besitz der Ripple-Plattform oder einer einzelnen Einheit ist, wodurch die Behauptungen zunichte gemacht werden, dass sie aufgrund ihrer Verbindung zu Ripple Inc. Zentralisiert ist.

Ripple ist ein eingetragenes Unternehmen mit Sitz in den USA und wird von einem Board of Directors, Gründern und anderen Aktionären geführt. Das Management des Unternehmens wird von Personen übernommen, die die Funktionen und die Führung des Unternehmens besitzen und kontrollieren.

Andererseits wird XRP nicht von einer einzelnen Entität verwaltet. Es gehört vielmehr einer Gemeinschaft von XRP-Inhabern, die eine wichtige Rolle für den Erfolg der Münze spielen. Darüber hinaus entwickelt diese Community nach Belieben Lösungen für das XRP-Ledger.


Ripple Inc. gehört sowohl Brad Garlinghouse als auch Chris Larsen, den beiden Hauptaktionären des in San Francisco ansässigen Unternehmens. Larsen besitzt einen Anteil von 17% und weitere 5,19 Milliarden XRP-Token. Garlinghouse ist mit 6,3% beteiligt.

Ripples Gelegenheit

Derzeit ist der Zustand der globalen Zahlungssysteme ziemlich zurückgeblieben. Sie können beispielsweise ganze Filme in den entlegensten Gegenden auf Ihr Telefon streamen und herunterladen. Das Senden von wenig Geld an Ihre Verwandten in einem anderen Land erfordert jedoch Zeit und Bearbeitungsgebühren.

Die Technologie für bequemes globales Bezahlen ist bereits vorhanden, aber warum liegt der globale Zahlungssektor so weit zurück??

Es ist kein Geheimnis, dass Finanzinstitute Milliarden von Dollar mit Zahlungsgebühren verdienen, und sie haben versucht, Systeme zu innovieren, die immer Geld in die Tasche stecken. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Ripple ein System entwickelt hat, das auf das derzeitige Finanzsystem abzielt.

Das System basiert auf Internetprotokollen, die internationale und inländische Zahlungen in jeder Währung ermöglichen und dabei Dritte ausschließen.

Das System wurde bereits von mehreren Banken in den USA übernommen, und die Plattform soll weltweit eingeführt werden. Hier ist eine Liste der 6 größten Banken, die Ripple verwenden. Das System arbeitet mit dem aktuellen globalen Finanzsystem zusammen. Die Plattform verbindet diese Finanzsysteme nahtlos und ermöglicht ihnen einen effizienteren Betrieb in einem einzigen globalen Netzwerk.

Laut Welly Sculley, dem Director of Business Development, “Ripple soll keine Zentralbanken oder Korrespondenzbanken ersetzen.” Es ist eine natürliche Technologie, die sie einsetzen können, um die Effizienz des Werttransfers im Inland und grenzüberschreitend zu steigern.

Was ist Ripple Net?

RippleNet besteht aus institutionellen Zahlungsanbietern, die von Ripple entwickelte Lösungen verwenden, um reibungslose globale Finanztransaktionen zu gewährleisten.

Um zu verstehen, wie dies funktioniert, sprechen wir zunächst über RTGS und RTXP.

Beim Senden von Geld über BTC wird der Wert des Transaktionsbetrags in Echtzeit festgelegt. Damit ist gemeint Bruttoabrechnung in Echtzeit.

Ripple verwendet Gateways. Dies beinhaltet ein globales Hauptbuch mit privaten Blockchains. Die Ripple-Gateways bieten eine Möglichkeit, über die Unternehmen, Finanzinstitute und Regierungen Teil des Netzwerks sein können. Dies ist als Ripple Transaction Protocol (RTXP) bekannt, auch bekannt als RippleNet.

Nach dem Beitritt zum RippleNet kann ein Unternehmen oder eine andere Regierung schneller und kostengünstiger mit anderen Unternehmen in den Gateways Geschäfte abwickeln. Darüber hinaus können Sie mit RippleNet Zahlungen in jeder digitalen Währung oder Fiat-Währung erhalten.

Hinweis: RippleNet fungiert als Geldwechsel. Dennoch muss zunächst die Liquidität gewährleistet werden. Hier kommt XRP ins Spiel und stellt Zahlungsanbietern, Banken und Market Makern die erforderliche Liquidität zur Verfügung.

xCurrent, xRapid und xVia

Welligkeit

xCurrent ist die Unternehmenssoftwarelösung von Ripple, mit der Banken grenzüberschreitende Zahlungen mit End-to-End-Handel sofort abwickeln können. Mit dieser Lösung können Banken vor und nach dem Einleiten einer Transaktion miteinander kommunizieren, um die Transaktionsdetails zu bestätigen. Das Hauptziel dieser Software ist es, sicherzustellen, dass diese Transaktionen konsistent sind und dass für jede Transaktion rechtliche Klarheit besteht.

Wir haben es bereits erklärt xRapid über.

xVia ist Teil von RippleNet und ermöglicht es Banken und anderen Unternehmen, die Vorteile von RippleNet zu nutzen, um Zahlungen aus Schwellenländern zu senden und zu empfangen. Grundsätzlich ist diese Entwicklung eine Chance für Schwellenländer, durch Transaktionen mit globalen Finanzunternehmen auf globaler Ebene erfolgreich zu sein.

Alle Finanzinstitute auf der ganzen Welt können ihr Geschäft schneller ausbauen und ihre Dienstleistungen anpassen, um den individuellen Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihr Geschäft schnell zu skalieren, ihren Service zu differenzieren und auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen.

Ebenso bietet xVia schnell und einfach zu implementierende Lösungen für Finanzinstitute und Unternehmensmarktplätze, die ihr Geschäft erweitern möchten. Die Lösung fungiert als Brücke, die große und kleine Märkte im globalen Zahlungsverkehr miteinander verbindet. Die xVia-Kreation wird ein enormes Wachstum der Märkte auf kostengünstige Weise bewirken, da Transaktionen einfacher und erschwinglicher gemacht wurden.

Ripple-Protokoll-Konsensalgorithmus

Welligkeit

Im Gegensatz zu Ethereum oder Bitcoin hat Ripple keine Blockchain. Das klingt sehr seltsam, oder? Wie kann eine digitale Währung ohne Blockchain Transaktionen überprüfen und sicherstellen, dass alles in Ordnung ist??

Hier kommt RPCA ins Spiel.

Das Wort “Konsens” in der Abkürzung bedeutet, dass es keine Probleme gibt, wenn jeder Knoten mit dem Rest übereinstimmt. Nehmen wir zum Beispiel ein Beispiel für eine Arena mit etwa 50 weisen alten Männern, und eine Stadt braucht eine einstimmige Entscheidung von ihnen, um über etwas zu entscheiden. Wenn alle zustimmen, einen Krieg zu beginnen, auf ein anderes Gebiet zu marschieren oder einen bestimmten Täter zu bestrafen, wird dies geschehen. Wenn man dieser Entscheidung jedoch nicht zustimmt, wird sie nicht durchgeführt.

Ripple-Partnerschaften

In einem Interview mit Fortune erklärte Garlinghouse, „Vor nicht allzu vielen Monaten sagten die Medien, dass niemand XRP verwenden wird, was für gute skeptische Schlagzeilen sorgte. Heute kann man nicht sagen, dass die Leute anfangen, xRapid zu verwenden, weil es besser, schneller und billiger ist. “

Zu den wichtigsten Unternehmen, die mit Ripple zusammengearbeitet haben, gehören MoneyGram, SBI Remit, Axis Bank, MUFG Bank, Standard Chartered, BMO, Cuallix, Mercury FX, IDT, Euro Exim Bank, SendFriend und Western Union. Die Liste wird fortgesetzt.

Wettbewerb

Der Hauptkonkurrent der Plattform ist Stellar. Tatsächlich war der Gründer von Stellar Jed McCaleb einer der Gründer von Ripple, verließ das Unternehmen jedoch 2013 aufgrund einiger Meinungsverschiedenheiten mit den Teammitgliedern.

Beide Plattformen arbeiten speziell an besseren grenzüberschreitenden Zahlungen und haben einen ähnlichen Aufbau. Trotzdem ist Ripple gewinnorientiert, während Stellar gemeinnützig ist.

Die Gesamtaufgabe beider Projekte unterscheidet sich teilweise. Während sich Ripple hauptsächlich auf große Finanzinstitute konzentriert, konzentriert sich Stellar auf den kleinen Kerl, um das Bankgeschäft für Nichtbanken zu ermöglichen.

Ripples Dezentralisierungsstrategie

Ripple gab Mitte 2017 seine Dezentralisierungsstrategie bekannt. In dieser Ankündigung erwähnte das Unternehmen Pläne, die Anzahl der XRP-Ledger-Validatoren zu erhöhen und sie bis Mitte 2017 auf 55 Knoten zu erweitern.

Derzeit hat Ripple etwa 26 Knoten. Ripple hat jedoch nur die Kontrolle über 7 Knoten, was bedeutet, dass die Mehrheit von externen Parteien kontrolliert wird. Dieser Vorstoß zu zusätzlichen Knoten von Drittanbietern ist ein Beweis genug für die Bemühungen der Plattform um mehr Dezentralisierung.

Ist XRP eine gute Investition??

Hinweis: Es gibt nichts Schöneres als eine 100% ige risikofreie Investition. In jedem Fall liegt es an Ihnen, eine Entscheidung zu treffen. Schauen wir uns dennoch einige Vor- und Nachteile von XRP an.

Leistungen

  1. Offensichtlich ist Ripple eine vertrauenswürdige Organisation, die mit vielen Finanzinstituten zusammenarbeitet.
  2. Es gibt keine Inflation für XRP, da diese anfänglich abgebaut werden und bereits existieren.
  3. Je mehr Akzeptanz Ripple weiterhin erfährt, desto höher ist der Wert von XRP. Falls eines Tages alle Banken beschließen, es als einheitliche Bankwährung zu verwenden, wird es allen frühen Anlegern ein gutes Vermögen bringen.

Nachteile

  1. Die Ripple-Plattform ist stark zentralisiert. Die ganze Idee der Kryptowährung besteht darin, eine zentrale Kontrolle zu vermeiden. In diesem Fall können die Entwickler entscheiden, wie viel und wann der Preis freigegeben werden soll.
  2. Ripple Labs besitzt 60%, also ein Monopol.
  3. Es ist Open Source, aber immer noch hackbar.

Was Experten über die Zukunft von Ripple denken

Roman Guelfi-Gibs, CEO von Pinnacle Brilliance Systems Inc., erklärt: „Ripple hat sicherlich das Potenzial, 2018 einen Schritt nach oben zu gehen, aber ich denke, dass dies 2019 wahrscheinlicher sein wird. Da der Markt beobachtet, dass mehr Projekte in anderen codiert werden Algorithmen wie XRP, ETH werden wahrscheinlich die nächste große Münze in den Hintergrund rücken. Es wird einige Zeit dauern, bis die Märkte dies verdauen, daher gehe ich davon aus, dass 2019 der wahrscheinliche Zeitpunkt dafür sein wird. Natürlich kann mit Krypto alles passieren, also schauen Sie genau hin. “

Wo kann man XRP kaufen und lagern??

Sie können Ripple an Börsen wie Kraken, Binance und Bittrex kaufen oder verkaufen.

Kaufen Sie XRP noch heute bei Binance!

Wenn Sie Ripple in großen Mengen kaufen und lange aufbewahren möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Hardware-Brieftasche zu kaufen. Hardware-Portemonnaies sind viel sicherer, da sie offline sind.

Hier ist eine Liste der besten XRP-Geldbörsen.

Letzte Gedanken zur Welligkeit

Ripple ist ein einzigartiges digitales Zahlungsinstrument, das sowohl als Währung als auch als Plattform fungiert. Viele berühmte Leute unterstützten Ripple in der Zeit, als sie darin Innovation und Gelegenheit sahen.

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Investition in XRP entscheiden oder nicht, sollten Sie auf die Entwicklungen der Ripple-Plattform achten. Die Plattform hat sich in den globalen Zahlungssystemen als eine Kraft erwiesen, mit der man rechnen muss, und könnte wahrscheinlich das Finanzsystem der alten Garde ersetzen.

Die Plattform hat viele Lösungen für bessere globale Transaktionen entwickelt, trotz der minimalen Anwendungen für die durchschnittliche Person. Wenn Sie Ripple betrachten, betrachten Sie es dennoch mit der Linse des globalen Zahlungsverkehrs-Ökosystems. Es ist der sprichwörtlich etablierte Goliath gegen High-Tech-David.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map