Anleitung: Was ist ICON (ICX)

Die in Korea ansässige ICON Foundation hat ein Projekt, von dem sie behauptet, dass es die Welt „hyperverbinden“ wird. Aufgrund dieses Versprechens stieg die mit dem Projekt verbundene Kryptowährung an ihrem höchsten Punkt auf einen Gesamtumlaufwert von mehr als 4,5 Milliarden US-Dollar. Alle nur wenige Monate nach dem Start des Tokens.

Erfahren Sie, was genau ICON für die Blockchain-Community vorhat und warum viele Leute dieses Projekt für so besonders halten.

Die Welt über intelligente Verträge verbinden

Seit der Explosion der Blockchain in den letzten Jahren wurde eine große Anzahl von Blockchain-Plattformen und -Netzwerken erstellt (über 2000 Kryptowährungen, die zum Zeitpunkt des Schreibens auf CoinMarketCap gelistet waren). Zweifellos bietet der Wettbewerb zwischen verschiedenen Netzen viele Vorteile. Es stellt jedoch auch ein erhebliches Hindernis für die Einführung von Blockchain dar.

Stellen Sie sich vor: Sie verwenden einen Dienst, bei dem Sie mit Bitcoin bezahlen müssen, einen anderen, der Litecoin verwendet, und einen anderen, der Dash verwendet. Jetzt müssen Sie all diese verschiedenen Währungen halten. Stellen Sie sich außerdem vor, Sie versuchen, eine auf Ethereum basierende Software mit auf NEO betriebener Hardware und den auftretenden Problemen der Seitenkompatibilität zu verwenden. Es ist eine sehr vereinfachte Ansicht des ICON-Projekts, aber dennoch ein Beispiel für seinen Anwendungsfall.

ICON ist vorhanden, um Blockchain- „Communities“ so zu verknüpfen, dass sie miteinander kompatibel sind. Die Gemeinden bilden die „ICON Republic“. Eine Sammlung von Netzwerken, die unabhängig voneinander gesteuert werden und gleichzeitig als Knoten des ICON-Netzwerks fungieren. Mit komplexeren Smart-Verträgen als den von bestehenden Plattformen entwickelten kann jedes Netzwerk für sich arbeiten. Unter Beibehaltung der Fähigkeit, miteinander zu arbeiten.

Über das ICON-Netzwerk können Einzelpersonen dezentrale Anwendungen (dApps) erstellen, die in allen ICON-Community-Netzwerken funktionsfähig sind. Darüber hinaus verfügt ICON über eine integrierte dezentrale Vermittlungsstelle, die Token-Swaps und Kompatibilität zwischen verschiedenen Netzwerken ermöglicht. Zum Beispiel könnten Bitcoin-Inhaber für etwas auf Ethereum bezahlen, indem sie als Vermittler fungieren, um zwischen verschiedenen Währungen zu wechseln.

Eine kurze Geschichte von ICON

Das aus Südkorea stammende Unternehmen wurde von der DAYLI Financial Group, einem der führenden Fintech-Unternehmen in Asien, mit einem Wert von rund 4 Milliarden US-Dollar gegründet. Das Unternehmen besitzt auch die koreanische Krypto-Börse Coinone, die im Durchschnitt ein Handelsvolumen von 10 bis 30 Millionen US-Dollar erzielt und 16 Kryptowährungen und den koreanischen Won unterstützt.

Das Projekt befindet sich seit etwas mehr als zwei Jahren in der Entwicklung. Durch ihren sehr erfolgreichen ICO im vierten Quartal 2017 konnten sie mehr als 40 Millionen US-Dollar sammeln. Nicht lange danach stieg der ICX-Token nach Marktkapitalisierung zu einem der Top 30 der Welt auf. ICX erreichte im Januar 2018 auf seinem bisher höchsten Stand einen Preis von mehr als 12 USD.

Die erste Version des ICON-Hauptnetzes wurde Anfang 2018 gestartet. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die ICON-Blockchain durchschnittlich etwas weniger als 1000 Transaktionen pro Tag. Im vergangenen Monat gab das Unternehmen eine Partnerschaft mit SK bekannt, dem größten Telekommunikationsanbieter seines Heimatlandes.

Das ICX-Token

Ähnlich wie die ETH auf der Ethereum-Plattform ist ICX das Token, das in der ICON-Blockchain verwendet wird. Alle Dienstleistungen und Aktivitäten werden mit ICX bezahlt, sodass der Wert der Münze an den Grad der Akzeptanz gebunden ist, den ICON erreichen kann. Mit zunehmender Nutzung von ICON steigt auch die Nachfrage nach ICX und damit der Preis der Münze. Da die Münze nicht abgebaut werden kann, sollte die Knappheit den Preis möglicherweise rechtzeitig erheblich erhöhen.

EIN Token-Tausch Der Start von ERC-20-Token zu einem in der ICON-Blockchain beheimateten Token begann im Juni 2018 und dauerte bis Ende dieses Jahres. Bis zum 21. September waren 84% der Token ausgetauscht worden. Alle Token, die nicht vor Ablauf der Frist getauscht wurden, werden verbrannt – ein gutes Zeichen dafür, dass der Preis steigen könnte.

ICX Preis


ICX hat sich in den letzten Jahren wie viele andere Kryptowährungen auf dem Markt verhalten. Nach der Veröffentlichung stieg der Preis laut CoinMarketCap für kurze Zeit auf über 12 USD. Dies geschah im Januar 2018, als die meisten virtuellen Währungen auf dem Markt massive Preiserhöhungen verzeichneten. 

Trotzdem konnte die digitale Währung dieses Preisniveau nicht halten und trat schließlich in einen Bärenmarkt ein. Der Preis für ICX fiel Anfang Februar dieses Jahres auf 0,182 USD. Dies zeigt, dass die digitale Währung innerhalb eines Jahres eine Korrektur von über 98% verzeichnete.

Dies ist eine Bewegung, die 2018 auch auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt zu verzeichnen war. Tokens aus Initial Coin Offerings (ICOs) waren auch vom gesamten Bärenmarkt betroffen. Viele dieser Projekte wurden eingestellt und eine große Anzahl von Münzen wurde vom Umtausch ausgeschlossen oder einfach aufgegeben. Darüber hinaus fielen wichtige digitale Assets wie Bitcoin (BTC) um rund 85% von ihren Allzeithochs. 

Seit August 2018 wird ICX unter 0,8 USD und über 0,18 USD gehandelt. Seit November 2018 erreichte ICX ein Hoch von 0,45 USD, was bedeutet, dass die Volatilität reduziert wurde. Für ICX wird es sehr wichtig sein, Unterstützung von Investoren zu erhalten und den aktuellen Bärenmarkt hinter sich zu lassen. Obwohl andere Altcoins in den letzten Monaten einen Anstieg verzeichnen konnten, erhöht Bitcoin seine Marktbeherrschung (über 69%) und dies wirkt sich auf kleinere Währungen aus.

Wo kann ich ICX kaufen??

Es gibt verschiedene Kryptowährungsbörsen, mit denen Sie ICX erwerben können. Einige von ihnen haben jedoch eine bessere Liquidität als andere. Zum Beispiel ist laut CoinMarketCap die Börse mit der größten Liquidität für ICX LATOKEN mit zwei verschiedenen Handelspaaren: ICX / BTC und ICX / USDT. Diese beiden Handelspaare machen 32 Prozent des gesamten Handelsvolumens von ICX weltweit aus. 

Dennoch hat Binance, eine der größten Krypto-Börsen auf dem Markt, auch vier verschiedene Handelspaare, die fast 7% des gesamten ICX-Handelsvolumens auf dem Krypto-Markt ausmachen. Diese Handelspaare umfassen ICX / BNB, ICX / BTC, ICX / ETH und ICX / USDT. Darüber hinaus machen sie 0,16% des gesamten Handelsvolumens auf der Binance-Plattform aus. 

Binance ist eine der Börsen mit der größten Liquidität für Altcoins. Es ermöglicht Anlegern, eine große Anzahl von Münzen zu handeln, ohne sich um ihre Liquidität sorgen zu müssen, die im Allgemeinen eine der höchsten auf dem Markt ist. 

Eine Möglichkeit, ICX über Binance zu erwerben, besteht darin, Geld an die Börse zu senden. Benutzer können BTC, ETH, BNB oder USDT an die Binance-Plattform senden und gegen ICX eintauschen. Binance hat jedoch einen neuen Dienst eingeführt, mit dem Benutzer digitale Assets mit einer Kreditkarte erwerben können. Benutzer, die diese Option auswählen, können Ethereum, Bitcoin oder Binance Coin direkt kaufen und diese Gelder gegen ICX eintauschen, sobald sie sie auf der Plattform erhalten. 

Die zweite Option ist möglicherweise der schnellste Weg, um ICX zu kaufen. Sie können dies direkt mit einer Kreditkarte tun und sofort nach Erhalt des Geldes können Sie diese gegen ICX-Münzen eintauschen. Dies würde Ihnen helfen, den Kauf von Geldern an anderen Börsen zu vermeiden und diese an Binance zu senden. 

Nach dem Kauf von ICX über Binance oder eine andere Börse können Sie das Geld am besten in eine private Kryptowährungsbrieftasche abheben, in der Sie die privaten Schlüssel aufbewahren. 

ICONs Endziel

Die Welt zu verbinden ist keine Kleinigkeit. Aus diesem Grund scheinen ICON, während sie beginnen, mehr Partnerschaften zu sichern, immer noch weit davon entfernt zu sein, ihr Ziel zu erreichen.

Mit der Zeit hofft die ICON-Stiftung, nicht nur die Blockchain-Netzwerke der Welt zu verbinden, sondern auch Interaktivität zwischen allen Arten von Communities in einem einzigen Netzwerk (nicht nur Blockchain-Plattformen) bereitzustellen. Die ideale Zukunft für ICON wird darin bestehen, Branchen wie Finanzen, Versicherungen, Gesundheitswesen, Sicherheit, Handel und mehr miteinander zu verbinden.

ICON hat sehr hohe Ambitionen und ist ein Projekt, das die Welt rechtzeitig verändern könnte. Verfolgen Sie ihre Entwicklung bei ihrem offizielle Seite, und schauen Sie sich unseren Leitfaden an, um zu sehen Wie kaufe ich ICX-Token bei Binance?.

Mitbewerber von ICON

Es gibt viele Wettbewerber, die möglicherweise im Bereich der Kryptowährung am ICON-Markt teilnehmen könnten. Zwei dieser Projekte umfassen Cardano (ADA) und Cosmos (ATOM), die zu den 25 besten Kryptowährungen im Weltraum gehören. 

Obwohl Cardano jetzt die 13. größte Kryptowährung auf dem Markt ist, gab es in den letzten Jahren einige Probleme. Es gab kein funktionierendes Produkt, mit dem das digitale Asset weiter wachsen und expandieren könnte. In den letzten Monaten haben die Cardano Foundation, IOHK und Charles Hoskinson jedoch einige Anstrengungen unternommen, um diese Situation zu verbessern. 

Sowohl Cardano als auch ICON haben an verschiedenen Partnerschaften mit Unternehmen in verschiedenen Ländern gearbeitet, um diese Technologien zu nutzen, ihre jeweiligen Branchen zu verbessern und den Benutzern bessere Dienstleistungen und Produkte anzubieten. 

Es sei darauf hingewiesen, dass Cardano an Lösungen arbeitet, die im Vergleich zu anderen Blockchains wie Ethereum (ETH) oder Bitcoin (BTC) zu den fortschrittlichsten auf dem Markt gehören.. 

ICON muss weiter an den verschiedenen Lösungen arbeiten, die es derzeit anbietet, um Cardano zu erreichen oder zumindest die 25 größten Kryptowährungen einzugeben. Davon abgesehen hat ICX eine Marktkapitalisierung von nur 101 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 1,3 Milliarden US-Dollar bei Cardano. Dies bedeutet, dass ICON nur 7,8% der Marktkapitalisierung von Cardano ausmacht. 

Weitere Informationen zu Cardano finden Sie in unserem Leitfaden zu Cardano (ADA).. 

Mittlerweile ist Cosmos auch eines der Projekte für digitale Währungen, die voraussichtlich unter die Top 20 kommen werden. Dies ist auf den Ansatz zurückzuführen, den das Team hinter diesem Projekt gewählt hat. Cosmos bietet die Möglichkeit, verschiedene Blockchains mit einem innovativen Ansatz zu verbinden, bei dem Zonen implementiert werden. 

Gleichzeitig verwendet Cosmos das Konsensprotokoll “Praktische byzantinische Fehlertoleranz”, mit dessen Hilfe es zu einem der schnellsten und effizientesten Netzwerke im Weltraum wird. Die Stärke dieser Münze ist, dass sie vor einigen Monaten auf den Markt gebracht wurde und in kurzer Zeit die Top 25 erreichen konnte. ICON bleibt weiterhin weit von den Spitzenpositionen entfernt und weist eine deutlich geringere Marktkapitalisierung auf. 

ICON möchte sich auf die Schaffung eines Netzwerks interoperabler Blockchains für verschiedene Organisationen auf der ganzen Welt konzentrieren. Durch die Verwendung von KI-Algorithmen versprachen die ICON-Entwickler, verschiedene Handelsstrategien in autodidaktische neuronale Maschinen zu integrieren. 

Einige der Bedenken, die Kritiker in Bezug auf ICON haben, hängen mit der Zentralisierung dieses Kryptowährungsprojekts zusammen. Das Team hinter ICON hat daran gearbeitet, die erforderlichen AI-basierten Lösungen zu entwickeln, die einige Vorurteile gegenüber bestimmten Ergebnissen haben können. 

Dennoch ist ICON eines der ersten Projekte, das Lösungen nicht nur für Benutzer, sondern auch für Organisationen wie Krankenhäuser, Institutionen und Schulen anbietet. Durch die Einführung der Blockchain-Technologie in diesen Branchen können möglicherweise ihre Dienste und die Funktionsweise dieser Organisationen verbessert werden.

Obwohl diese Wettbewerber hart daran arbeiten, ein echtes Produkt auf den Markt zu bringen, bleibt abzuwarten, ob ICON bessere oder fortschrittlichere Lösungen als die oben genannten Projekte anbieten kann.

Fazit

ICON ist eine Blockchain-Plattform, die die Welt durch den Aufbau eines dezentralen Netzwerks von Unternehmen und Einzelpersonen hyperverbinden möchte. Die Plattform befindet sich seit mehreren Jahren in der Entwicklung und die digitale Währung ICX gehört trotz des Bärenmarkts von 2018 lange Zeit zu den Top 100 der digitalen Assets. 

Benutzer können ICON verwenden, um nicht nur Geld, sondern auch Informationen zu überweisen, die über ein Blockchain-Netzwerk verarbeitet werden können. Gleichzeitig hat es in vielen Ländern, einschließlich Südkorea, eine große Gemeinschaft. 

ICON wird sich vielen der Herausforderungen stellen müssen, die derzeit andere Kryptowährungen im Weltraum betreffen. Wenn es in der Lage ist, sich ihnen effizienter zu stellen als andere, einschließlich seiner Konkurrenten, würde es sicherlich zu einem der führenden Unternehmen auf dem Kryptowährungsmarkt werden. 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map