BitMEX-Hebel erklärt 2019 – Teil I.

Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte sind bekannt für die Volatilität, bei der ihre Preise in kurzer Zeit erheblich schwanken. Am 17. Dezember 2017 stieg der Preis von Bitcoin auf fast 20.000 USD, bevor er in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 um über 60% fiel.

Der Rückgang kam, nachdem der amerikanische Geschäftsmagnat Warren Buffet und andere Skeptiker gewarnt hatten, dass der Bitcoin-Wahn eine Blase sei, die schließlich zusammenbrechen würde.

Nutzung der Hebelwirkung beim Handel mit Kryptowährungen

Wenn Sie mit der Volatilität des Kryptowährungsmarkts Geld verdienen möchten, sollten Sie dies in Betracht ziehen BitMEX Hebelhandel.

BitMEX ist eine der weltweit beliebtesten Kryptowährungsbörsen, die verschiedene Finanzprodukte wie den Margin-Handel für anbieten Bitcoin, Äther, und Litecoin.

Die Website bietet auch Kryptowährungsderivate und andere Finanzprodukte für Investoren. Das Konzept des BitMEX-Margin-Handels ist auch im Aktien- oder Futures-Handel anzutreffen.

Die Plattform ermöglicht eine bis zu 100-fache Hebelwirkung bei einem einzelnen Trade. Die Nutzung der Hebelwirkung im Kryptowährungshandel kann jedoch ein zweischneidiges Schwert sein. Dies kann zu erheblichen Gewinnen oder zum vollständigen Konkurs führen. In der Tat ist Leverage Trading technisch gesehen eine Form des Glücksspiels im Gegensatz zum Investieren.

Für Anfänger kann es riskant sein, diese Methode anzuwenden, da sie im Allgemeinen keine Erfahrung damit haben. Trotzdem kann mit der richtigen Hebelwirkung und dem richtigen Risikomanagement immer noch Erfolg erzielt werden. Die Grundregel des Glücksspiels ist, niemals mehr zu setzen, als Sie sich bequem leisten können, zu verlieren.

Wie BitMEX Leverage Trading funktioniert

Der Hebelhandel mit BitMEX ist einfach. Zunächst müssen Sie sich für eine anmelden BitMEX Konto. Die Plattform ermöglicht die Erstellung anonymer Konten. Die Angabe Ihres richtigen Namens ist nicht zwingend erforderlich. Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie zuerst einen gewissen Betrag an Kryptowährung einzahlen.

Eine kurze Erinnerung: Senden Sie keine Litecoin, Ripple oder andere Altcoin, egal welche Art von Vertrag Sie kaufen möchten – Ihr Geld geht verloren. Es wird nur Bitcoin akzeptiert. Außerdem können Gelder nur in Bitcoin abgehoben werden.

Nachdem die Einzahlungen bestätigt wurden, können Sie mit bis zu 100-facher Hebelwirkung handeln. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie 0,01 BTC auf Ihrem Konto haben, 1 Bitcoin in einem einzigen Trade kaufen können.

Beachten Sie, dass BitMEX handelt nur in digitalen Währungen. Sie können Bitcoin-Futures nicht mit Fiat-Währungen wie Dollar oder Euro kaufen und verkaufen.

Verträge

BitMEX bietet zwei Arten von Kontrakten an, nämlich einen Terminkontrakt und einen unbefristeten Kontrakt.

Terminkontrakte

Ein Terminkontrakt ist im Wesentlichen eine Vereinbarung zwischen einem Verkäufer und einem Käufer, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft und zu einem vereinbarten Preis umzutauschen. Zu einem festgelegten Zeitpunkt wird der zugrunde liegende Vermögenswert die Hände tauschen.

Im Gegensatz zu einem traditionellen Aktienkauf besitzen Sie die Aktie nicht, was bedeutet, dass Sie keinen Anspruch auf Dividenden haben. Sie dürfen auch nicht an Hauptversammlungen teilnehmen. Ebenso können Händler mit einem BitMEX-Futures-Kontrakt Münzen handeln, ohne sie besitzen zu müssen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Aktienmarktinvestitionen verdienen Sie jedoch nicht nur Geld, wenn der Preis steigt. Mit BitMEX Mit Terminkontrakten können Sie Geld verdienen, selbst wenn der Preis für Kryptowährungen sinkt.

Für fast alle Waren kann ein Terminkontrakt definiert werden. Jeder Unternehmer, z. B. ein Immobilieninvestor, ein Exporteur oder ein Schweinezüchter, ist einem Risiko ausgesetzt. Um dieses Risiko zu minimieren, können sie sich durch Verkauf oder Kauf eines Terminkontrakts absichern.

Unbefristeter Vertrag

Ein unbefristeter Kontrakt ähnelt einem Terminkontrakt, hat jedoch kein bestimmtes Datum in der Zukunft, an dem er abläuft. Wie der Name schon sagt, wird ein unbefristeter Vertrag kontinuierlich erneuert. Es zeichnet den Preis des Basiswerts nach und soll weniger volatil sein als herkömmliche Terminkontrakte. Unbefristete Verträge eignen sich am besten für langfristige Anleger.

Ein einzelner Vertrag in einem unbefristeten Tausch gegen Bitcoin ist 1 US-Dollar wert. Dies bedeutet, dass Sie 5000 Kontrakte mit 100-facher Hebelwirkung kaufen können, wenn Sie 0,01 BTC auf Ihrem Konto haben, was einem Preis von 50 USD bei einem Marktpreis von 5000 USD entspricht. Mit einer 10-fachen Hebelwirkung können Sie 500 Verträge erwerben. Wenn Sie glauben, dass der Preis steigen wird, müssen Sie mehr kaufen. Wenn Sie Recht haben, können Sie eine enorme Rendite auf Ihre Margin-Einzahlung erzielen.

Wenn Sie glauben, dass der Preis für Bitcoin in den nächsten drei Monaten oder so fallen wird, müssen Sie zu kurz kommen.

Eine lange Position einnehmen

Wenn Sie eine Long-Position in einem Vermögenswert eingehen, kaufen Sie Bitcoin auf einem offenen Markt und erwarten, dass die Preise über einen angemessenen Zeitraum steigen. Dies bedeutet, dass Sie den Vermögenswert kaufen und Ihr Gewinn davon abhängt, dass sein Wert sprunghaft ansteigt.

Sie würden sich jetzt selbst in die Knie zwingen, wenn Sie Ende 2017 eine Long-Position einnehmen würden, wenn die Preise ein Allzeithoch von fast 20000 USD pro Bitcoin erreichen würden. Experten gehen natürlich davon aus, dass der Preis für Bitcoin in den nächsten Jahren 20.000 US-Dollar übersteigen wird.

Interessanter am Kauf und Verkauf eines Terminkontrakts mit BitMEX ist jedoch, dass Sie nur einen Prozentsatz des Kontraktpreises bezahlen. Mit anderen Worten, Sie kaufen auf Marge. Einfach ausgedrückt, Sie kaufen es mit geliehenem Geld.

Nehmen wir also an, Sie haben im November 2017 10 BTC für etwa 19000 USD gekauft. Sie hätten die Währungen zu diesem Zeitpunkt für 19000 USD pro Münze verkaufen und Ihrem Gläubiger dann etwa 6000 USD pro Währung erstatten können, als die Preise im Februar 2018 am schlechtesten waren. Mit jeder Münze einen Gewinn von satten 13000 USD erzielen.

Ein weiteres Beispiel: Nehmen wir an, der aktuelle Preis für BTC beträgt 6300 US-Dollar und Sie haben 6300 US-Dollar. Sie haben sich für die 5-fache Hebelwirkung entschieden. Das heißt, Sie können 5 BTC für 6300 US-Dollar kaufen. Wenn Bitcoin nur um 100 USD steigt, erhalten Sie 500 USD. Dies ist die Art von Methodik, die viele Leute gerade anwenden.

Wenn Sie den 100-fachen Hebel verwenden, um 100 Bitcoin zu erwerben, erzielen Sie entweder viel Gewinn oder verursachen viele Verluste. Und wenn sich der Markt gegen Ihre Position bewegt, gewinnt der BitMEX-Versicherungsfonds.

Die gleiche Logik gilt für das Shorting.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner