So ziehen Sie Kryptowährung nach PayPal ab

Kryptowährungszahlungen bequemer zu gestalten, war für viele Unternehmen keine leichte Aufgabe. Verbraucher stehen häufig vor Herausforderungen, wenn sie versuchen, Plattformen zu finden, die Zahlungen in Form digitaler Währungen akzeptieren. Ladenbesitzer sehen den Nutzen solcher Zahlungen immer noch nicht. Coinbase hat jedoch eine brillante Lösung für dieses Problem entwickelt. Nachfolgend finden Sie die Methode zum Abheben der Kryptowährung an PayPal.

Begonnen mit Coinbase

Coinbase– Eine in Amerika ansässige Plattform für den Austausch von Kryptowährungen ist dank ihrer verschiedenen Dienste immer beliebter geworden. In Bezug auf das tägliche Handelsvolumen gehört diese Börse mit durchschnittlich 160 Mio. USD weiterhin zu den führenden Börsenplattformen.

Coinbase wurde vor ungefähr 7 Jahren von Brian Armstrong und Fred Ehrsman ins Leben gerufen und verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Neulinge in der Kryptoindustrie können auf der Plattform problemlos verschiedene Währungen austauschen. Darüber hinaus genießen Benutzer eine Sicherheitsgarantie sowie minimale Handelsgebühren.

Darüber hinaus war die Plattform stets bemüht, sich von anderen Börsen abzuheben, indem Kryptotransaktionen extrem einfach gestaltet wurden. Coinbase-Benutzer können problemlos Geld von der Plattform abheben und es innerhalb weniger Tage auf ihr Bankkonto überweisen. Und jetzt hat Coinbase weitere Funktionen hinzugefügt, um diese Wartezeit von Tagen auf Minuten zu verkürzen.

Mit der beliebten Plattform für den Austausch von Kryptowährungen können Sie Bargeld direkt auf Ihr Konto abheben Paypal-Konto. Dank dessen können Benutzer die Sofortüberweisungsfunktion mit ihren Debitkarten verwenden, um ihr Geld sofort gegen eine geringe Gebühr von 0,25 USD zu erhalten. Dies ist viel besser und bequemer als das Abheben von Bargeld von Ihrem Coinbase-Portemonnaie auf Ihr Bankkonto.

Nur zur Bestätigung: Mit dieser Funktion können Sie keine Kryptowährung von Ihrem PayPal-Konto kaufen. Hoffentlich wird dies bald verfügbar sein, aber derzeit können Sie nur Geld auf Ihr PayPal-Konto abheben, was immer noch großartig ist!

Bevor wir mit der Auszahlung auf Ihr PayPal-Konto beginnen, sollten Sie zunächst verstehen, wie Sie Ihr PayPal-Konto zu Coinbase hinzufügen.

Hinzufügen Ihres PayPal-Kontos zu Coinbase

Bevor Sie Ihr PayPal-Konto hinzufügen Coinbase, Sie müssen sich anmelden. Sie können einen Browser auf Ihrem Smartphone oder Computer verwenden. Und Sie können diese Transaktion nur über Ihre Coinbase-Brieftasche ausführen.

Nachdem Sie über Ihren Browser auf Ihre Coinbase-Brieftasche zugegriffen haben, melden Sie sich bei Ihrer Brieftasche an. Sobald Sie angemeldet sind, gehen Sie zu “Einstellungen”. Diese finden Sie oben im Fenster.

Kryptowährung auf PayPal zurückziehen

Klicken Sie in den Einstellungen auf “Verknüpfte Konten”. Diese finden Sie oben auf der Registerkarte. Klicken Sie anschließend auf “Neues Konto verknüpfen”, um fortzufahren.

Kryptowährung auf PayPal zurückziehen


Von dort aus wird eine Liste der Kontooptionen angezeigt, die angezeigt werden. Klicken Sie auf “PayPal”. Nach diesem Schritt werden Sie zur Anmeldeseite von PayPal weitergeleitet. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

Sobald Sie sich in Ihrem PayPal-Konto befinden, werden Sie zu einer Bestätigungsseite weitergeleitet, auf der PayPal Sie auffordert, Coinbase den Zugriff auf Geldtransfers zu ermöglichen. Klicken Sie auf “Zustimmen”, um beide Konten zu verknüpfen.

Nachdem Sie Ihr PayPal erfolgreich mit Ihrem Coinbase-Konto verknüpft haben, kehren Sie zu Ihrem Coinbase-Konto zurück.

Sie können jetzt ganz einfach Geld von Coinbase an PayPal abheben.

So ziehen Sie Kryptowährung nach PayPal ab

Um Geld von Coinbase an PayPal abzuheben, wählen Sie die Option “Kaufen / Verkaufen” in der Coinbase-Symbolleiste (im rechten Dashboard) und wählen Sie “Verkaufen”. Wählen Sie im Abschnitt “Verkaufen von” die Brieftasche aus, von der Sie das Geld überweisen möchten, und wählen Sie Ihre PayPal-Brieftasche im Abschnitt “Einzahlung an” aus.

Der nächste Schritt ist die Überprüfung der Transaktionsdetails. Wenn Sie die Zahlungsdetails weiter anzeigen möchten, klicken Sie in der Symbolleiste auf den Abschnitt “Konto”. Von hier aus können Sie den Gesamtbetrag des abgewickelten Geldes sehen. Sie klicken dann auf die Option “Verkauf bestätigen”.

Wenn alle Systeme korrekt sind, wird das Guthaben sofort oder nach einigen Sekunden auf Ihrem PayPal-Konto angezeigt.

Wenn Sie von hier aus Ihr PayPal-Guthaben auf Ihr Bankkonto überweisen möchten, befolgen Sie einfach die Anweisungen von PayPal.

Die von PayPal bereitgestellte Sofortüberweisungsfunktion steht Benutzern in den USA zur Verfügung und stellt sicher, dass das Geld innerhalb von Minuten auf das eigene Bankkonto überwiesen wird. Für jede Transaktion wird eine Gebühr von 0,25 USD erhoben.

So entfernen Sie Ihr PayPal-Konto von Coinbase

Das Aufheben der Verknüpfung Ihres PayPal-Kontos mit Ihrem Coinbase-Konto ist viel einfacher als das Verknüpfen beider Konten. Dies kann über Ihr Coinbase-Konto erfolgen.

Melden Sie sich dazu einfach in Ihrem Coinbase-Konto an, gehen Sie zu “Einstellungen” am unteren Rand des Fensters und klicken Sie auf “Verknüpfte Konten”..

Klicken Sie hier einfach auf die Schaltfläche “Entfernen” neben Ihrem PayPal-Konto und dann im angezeigten Bestätigungsfeld auf “Entfernen”.

Hauptanliegen

PayPal war vor Ort, um die Konten der Benutzer nach Belieben einzufrieren und die von den Banken festgelegten Vorschriften nicht einzuhalten. Dies hat dazu geführt, dass das Unternehmen viele Beschwerden von seinen Nutzern erhalten hat.

Darüber hinaus hat die Zahlungsplattform eine der höchsten Devisengebühren in der Branche. Zum Beispiel berechnet die Plattform 5% für die Umrechnung von Währungen. Dies bedeutet, dass die Umrechnung von 1000 US-Dollar satte 50 US-Dollar kostet!

Jetzt wissen wir, wie das Unternehmen 2017 einen Gewinn von 13 Milliarden US-Dollar erzielt hat.

Abgesehen von hohen Devisengebühren müssen Benutzer bis zu einer Woche warten, um Geld von PayPal auf ihre Bankkonten abzuheben. Darüber hinaus erhöht das Unternehmen seine Gebühren weiter, die im Vergleich zu den Transaktionsgebühren, die von den meisten Banken erhoben werden, häufig höher sind. Daher können PayPal-Benutzer möglicherweise zu Kryptowährungsübertragungen migrieren, bei denen die Transaktion praktisch sofort und kostengünstig erfolgt.

In ähnlicher Weise scheint Coinbase zusammen mit PayPal sehr hohe Gebühren sowie eifrige Kontokontrollen erhoben zu haben. Infolgedessen haben sich viele Benutzer über die Plattform beschwert.

Diese Börse gehört aufgrund ihrer Unterstützung für mehrere Kryptowährungen sowie ihres täglichen Handelsvolumens zu den beliebtesten Börsen.

Die Integration in PayPal, damit Benutzer Geld abheben können, ist ein wichtiger Schritt für beide Plattformen und zeigt, dass sich PayPal endlich auf Kryptowährungen erwärmt. Dennoch müssen viele Verbesserungen vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass der Prozess perfekt ist.

Beispielsweise sollte die Plattform es Benutzern ermöglichen, Geld einzuzahlen, um mehr Benutzer anzulocken.

Fazit

Es gibt noch einiges zu tun, bevor die Kryptowährung in die wichtigsten Zahlungssysteme auf der ganzen Welt integriert wird. Es gibt jedoch Möglichkeiten für Krypto-Benutzer, Geld über PayPal zu verschieben, wie oben beschrieben. Mit zunehmender Akzeptanz werden dies wahrscheinlich auch andere Finanzinstitute und -dienstleistungen berücksichtigen.

Wir hoffen, dass der Leitfaden zum Abheben von Kryptowährung nach PayPal für Sie hilfreich war!

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map