4 berühmte Leute, die Ripple (XRP) unterstützten

Welligkeit ist der Name, der von einer Blockchain-Plattform und einer Währung geteilt wird, die erstmals 2012 als nachfolgende Iteration von Ripplepay eingeführt wurden. Im Folgenden finden Sie einige der größten Personen, die Ripple auf seinem Weg zu einer der besten Kryptowährungen aller Zeiten unterstützt haben!

Die Ripple-Plattform hat viele Funktionen: ein Echtzeit-Bruttoabrechnungssystem (RTGS), ein Geldwechsel- und ein Überweisungsnetzwerk. Diese Multifunktionalität wird durch die Verwendung eines gemeinsamen Hauptbuchs ermöglicht, das von einem Netzwerk überwacht und gesteuert wird, das aus unabhängig validierenden Servern besteht, die kontinuierlich Transaktionsdatensätze vergleichen. Es hat auch ein Open-Source-Protokoll, das erstellt wurde, um schnelle und kostengünstige Geldtransaktionen zu ermöglichen.

Ripple (XRP) verwendet eine gemeinsam genutzte öffentliche Datenbank, die einen Konsensprozess zwischen den Validierungsservern implementiert, um sicherzustellen, dass diese im besten Interesse des Netzwerks ablaufen. Die Validierungsserver können jedem gehören, unabhängig davon, ob es sich um eine Einzelperson oder eine Institution handelt.

Die XRP-Münze und Bitcoin haben nicht dasselbe Design, da die erstere nie nur als elektronische Währung gedacht war. Da Ripple nicht abgebaut wird, sind keine energie- und rechenintensiven Aktionen erforderlich, wie im Fall von Bitcoin.

Als der gesamte Kryptomarkt Ende 2017 bis Anfang 2018 boomte, hatte Ripple sein Allzeithoch von 3,83 USD, aber als der Kryptomarkt diesen Sommer einbrach, folgte auch Ripple, was ihn zu seinem aktuellen Preis von 0,297389 USD führte.

Nach Angaben von Coinmarketcap, Der XRP-Token von Ripple ist jetzt der größte Altcoin und erreicht eine Marktkapitalisierung von 15 Milliarden US-Dollar, die die 13 Milliarden US-Dollar von Ethereum übertrifft. Infolgedessen wurde die ETH von ihrer Position entthront und zur drittgrößten Kryptowährung, wodurch XRP als zweitgrößte Währung der Welt an der Spitze steht.

Der neu erworbene Status von XRP kann auf die ständige Publizität zurückzuführen sein, die Ripple in den letzten Monaten gesehen hat.

Welligkeit XRP

Quelle: pixabay.com

Der Dienst hat Schlagzeilen für seine Entwicklungen und Anwendungen gemacht, und es hat sich auch gezeigt, dass viele berühmte Namen Ripple, seine Plattform und seine einheimische Münze unterstützten.

Liste der berühmtesten Personen, die Ripple unterstützt haben

Snoop Dogg

Snoop Dogg, Snoop Doggy Dogg oder Snoop Lion – wie er 2013 gerne genannt wurde – einer der bekanntesten Rapper der Musik – wurde von Ripple eingeladen, während der Konsenskonferenz 2018 bei ihrem Community-Treffen aufzutreten.

Obwohl er nichts über das Investieren oder Halten von XRP gesagt hat, gehen wir davon aus, dass er Ripple und das Projekt im Allgemeinen unterstützt hat, seit er auf der Veranstaltung aufgetreten ist. Das Publikum konnte eine intime Show von Snoop genießen, auf die der Start des XRP-Rebrands folgte.

Obwohl dies nur Spekulation ist, glauben viele, dass Ripple den Künstler nicht nur in bar, sondern auch in XRP-Token bezahlt hat.

Ashton Kutcher

Du weißt vielleicht Ashton Kutcher Kutcher ist auch ein versierter Risikokapitalgeber und einer der lautstärksten Unterstützer von XRP.

Angesichts von Kutchers Vorliebe für Technologieinvestitionen war es nur eine Frage der Zeit, bis er Interesse an Ripple und seiner XRP-Münze zeigte. Im Mai 2018 gab er bekannt, dass sie zusammen mit seinem Geschäftspartner Guy Oseary XRP im Wert von 4 Millionen US-Dollar an Ellen DeGeneres für ihren Wohltätigkeitsfonds für Wildtiere gespendet haben.

“Du denkst immer an alle anderen”, sagte Kutcher zu dem Talkshow-Moderator. “Wir wollten dir zeigen, dass die Leute an dich denken.”

“Ripple ist im Grunde eine Plattform, mit der Menschen Geld von Bankkonto zu Bankkonto, von Person zu Person, wirklich sicher, wirklich einfach, wirklich schnell überweisen können”, erklärte Kutcher dem Publikum der DeGeneres Show kurz die Plattform.

Er unterstützte Ripple bei der Gründung der Venture-Capital-Firma A-Grade Investments und investierte in über 60 Unternehmen und Start-ups aus der Technologiebranche, darunter Skype, Foursquare, Airbnb, Path und Fab.com.

Ashton Kutcher - einer der Leute, die Ripple unterstützt haben

Quelle: Ripple XRP News Tech

Madonna

Die Liste der Prominenten, die Ripple unterstützten, enthält sogar die Popkönigin selbst. Dieses Jahr, Madonna Auf ihrem Twitter-Account wurde bekannt gegeben, dass es ihr Ziel war, zu ihrem 60. Geburtstag eine erhebliche Spende an Waisenkinder in Malawi mithilfe von Ripple-Münzen zu senden. Nachdem die Partnerschaft öffentlich bekannt gegeben worden war, veröffentlichte Ripple (XRP) auf seiner Website, dass sie alle Spenden, die über die Facebook-Seite des Sängers getätigt wurden, zusammenbringen würden.

Das ursprüngliche Ziel wurde sowohl von Ripple als auch von Madonna auf 60.000 US-Dollar festgelegt, aber der Wohltätigkeitsorganisation in Malawi gelang es, viel mehr zu sammeln. Die Summe belief sich auf 200.000 US-Dollar (später von 800 Personen gespendet)..

Der Senior Vice President of Operations, Eric van Miltenburg, sagte Folgendes zur Partnerschaft:

“Wir fühlen uns geehrt, Teil von Raising Malawis großartiger Arbeit mit einigen der am stärksten unterversorgten Kinder der Welt zu sein, und sind unseren Investoren bei Sound Ventures dankbar, dass sie uns und diese wichtige Sache vorgestellt haben.”

Rechnung Clinton

Der ehemalige 42. Präsident der USA., Bill Clinton, wurde eingeladen, der Hauptredner der Ripple’s Swell-Konferenz in San Francisco zu sein, die diesen Oktober stattfand.

Ripple erklärte, dass sie sich für Clinton entschieden hätten, weil er “dazu beigetragen habe, eine Phase extremen Wachstums und der Einführung des Internets einzuleiten und das zu gestalten, was es heute ist”.

Clinton unterstützte Ripple und die Krypto- und Blockchain-Welt im Allgemeinen und erklärte, dass die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) „erstaunliche“ Möglichkeiten habe und nicht auf nationale Grenzen angewiesen sei.

„Dieser gesamte Blockchain-Deal hat das Potenzial, das er nur hat, weil er über nationale Grenzen hinweg [und] Einkommensgruppen anwendbar ist. Die Permutationen und Möglichkeiten sind erstaunlich groß “, sagte der ehemalige Präsident. „Wir könnten alles durch negative Identitätspolitik sowie Wirtschafts- und Sozialpolitik ruinieren. Du denkst darüber nach. “

Bill Clinton - ein berühmter Ripple-Anhänger

Quelle: ripple.com

Letzte Worte

Ripple hat seit seiner Gründung große Fortschritte gemacht, um viele Finanzinstitute auf seine Plattform zu bringen. Das derzeitige Netzwerk umfasst Hunderte der weltweit größten Banken und Zahlungssysteme.

Darüber hinaus hat Ripple Labs die Unterstützung und Aufmerksamkeit berühmter Persönlichkeiten erhalten, was die Akzeptanz der Plattform und der Münze für den Mainstream-Einsatz erhöhen und das Token benutzerfreundlich machen wird.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner