(BTC) Bitcoin gegen Bitcoin Cash (BHC)

Es gibt viele kontroverse Themen im Bereich Kryptowährung zu Bitcoin vs. Bitcoin Cash. Proof-of-Work vs. Proof-of-Stake, der wahre Wert eines Bitcoin, ob Altcoins einen langfristigen Wert haben (BTC-Maximalismus)… Aber das vielleicht umstrittenste und bekannteste Thema in der Kryptowährung seit 2017 war das Argument von Bitcoin (BTC) gegen Bitcoin Cash (BCH).

Die Bitcoin Cash (BCH) Gabel

1. August 2017 Dies war der offizielle Beginn der berüchtigten BTC / BCH-Debatte. Bitcoin sah eine Abzweigung im Netzwerk, um die Blockgröße (Skalierbarkeit) zu erhöhen. Diese Gabel führte zu zwei getrennten Münzen (BTC und BCH), wobei BTC-Inhaber 1 BCH für jede 1 BTC erhielten, die sie zum Zeitpunkt der Gabelung hielten.

Bitcoin Vs. Bitcoin Cash

Die BCH-Gabelung hat bereits vor der BCH-Gabelung erhebliche Kontroversen in der Kryptowährungs-Community ausgelöst, die teilweise auf innere Konflikte zurückzuführen sind. Die BCH-Gabel war das Ergebnis einer Meinungsverschiedenheit der Bitcoin-Entwickler mit Grüße an Hohe Transaktionsgebühren, „wirtschaftstheoretische Beschwerden über den Wunsch nach vollen Blöcken“ und Zensur, um nur einige zu nennen.

Ein Hauptargument für BTC gegenüber BCH sind die Entwickler. Bitcoin wurde angegeben eine größere und erfahrenere Basis / Community von Entwicklern im Vergleich zu BCH zu haben.

Geteilte Parteien

Nach der BCH-Gabelung sind zwei bemerkenswerte Persönlichkeiten ins Rampenlicht getreten, die positiv von BCH sprechen. Roger Ver (ehemals) Vorsitzender von MemoryDealors.com) und Craig Wright (Ansprüche Satoshi Nakamoto zu sein) sind möglicherweise die beiden ausgesprochensten Befürworter von BCH. Eines der Hauptargumente des BCH-Lagers ist, dass BCH ein genaueres Beispiel für das ist, was Satoshi ursprünglich vorgestellt hatte. Einige Befürworter behaupten sogar, dass „BCH BTC ist“..

Viele in der Cryptocurrency-Community scheinen jedoch anderer Meinung zu sein, und viele prominente Persönlichkeiten äußern ihre Meinungsverschiedenheiten gegenüber BCH. Eric Voorhees (CEO von Shapeshift) twitterte: „Bitcoin ist die Kette, die aus dem Genesis-Block mit dem höchsten akkumulierten Arbeitsnachweis stammt. Die Bitcoin Cash-Gabel hat keine Mehrheit erreicht, es handelt sich also nicht um Bitcoin. “ Vitalik Buterin (Schöpfer des Ethereum) nannte Craig Wright auch einen „Betrug”Auf der Deconomy 2018-Konferenz im April.

Bitcoin.com (betrieben von Roger Ver / BCH) ist bekannt verwechseln Die Öffentlichkeit, die führende Mitglieder der Öffentlichkeit dazu veranlasste, sich zu einer versuchten Klage gegen Bitcoin.com zusammenzuschließen, behauptete, sie seien aufgrund von Verwirrung dazu verleitet worden, BCH anstelle von BTC zu kaufen.

Gültige Punkte gemacht

Die Bitcoin Cash-Seite hat jedoch einige zum Nachdenken anregende Argumente. Eines der Hauptargumente ist die Vorstellung, dass BCH der wahren Vision von Satoshi Nakamoto für ein „Peer-to-Peer-E-Cash-System“ (wie im Original zu sehen) besser entspricht BTC-Whitepaper). Ende 2017 / Anfang 2018 war das BTC-Netzwerk mit Transaktionen überlastet, was zu übermäßig langen und teuren BTC-Transaktionen führte. Dies brachte ein großes Problem in der Skalierbarkeit von Bitcoin zu diesem Zeitpunkt ans Licht und bestätigte damit einige der Behauptungen des BCH-Lagers.

Die BCH-Menge macht auch interessante Punkte über Zensur und behauptet, dass die BTC-Community (/ r / bitcoin insbesondere) nicht reagieren positiv gegenüber Aussagen, die sich dem allgemeinen Denken widersetzen.

Bitcoin vs. Bitcoin Cash Debate

Kürzlich nahm der bemerkenswerte BTC-Maximalist Jimmy Song an einem teil geplante Debatte gegen Roger Ver (BCH) auf der Coinsbank Blockchain Cruise. Die Debatte ähnelte der einer politischen Debatte, bei der jede Seite ein paar Stiche gegen die andere machte. Beide Seiten hatten jedoch jeweils mehrere zum Nachdenken anregende Punkte, was zeigte, dass es möglicherweise für beide Seiten einen Fall geben könnte.

BTC hat die längste Kette, die meisten Menschen dahinter (wie im Preis zu sehen) usw. Es gibt jedoch etwas zu sagen für BCH und seine Fähigkeit, eine Transaktionswährung zu sein (bei einem maximalen Angebot von 21.000.000). . Im Idealfall scheint die beste Option eine Münze zu sein, die einen soliden Wertspeicher darstellt und auch transaktional ist, unabhängig davon, wie beschäftigt das Netzwerk wird. Vielleicht ist ein Blitznetzwerk für BTC die Antwort darauf oder vielleicht auch nicht. Aber es scheint, dass die Öffentlichkeit / Mehrheit letztendlich entscheidet, was die Münze mit der höchsten Marktkapitalisierung sein soll, und im Moment ist das BTC.

Geschrieben von UseTheBitcoin Gastautor – Benjamin Pirus

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner