Top 6 der interessantesten NEO-Projekte

Das NEO-Projekt hat in letzter Zeit viel Aufsehen erregt, zumal es als einer der größten Wettbewerber von Ethereum anerkannt wurde. Investoren aus aller Welt haben ebenfalls großes Interesse an vielen der auf dieser Plattform entwickelten Projekte gezeigt.

In unserem Artikel werden wir 6 der vielversprechendsten Projekte behandeln, die auf der NEO-Plattform entwickelt wurden.

  1. Ontologie

Ontologie ist eine öffentliche Plattform zur Unterstützung zahlreicher Blockchains oder traditioneller IT-Projekte. Es implementiert eine Reihe von Protokollen, mit denen verschiedene Funktionen angewendet werden können. Die wichtigsten Beispiele für solche Funktionen sind die Authentifizierung digitaler Identitäten, die Autorisierung verschiedener Vorgänge und der Datenaustausch.

Das Hauptziel der Ontology-Plattform ist die Schaffung eines „Vertrauens-Ökosystems“, das es den Benutzern ermöglicht, ihre Geschäftsabläufe zu entwickeln.

Ontology hat ein großes und talentiertes Team mit viel Erfahrung und Wissen im Bereich Krypto zusammengestellt. Das Projekt hat viel mit NEO gemeinsam. Zum Beispiel haben beide Projekte einen gemeinsamen Gründer, das chinesische Technologieentwicklungsunternehmen Onchain. Da Hong Fei, Mitbegründer von NEO, ist auch CEO von Onchain. Jun Ji, ein weiterer Mitbegründer von Onchain, ist auch einer der Gründer von Ontology.

Nachdem Ontology im März 2018 seinen Airdrop abgeschlossen hatte, bei dem 20 Millionen Token kostenlos verteilt wurden, ist der Token-Preis zusammen mit der allgemeinen Publizität für das Projekt in die Höhe geschossen.

Die Ontologie hat eine ehrgeizige Roadmap und hat bisher Meilenstein für Meilenstein in relativ rascher Entwicklung erreicht. Mit einem starken Team, das dieses Projekt unterstützt, der Unterstützung von Onchain und der NEO-Community sowie einer bemerkenswerten Liste von Partnern befindet sich Ontology derzeit auf einem klaren Weg zum Erfolg.

Ontologie2

Sowohl NEO als auch Ontology haben Partner um eine offene kettenübergreifende Plattform aufzubauen, die für die Zukunft des Internets der nächsten Generation funktioniert. Diese beiden Blockchain-Netzwerke und -Projekte werden zusammenarbeiten, um Interoperabilitätsprotokolle zu verwenden. Auf diese Weise wird sich NEO auf die Entwicklung von Protokollen und Komponenten konzentrieren, während Ontology ein zukunftssicheres dezentrales Identitätsframework aufbauen wird. 

Darüber kommentierte der Gründer der Ontologie Li Jun:

“Durch den Aufbau eines offenen und globalen kettenübergreifenden Systems werden NEO und Ontology den kettenübergreifenden Werteaustausch sowie die geschäftliche Zusammenarbeit fördern, um die grundlegende Infrastruktur für das Internet der nächsten Generation zu schaffen.”

Er hat auch erwähnt, dass sie ihre Technologie und Community verbessern würden, um reale Anwendungsfälle für die Blockchain-Technologie bereitzustellen. 

Ontology (ONT) ist die 25. größte Kryptowährung auf dem Markt und wird derzeit sehr nahe an NEO, der 20. größten, gehandelt. Jede ONT-Münze kann für 0,76 USD gekauft werden und hat eine Marktkapitalisierung von 405 Mio. USD.

  1. NASH – (Ehemaliger NEX Exchange)

Dies ist das Projekt, das in der NEO-Community viel Hype ausgelöst hat. Das NEX Der Austausch wurde vom Team der Stadt Zion (CoZ) nicht nur für einfache Kauf- und Verkaufstransaktionen, sondern auch für komplexere Transaktionen eingerichtet.

Das Hauptziel dieser Plattform besteht darin, die Geschwindigkeit und den allgemeinen Komfort eines zentralisierten Austauschs mit der von Natur aus überlegenen Sicherheit zu kombinieren, die ein dezentraler Austausch bietet.

Die Börse verfügt über einen Off-Chain-Matching-Motor. Bei Verwendung dieses Modells werden Bestellungen von verschiedenen Benutzeradressen signiert und gesendet, abgeglichen und dann außerhalb der Kette signiert. Anschließend wird die Bestellung per Blockchain an die Konten zurücküberwiesen. Dies ermöglicht es NEX, die Geschwindigkeiten zu erreichen, die zentralisierte Börsen besitzen, und gleichzeitig ein dezentrales Benutzerkontomodell aufrechtzuerhalten.

NEX ist sich der möglichen Interessenkonflikte bewusst, die sich aus Transaktionen außerhalb der Kette ergeben können. Um dies zu vermeiden, werden alle Off-Chain-Übereinstimmungen nach einem öffentlich verfolgbaren Algorithmus ausgeführt. Auf diese Weise kann jeder überprüfen, ob der Austausch fair genutzt wird.

NEX

Obwohl wir über NEX geschrieben haben, ist der Kryptowährungsaustausch jetzt namens Nash Exchange. Diese Plattform wurde von Fabio Canesin gegründet und zielte darauf ab, einem Massenpublikum verteilte Finanzmittel anzubieten. 

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass sein Ziel durch ein sicheres und benutzerfreundliches Kryptoerlebnis erreicht werden kann. 

Trotz der Tatsache, dass NEX in Nash geändert wurde, heißt das mit diesem Projekt verbundene digitale Asset weiterhin NEX. Das Design ihres neuen Logos zielte darauf ab, „Bewegung, Geschwindigkeit und auch Zugänglichkeit“ zu zeigen. 

Dieser Rebranding-Name fand Anfang 2019 statt und wurde durch einen vom Unternehmen veröffentlichten vierteljährlichen Bericht mitgeteilt. 

Canesin erklärte, dass der Austausch auch ein „vollständig nicht verwahrendes“ System beinhalten wird, das zur Verwaltung von Benutzerschlüsseln einen wissensfreien Nachweis verwendet, ohne dass die Schlüssel selbst bekannt sein müssen. Gleichzeitig hat die Börse den kettenübergreifenden Handel eingeführt, mit dem Benutzer schnell und einfach verschiedene digitale Assets austauschen können. 

Einige der von Nash angebotenen digitalen Währungen umfassen Ethereum (ETH), NEO und USD Coin (USDC). Darüber hinaus wird es Handelspaare in verschiedenen Märkten wie NEO, GAS, Ethereum Classic (ETC), USDC, BAT (Basic Attention Token), OmiseGO (OMG), 0x (ZRX), PHX, NOS, AVA, GUARD und anderen geben LX unter anderem. 

Das Ziel dieser Plattform ist es, ein System aufzubauen, das in der Lage ist, das gesamte Handelsvolumen so gut wie möglich zu handhaben und den Benutzern die Vorteile einer „nachweislich fairen“ Matching-Engine zu bieten. 

  1. DeepBrain

DeepBrain-Kette ist eine dezentrale neuronale Plattform, die auf der NEO-Blockchain aufgebaut wurde. Sein Hauptzweck ist die Bereitstellung von KI-Rechenleistung für KI-Unternehmen.

Das Whitepaper des Projekts beschreibt genau, dass das Ziel der Plattform darin besteht, “Produkten für künstliche Intelligenz eine kostengünstige, private, flexible, sichere und dezentrale Computerplattform für künstliche Intelligenz anzubieten”.

AI

Heutige KI-Unternehmen müssen ihren Computern „beibringen“, wie sie neuronale Netzwerkberechnungen durchführen. Dies ist ein mühsames Verfahren, das viel Zeit und Ressourcen erfordert, um die erforderlichen Intelligenzalgorithmen zu erstellen.

DeepBrain reduziert diese Rechenkosten erheblich. Durch die Verwendung des einzigartigen Geschäftsmodells der Plattform erhält jeder Knoten 70% seiner Einnahmen aus dem Bergbau und 30% aus den Gebühren, die von den Unternehmen gezahlt werden, die KI-Computer trainieren möchten.

Sie planen die Einrichtung eines „dezentralen neuronalen Netzwerks“, in dem die für das Testen von Algorithmen berechneten Rechenkosten von den Knoten im Netzwerk aufgeteilt werden.

Neben der gemeinsamen Nutzung der für die Entwicklung von KI-Systemen erforderlichen Rechenleistung wird die DBC-Plattform auch als sichere, dezentrale Handelsumgebung fungieren. Jeder darf Daten auf seinem Markt kaufen und verkaufen, was eine solide Sicherheit bietet.

Tief

In den letzten Monaten wurden bei DeepBrain Chain spürbare Fortschritte erzielt. Das Unternehmen veröffentlichte einen Bericht, in dem es mitteilte, dass es eine API zur Bindung der E-Mail-Adresse für Bergleute entwickelt hat, die ihre Maschinen vermietet. 

Darüber hinaus haben die Community-Mitglieder aus China, die an den Tests von DBChain teilgenommen haben, sehr nützliche Rückmeldungen gegeben, mit denen das gesamte Netzwerk verbessert werden kann. 

Darüber hinaus haben sie ein chinesisches AI-Entwickler-Community-Forum eingerichtet, in dem AI-Entwickler ihre Artikel veröffentlichen und Diskussionen über die aktuelle Entwicklung des Netzwerks führen können. Das Forum ist www.dbctalk.org. Sie haben auch andere Vereinbarungen mit anderen Netzwerken und Unternehmen unterzeichnet. 

In Bezug auf das Hauptnetzwerk von DeepBrain teilten sie mit, dass sie verschiedene Sicherheitspatches implementiert haben. Einsatz und Demokratie wurden ebenfalls verbessert. Darüber wurden jetzt Belohnungen und Auszahlungen für Staker eingerichtet. Danach, wenn eine Sitzung abgeschlossen ist, wird die Belohnung durch die Aktualität der in der vordefinierten Zeitspanne produzierten Blöcke bewertet. 

Über die Aktualisierungen der Demokratie informierte das Team hinter DeepBrain Chain, dass dies das Hauptmerkmal der Dezentralisierung des Netzwerks sein wird. 

Der erste Schritt kommt mit dem Vorschlag. Damit es erstellt werden kann, sendet ein Antragsteller das Geld an ein Empfängerkonto und kann “set_code” enthalten, mit dem die Laufzeit aktualisiert wird. Dann findet ein Referendum statt, bei dem der Vorschlag Stimmen erhält. 

  1. QLC-Kette

QLC-Kette (ehemals Qlink) soll die weltweit erste Plattform für verteilte Telekommunikation sein. Die Plattform zielt darauf ab, Systeme zu schaffen, mit denen Benutzer des QLC-Netzwerks zu einer dezentralen Telekommunikationsgruppe werden können.

QLC

QLC bietet Benutzern die Möglichkeit, nicht genutzte Bandbreite an andere Peers auf der Plattform zu „vermieten“. Als Gegenleistung für das Anbieten ihrer Bandbreite werden diese Verkäufer mit QLC-Token belohnt.

QLC bietet seinen Benutzern vier Schlüsseldienste: Wi-Fi-Freigabe, mobilen Datenzugriff, Inhaltsfreigabe und einen Enterprise-to-Peer-SMS-Dienst. Um dies zu aktivieren, verwendet QLC eine mobile und eine Desktop-App. Mithilfe der mobilen App können Benutzer über Wi-Fi-Verbindungen auf mobile Daten und Webseiten zugreifen.

Die QLC-Desktop-App bietet grundsätzlich dieselben Funktionen wie die mobile App. Darüber hinaus können Benutzer mit der Desktop-App nicht verwendete E2P-SMS (Enterprise-to-Peer) kaufen, mit denen dann Inhalte über QLC ausgegeben werden können.

Derzeit gibt es keine Unternehmen, die versuchen, die gleichen Maßnahmen wie QLC zu ergreifen, was sie zu Pionieren auf diesem Gebiet macht. Die Plattform von QLC öffnet die Tür für einen völlig neuen Markt, der Wi-Fi zugänglicher, kostengünstiger und effizienter macht als derzeit verfügbar.

QLC2

QLC Chain hat vor kurzem genehmigt 23 Bugs von einem Kopfgeld. Gleichzeitig haben sie ihren zweiten zweimonatlichen Bericht für Juli veröffentlicht, in dem sie über die Entwicklungen des Beta-Tests der Confidant-Hardware für QDEX und viele Aktualisierungen der Q-Wallet informieren. 

Confidant ist Hardware, die sich auf den Datenschutz konzentriert und es Benutzern ermöglicht, private Chat-Netzwerke und Cloud-Speicher zu hosten. Darüber hinaus hat QLC Chain kürzlich Betatests für die E-Mail-Plattform durchgeführt, die sie derzeit entwickeln. 

Als sie informiert, Das Confidant Bug Bounty-Programm endete mit 37 Bugs, die von vier Mitwirkenden eingereicht wurden. Die Kopfgeldteilnehmer werden voraussichtlich 70.000 QLC erhalten, die unter den Kopfgeldteilnehmern aufgeteilt werden. 

In Bezug auf Q-Wallet bieten sie jetzt OTC-Handelsfunktionen an. Darüber hinaus möchten sie den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen und Token für Fiat-Währungen vereinfachen, Benutzern das Abstecken von QLC-Token ermöglichen und das Erlebnis von Telekommunikationsdiensten verbessern. 

QLC Chain lädt außerdem 50 Teilnehmer ein, ihre QDEX-Anwendungen und die derzeitige Funktionsweise dieser Apps zu testen. 

Derzeit ist QLC mit einem Wert von 3,8 Mio. USD und einem Preis pro Münze von 0,0162 USD die 441 größte Kryptowährung auf dem Markt. 

  1. Zeepin

Zeepin ist eine anpassbare Plattform, die sich auf die Dezentralisierung und den Schutz kreativer Werke konzentriert. Kurz gesagt, Zeepins Hauptaufgabe ist es, Künstlern, Schriftstellern und Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit zu sichern. Es bietet Benutzern auch Möglichkeiten, Standorte zum Spielen zu finden, neue Talente zu rekrutieren und Joint Ventures zu gründen.

Zeepin2

Der Gründer und CEO, Zhu Fei, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Kreativbranche und hat aktiv zu vielen Start-ups beigetragen.

Die derzeitigen Prozesse zum Schutz kreativer Werke sind schwierig und kompliziert. Es ist oft schwierig zu finden, wer ein Kunstwerk urheberrechtlich geschützt hat, und es ist fast unmöglich nachzuweisen, dass das Stück original ist und überhaupt nicht modifiziert wurde.

Mit Zeepin haben Benutzer die Möglichkeit, ihre Arbeit in der Blockchain zu behalten und “Copyright Pros” zu erhalten, von denen sie dann “Authorization Pros” zuweisen können, die nacheinander eine einfache und organisierte Übermittlung ihrer Arbeit ermöglichen. Dadurch wird das Risiko beseitigt, dass ihre Arbeit auf unbefugte Weise verändert oder verwendet wird.

Der Zeepin ermöglicht auch die Integration von Finanzinstituten von Drittanbietern, um die automatische Übermittlung von Zahlungen an den Autor / Urheber zu geringen Kosten zu ermöglichen.

Zeepin

Laut Zeepin ist die Tor soll sich ganz auf das „unvollendete Versprechen konzentrieren, ZeeSeries dApp bereitzustellen und die Kultur- und Kreativbranche zu befähigen, ihr ursprüngliches Engagement für alle zu wiederholen“. 

Darüber hinaus teilten sie mit, dass sie in den letzten eineinhalb Jahren mit CryptoGalaxy zusammengearbeitet haben, um neue Dinge zu testen. CryptoGalaxy ist eines der ersten virtuellen Spiele, die auf Blockchain-Technologie basieren. 

Darüber hinaus wird Zeepin an der Förderung verschiedener Projekte arbeiten, um neue potenzielle Benutzer, Entwickler und Designer zu erreichen, die die Entwicklung von Zeepin unterstützen möchten.

      6. Red Pulse Phoenix

Dies ist ein weiteres Projekt, das auf dem NEO-Netzwerk basiert und darauf abzielt, Dienste zu sammeln und zu analysieren, die auf der NEO-Blockchain aufbauen. Wie bei vielen anderen Projekten kommen die meisten Benutzer und Firmen aus dem chinesischen Markt. 

Red Pulse ist bekannt als das erste Initial Coin Offering (ICO), das auf der NEO-Blockchain basiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hongkong und begann 2015 mit der Arbeit an dem Projekt. Nach einigen Jahren der Entwicklung wurde Red Pulse im NEO-Netzwerk eingeführt. Ziel ist es, alle Marktereignisse auf den chinesischen Märkten abzudecken, einschließlich Unternehmen, Sektoren und der gesamten Wirtschaft des Landes.

Mit diesem Projekt sollen alle notwendigen finanziellen und wirtschaftlichen Daten über den chinesischen Markt bereitgestellt werden. Dies wird voraussichtlich eine Lösung für viele Investoren sein, die versuchen, in diese wachsende Wirtschaft zu investieren. 

Red Pulse verwendete das RPX für digitale Assets, mit dem das Projekt über das NEO-Netzwerk betrieben wurde. Für dieses Projekt, das sich zu Red Pulse Phoenix entwickelte, änderten sich jedoch die Dinge. Die neue Phoenix-Plattform ist die „nächste Entwicklung in Red Pulse, die eine revolutionäre neue Infrastruktur und ein aktualisiertes Token hervorbringt“. Diese neue Münze heißt jetzt PHX. 

Wie berichtet Durch den erkannten Kryptowährungsaustausch Binance wurde das neue PHX-Token von NEP5 auf BEP2 verschoben und nennt sich PHB. Der Ticker wurde geändert, um die neue Münze basierend auf der Binance Chain darzustellen, einem neuen Blockchain-Netzwerk, mit dem Unternehmen und Einzelpersonen ihre Projekte und digitalen Assets bereitstellen können. 

Zu den neuen Handelspaaren an der Binance-Börse gehören PHB / BNB, PHB / BTC, PHB / USDC und PHB / PAX. Laut CoinMarketCap wird PHB als 372 größte Krypto mit einer Marktkapitalisierung von 5,25 Mio. USD und einem Preis pro Münze von 0,00633 USD gehandelt. 

Dies sind die 6 interessantesten Projekte, die auf der NEO-Plattform basieren oder basieren. NEO arbeitet derzeit daran, sein NEO 3.0-Blockchain-Netzwerk mit vielen verschiedenen Verbesserungen in seiner Funktionsweise zu starten. Die Hauptabsicht dahinter ist es, das NEO-Blockchain-Netzwerk für kommerzielle Unternehmen, Institutionen, Regierungen und Organisationen bereit zu machen. 

Wenn Sie mehr über NEO erfahren möchten, können Sie unseren Anfängerleitfaden zu NEO lesen.

Sie können NEO bei kaufen Binance-Austausch, einer der besten Kryptowährungsbörsen im Jahr 2019.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner