Investition in Stratasys Ltd (NASDAQ: SSYS)

Stratasys (NASDAQ: SSYS) ist eine amerikanisch-israelische 3D-Druckerei mit über drei Jahrzehnten Erfahrung in der Software- und Hardwareentwicklung. Mit vielen namhaften Kunden aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Gesundheit konnte Stratasys im Laufe der Jahre den Ruf bewahren, innovativ und anpassungsfähig zu sein. Durch die Markteinführung von 3D-Druckern, die mit verschiedenen Technologien kompatibel sind, konnte das Unternehmen seine Anwenderbasis diversifizieren und eine solide Roadmap für zukünftiges Wachstum aufstellen.

Was ist Stratasys Ltd (SSYS)?

Stratasys ist am besten dafür bekannt, das FDM-Verfahren (Fused Deposition Modeling) des 3D-Drucks zu patentieren. Durch FDM wird eine große Filamentspule durch den Drucker geführt und fügt dem Objekt Schicht für Schicht Material hinzu. FDM wird am häufigsten verwendet Art der Technologie, die auf 3D-Druckern auf Verbraucherebene installiert ist und normalerweise das erste ist, woran die Leute traditionell denken, wenn sie sich auf den 3D-Druck beziehen. Zu den Vorteilen dieser Technik zählen niedrige Kosten sowie schnelle Durchlaufzeiten, die für Hersteller wichtige Faktoren bei der Auswahl der zu verwendenden 3D-Drucktechnologie sind.

Die FDM-Technologie wurde 1988 von Scott Crump, Mitbegründer von Stratasys, entwickelt. Ein Jahr später patentierte Crump die Technologie und gründete Stratasys. Das Unternehmen expandierte in den folgenden Jahrzehnten rasant und zu einem Zeitpunkt im Jahr 2007 verwendeten 44% aller Drucker weltweit FDM-Technologie. Nach Jahren der Expansion fusionierte das Unternehmen mit Der israelische 3D-Druckerhersteller Objet im Jahr 2012. Das Unternehmen firmierte weiterhin unter dem Namen Stratasys und wurde nach Marktkapitalisierung das größte Unternehmen der Branche. Es profitierte von einer breiteren Produktlinie und geografischen Präsenz sowie zusätzlichen Finanzmitteln für Forschung und Entwicklung. Nach drei Jahrzehnten verfügt das Unternehmen nun über Niederlassungen in über 13 Ländern und 2.100 Mitarbeiter und bietet Dienstleistungen für Kunden in verschiedenen Branchen an.

Während FDM von Stratasys entwickelt und auf den meisten Druckern verwendet wurde, hat das Unternehmen sowohl PolyJet- als auch Stereolithographie-Technologien übernommen. Je nach Benutzeranforderungen bietet Stratasys vier verschiedene Druckerreihen an, die eine Vielzahl von Kunden- und Unternehmensanforderungen erfüllen können. Von Desktop-Hobbyisten über Rapid-Prototyping bis hin zu Druckern für medizinische Zwecke konnte das Unternehmen sein Angebot erweitern, um eine Vielzahl von Anforderungen zu erfüllen. Kunden wie Google und Audi verlassen sich stark auf die Drucker des Unternehmens gewann im Laufe der Jahre mehrere Auszeichnungen.

Warum tut Stratasys Ltd (SSYS) Angelegenheit?

Eine der größten Stärken des Unternehmens ist das Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Zu ihren Angeboten gehören die direkte Herstellung, Beratung für Design, Softwareangebote und der Verkauf von Druckern. Über diese Service- und Produktlinien können Kunden aus verschiedenen Branchen maßgeschneiderte Lösungen erhalten, die auf ihre Fertigungsanforderungen zugeschnitten sind. Aus diesem Grund konnte das Unternehmen langfristige Beziehungen zu großen Organisationen wie Honda, Airbus, Lockheed Martin und Audi aufbauen.

Ein weiterer Vorteil dieser großen Produkt- und Serviceangebotsserie ist die Fähigkeit, sich in sich schnell ändernden Zeiten zu drehen und anzupassen. Während der COVID-19-Pandemie arbeitete GM beispielsweise mit dem US-amerikanischen Gesundheitsministerium zusammen, um Beatmungsgeräte für Patienten in der Intensivmedizin bereitzustellen. Um dies zu erreichen, musste GM seine Produktionslinie schnell ändern und auf eine Weise übernehmen, die eine schnelle Produktion eines neuen Produkts ermöglichte. Um die für die Herstellung dieser Beatmungsgeräte erforderlichen Werkzeuge zu entwickeln, verwendete GM Stratasys-Produkte und -Software, um Beatmungsgeräte innerhalb eines Tages rückzuentwickeln, konnte mit der Produktion beginnen. Dies ist nur ein Beispiel für die Vielseitigkeit der vorhandenen Technologie des Unternehmens und zeigt einen der Hauptgründe, warum sich Kunden für den Kauf von Produkten im Stratasys-Ökosystem entscheiden.

Stratasys Ltd (SSYS) Perspektiven?

Stratasys wird von einem Führungsteam geleitet, das bewiesen hat, dass es in der Lage ist, agil zu agieren und sich über sich ändernde Trends auf dem Laufenden zu halten. Zum Beispiel gab Stratasys die Übernahme des 3D-Druck-Startup-Unternehmens Origin im Jahr 2020 bekannt. Durch diese Übernahme erhielt Stratasys Zugang zu Origin’s proprietärer Programmable PhotoPolymerization (P3) -Technologie. Diese Technologie verwendet ein Druckverfahren auf Harzbasis im Gegensatz zu anderen Verfahren wie FDM, bei denen ein Filament verwendet wird, wodurch eine erhöhte Genauigkeit und Qualitätskontrolle gewährleistet wird. Mit der Fähigkeit, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen, wird die P3-Technologie in großem Umfang in den Bereichen Dental, Medizin, Verteidigung sowie Industrie und Konsumgüter eingesetzt. Mit Untersuchungen, die zeigen, dass in den kommenden Jahren mehr Hersteller in hochwertigen Märkten diese Art von Technologie benötigen werden, hat Stratasys diese Investition in der Hoffnung auf zukünftige Gewinne getätigt. Insgesamt wird geschätzt, dass die Akquisition dieser Technologie über einen Zeitraum von 5 Jahren einen Umsatz von 200 Millionen US-Dollar bringt.

Insgesamt hat Stratasys erworben 13 Unternehmen über seine drei Jahrzehnte Betrieb. Akquisitionen wie die eines Desktop-3D-Druckers Branchenführer MakerBot haben bereits 2013 vielversprechende Aufwärtsbewegungen gezeigt und in den letzten Jahren Gewinne erzielt. Die Fähigkeit des Unternehmens, vielversprechende Technologien frühzeitig zu erkennen und in das Stratasys-Ökosystem zu integrieren, dürfte sich in den kommenden Jahren auszahlen.

Bezugsquellen Stratasys Ltd (SSYS) Bestände?

Ein Makler, den wir empfehlen, ist Firstrade.

Firstrade ist ein führendes Online-Maklerunternehmen, das eine umfassende Palette von Anlageprodukten und -instrumenten anbietet, mit denen Anleger wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen können. Seit seiner Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dazu verpflichtet, hochwertige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten.

Firstrade kombiniert proprietäre Handelstechnologie, eine äußerst intuitive Benutzeroberfläche, hervorragenden Kundenservice und mobile Anwendungen und bietet eine umfassende Lösung für alle Ihre Investitionsanforderungen.  Firstrade ist Mitglied von FINRA / SIPC.

Investition in Stratasys Ltd (NASDAQ: SSYS) Investition in Stratasys Ltd (NASDAQ: SSYS) Investition in Stratasys Ltd (NASDAQ: SSYS)
★★★★★ ★★★★★ Firstrade Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

★★★★★ ★★★★★ M1 Finance Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

★★★★★ ★★★★★ Public.com Review

Die Ratings von Securities.io werden von unserer Redaktion festgelegt. Die Bewertungsformel für Börsenmakler berücksichtigt über Dutzende von Faktoren, einschließlich Kontogebühren und -minima, Handelsplattformen, Kundenunterstützung, Aufsichtsbehörden und Anlagemöglichkeiten.

Gebühren

Nullkommission

Gebühren

Nullkommission

Gebühren

Nullkommission

Konto Minimum

Keiner

Konto Minimum

100 $

Konto Minimum

Keiner

Promotions

Kostenlose Aktien *

* Einzelheiten finden Sie auf der Website.

Promotions

Keiner

Beförderung

Keiner

Zusammenfassung

Stratasys ist ein sehr vielfältiges Unternehmen, das seit Jahrzehnten mit Veränderungen im 3D-Drucksektor Schritt hält. Sowohl durch Forschung und Entwicklung als auch durch strategische Akquisitionen konnte das Unternehmen die Anforderungen eines sich ständig ändernden Anwendermarktes kontinuierlich erfüllen. Diese strategischen Schritte haben den adressierbaren Markt für ihre 3D-Drucker nicht nur für industrielle Benutzer, sondern auch für persönliche Benutzer erweitert. Mit preisgekrönter Hardware und einem ausgezeichneten Ruf für Innovation dürfte der aktuelle Kundenstamm in den nächsten Jahren stetig wachsen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Our Socials
Facebooktwitter
Promo
banner
Promo
banner